+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Auf der Suche nach Parodia Lohaniana

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2017
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Auf der Suche nach Parodia Lohaniana

    Liebe Community,
    meine Stiefmama ist die Tochter des Namensgebers der Parodia Lohaniana Kaktee.

    Leider ist ihr Papa schon seit Langem verstorben und die Familie hat schon öfters versucht wieder an eine solche Kaktee zu kommen.

    Von der Deutschen Kakteengesellschaft habe ich die Information erhalten, dass ich bei Kakteen Piltz und Wessner nachfragen könnte, leider bisher erfolglos.

    Ich würde mich riesig freuen, wenn Sie mir weiterhelfen könnten mit Tips oder Hinweisen an wen ich mich wenden könnte.

    Vielen Dank vorab für jede Unterstützung!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Thomas Kühlke
    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    Fredenbeck-Wedel
    Beiträge
    1.150
    Renommee-Modifikator
    105

    Standard

    Ist das nicht einfach nur eine Form der P. microsperma??
    Kakteensammeln ist eine schwere, internationale Krankheit, wer von ihr infiziert wird, ist nicht mehr zu retten!
    Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von tokai
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    739
    Renommee-Modifikator
    111

    Standard

    Yup. Dort müsste man u.U. mit der Feldnummer weitersuchen um eine originale "Parodia lohaniana" zu bekommen.

    http://www.cl-cactus.com/fnfinder.asp?Lang=fr&Plant=Parodia+lohaniana


    "Parodia microsperma"-Saatgut hätte ich (aber das ist nicht unbedingt etwas für Neueinsteiger... wie der lateinische Name schon sagt sind die Samenkörner extrem klein und auch die Sämlinge sind am Anfang winzig und etwas heikel in der Aufzucht)

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2017
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hi Thomas,
    Ja das habe ich von der Deutschen Kakteengeseschaft auch so erfahren. Da ich sebst kein Spezi bin, bin ich angewiesen auf jegliche fachliche Infos und Tips - Danke für deine Info!
    Viele Grüße

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2017
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hi Tokai,
    Danke für deine Nachricht. Das heißt aber auch, dass parodia microsperma nicht gleich Parodia Lohaniana, richtig? Über den Link meinst du könnte ich Samen der Parodia Lohaniana finden?

    Danke dir dür die Rückmeldung!

    Danke für die Mithilfe

  6. #6
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von tokai
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    739
    Renommee-Modifikator
    111

    Cool

    [QUOTE=Lohaniana;261188]
    Danke für deine Nachricht. Das heißt aber auch, dass parodia microsperma nicht gleich Parodia Lohaniana, richtig? Über den Link meinst du könnte ich Samen der Parodia Lohaniana finden?
    [/QUOTE]

    Jein. Eine "Parodia lohaniana" ist eine "Parodia microsperma", aber eine "Parodia microsperma" ist nur in den seltensten Fällen eine "Parodia lohaniana". Bei den Erstbeschreibungen von Pflanzen gibt es viele Fehler, Doppelbeschreibungen von Pflanzen, oder Pflanzen mit nur minimal unterschiedlichen Eigenschaften werden als neue Art klassifiziert, oder es gibt Händler die wild Namen erfinden um "seltene" Unterarten zu verkaufen, und dann gibt es wieder Bestrebungen das nach genetischen Merkmalen zu kategorisieren, usw., usf. Das ist alles ein heilloses Chaos und da schaut letztendlich keiner mehr durch.

    Nach den Informationen die ich im Netz finden konnte, ist das heutzutage "Parodia microsperma var. lohaniana" (also eine Untervariante der Parodia microsperma), meine Pflanzen sind "Parodia microsperma f. scoparoides" (war früher auch als eigenständige Art "Parodia scoparoides" im Umlauf). Ob das aber immer alles nach aktuellem wissenschaftlichen Stand richtig ist? Parodia microsperma ist jedenfalls eine sehr variable Art mit hunderten von Varianten/ Formen (oder wie auch immer man das kategorisieren möchte).

    Was für Dich bei der Suche nach einem Abkömmling der originalen Pflanze entscheiden ist, ist die Erstbeschreibung, die in einem wissenschaftlichen Magazin abgedruckt ist (vermutlich in der "KuaS" der Deutschen Kakteengesellschaft). U.u. habt ihr aber auch eine Kopie oder das Original im Nachlass des verstorbenen Papas? In der Erstbeschreibung werden die genauen Merkmale der Pflanze beschrieben, u.U. lassen sich sogar Feldnummern von damals rekonstruieren.

    Mit diesen Informationen lässt sich dann genauer auf Suche gehen. Aber das ist sicherlich kein einfaches Unterfangen. Vielleicht mal direkt bei den großen Kakteenhändlern anfragen (Haage, Uhlig) ob sie dort vielleicht etwas haben. Bei Koehres gibt es "Parodia horrida"-Samen, das könnte u.U. sehr nah an der "lohaniana" dran sein (vielleicht sogar das Gleiche?).

    /edit

    Vielleicht auch mal die Inter Parodia kontaktieren: http://www.inter-parodia-kette.de/ (siehe auch hier: http://www.tropicos.org/Name/100390352)
    Auf der Seite der inter Parodia gibt es endlich auch mal ein Bild der "lohaniana", aber leider ohne Blüte: http://www.inter-parodia-kette.de/data/imagegallery/f9a1ee45-e266-f68d-f0ac-0178f5b5772c/9812758e-3dc2-b2b3-8a10-6418e717621b.jpg



    Das grenzt schon fast an Ahnenforschung!
    Geändert von tokai (24.07.2017 um 00:56 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    202
    Renommee-Modifikator
    100

    Standard

    Guten Morgen allerseits,

    ich glaube ich kann zumindest mit sehr sachdienlichen Informationen und Bildern helfen. Leider nicht mehr mit Pflanzen. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass diese Parodia noch bei ein paar IPK-Mitgliedern ( Eichler oder Käsinger) zu finden ist. Ich habe diese Parodia mehrfach im Feld gesehen

    [ATTACH=CONFIG]24418[/ATTACH] [ATTACH=CONFIG]24419[/ATTACH]
    und halte diese Art leider nur für eine Varietät von Parodia microsperma ssp horrida. Da hilft dann auch nicht die Bemerkung, dass Parodia lohaniana zusammen mit einer Parodia aus einer anderen Samengruppe angetroffen wird. Dieses Merkmal trifft für alle Parodienfundorte im Umkreis von 100 km rund um Chachi zu.

    LG

    CABAC
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2017
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Lieber Tokai,
    Danke für deine ausführliche Antwort - bin begeistert von eurer Mithilfe.

    Bei Uhlig, Haage, Koehres habe ich angefragt und warte mal ab was die Rückmeldung ist. IPK konnte mir leider nicht weiterhelfen...

    Drücken wir mal die Daumen, dass ebentuell einer der andern drei weiterhelfen kann..

    Habe ein Schriftstück von Westkamp, eventuell sind hierin weitere Hinweise versteckt...

    Eine Frage dür nicht Profis - was verstehe ich unter Feldnummer?

    Danke dir!!

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2017
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Cabac,
    Danke auch für deine Infos und Tips - leider konnten mir die IPKs nicht weiterhelfen ..:/

    Danke dir!

  10. #10
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.423
    Renommee-Modifikator
    124

    Standard

    [QUOTE=Lohaniana;261192]
    Eine Frage dür nicht Profis - was verstehe ich unter Feldnummer?
    [/QUOTE]

    Wenn du hier die Liste anschaust:
    http://ralph.cs.cf.ac.uk/Cacti/finder.php?Plant=parodia+lohaniana
    dann siehst du dort z.B. die Feldnummer "AW39".

    Zusammengesetzt in der Regel aus den Initialen der Person und einer fortlaufenden Nummer. Jeder Aufsammlung wird eine solche Feldnummer verpasst, damit man sie später zuordnen kann. In obigem Fall bedeutet "AW39", dass Andreas Wessner am angegebenen Ort Parodia lohaniana aufgesammelt hat.

    Im Gegensatz zu den Namen, die oft geändert werden, bleiben die Felnummern gleich. Wenn du also z.B. nach "AW39" suchst und dann eine "Parodia microsperma AW39" finden würdest, dann sagt dir die Feldnummer, dass es die Variante ist, die du suchst.

    Gruß,
    Micha

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Suche nach näherer Bestimmung für Epi
    Von Kaktus67 im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 16:53
  2. Auf der suche nach dem richtigen Namen!
    Von BennX im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 13:05
  3. Auf der Suche nach einem Namen...
    Von Lyria im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 23:22
  4. Bin wieder mal auf der Suche nach dem Namen
    Von Jürgen_Kakteen im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 17:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG