Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Knospen im Januar

  1. #1
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Aqua
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    247
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Knospen im Januar

    Hallo alle zusammen,

    bei mir haben die ersten 2 Kakteen Knospen angesetzt, die eigentlich im März die ersten sind: Mammillaria wagneriana und Rebutia marsoneri

    Wie soll ich mich verhalten? Soll ich überhaupt irgendetwas tun?
    Viele Grüße, Annett

  2. #2
    Administrator ***** Avatar von samsine
    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Landsberg, Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    2.296
    Renommee-Modifikator
    145

    Standard

    Zitat Zitat von Aqua Beitrag anzeigen
    Soll ich überhaupt irgendetwas tun?
    Ja, dich freuen ;o)
    Sonst lass sie da wo sie sind. Die Kakteen wissen schon, was sie tun und wann ihre Zeit ist.

    LG
    Frauke

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Aqua
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    247
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Alles klar. Danke.
    Freuen? Auf jeden Fall ... ganz dolle
    Viele Grüße, Annett

  4. #4
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    15.01.2018
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Meine Mammillaria wagneriana hat zur Zeit keine Knospen. Du wirst dann in ein paar Tagen diese Schönheit genießen!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Rhipsalina
    Registriert seit
    28.07.2017
    Beiträge
    167
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Ich habe von einer sterbenden, schildlausbefallenen Pflanze (die in einem Büro regelrecht totgegossen wird) vor Monaten einen Steckling gemopst.
    Der hat nun endlich winzige Würzelchen bekommen und nachdem ich ihn in Substrat gepflanzt habe,
    belohnt er mich heute mit einer winzigen Blüte.

    DSC05454.jpg

    Vielleicht wird sogar mal eine große Pflanze draus...

    LG R.
    Home ist wo mein kleiner grüner Kaktus steht

  6. #6
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Perth
    Registriert seit
    12.10.2015
    Beiträge
    352
    Renommee-Modifikator
    37

    Standard

    Schaut sehr hübsch aus
    Talent öffnet dir die Tür, aber was dich im Raum bleiben lässt, ist Charakter ....

    Gruß Perth (Tino)

  7. #7
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    15.01.2018
    Ort
    Neumünster
    Beiträge
    11
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Rhipsalina Beitrag anzeigen
    Ich habe von einer sterbenden, schildlausbefallenen Pflanze (die in einem Büro regelrecht totgegossen wird) vor Monaten einen Steckling gemopst.
    Der hat nun endlich winzige Würzelchen bekommen und nachdem ich ihn in Substrat gepflanzt habe,
    belohnt er mich heute mit einer winzigen Blüte.

    DSC05454.jpg

    Vielleicht wird sogar mal eine große Pflanze draus...

    LG R.
    Schön, dass die Pflanze schöne Blüten bekommt. Das ist wie ein neues Leben.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Rhipsalina
    Registriert seit
    28.07.2017
    Beiträge
    167
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Danke @Modust u. Perth.
    Home ist wo mein kleiner grüner Kaktus steht

  9. #9
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.525
    Renommee-Modifikator
    338

    Standard

    Die wachsen eigentlich recht flott!

    Rhipsalis (oder Hatiora) salicornioides ist eigentlich eine ideale Büropflanze, weil sie einiges verträgt.

    Grüße von
    Marco
    Berlin: Wir können alles - auch Großflughäfen! Toll. Und jetzt fliegt keiner...
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Autor bei Wikipedia, Mitglied und Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft

  10. #10
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Rhipsalina
    Registriert seit
    28.07.2017
    Beiträge
    167
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von MarcoPe Beitrag anzeigen
    Rhipsalis (oder Hatiora) salicornioides ist eigentlich eine ideale Büropflanze, weil sie einiges verträgt.
    Grüße von
    Marco
    ...die Mutterpflanze von der ich den Steckling genommen habe, ist schon so gut wie tot.
    Sie steht total nass in einem völlig verkalkten, halb zerfallenen Topf, wurde über Jahre nicht umgetopft, hat nur noch braune
    Zweige und verliert Unmengen an Trieben, die fallen schon ab wenn ich den Topf nur berühre. (Ich putze in diesem Büro)
    Außerdem ist sie total mit Schildläusen übersäht.
    Und täglich gießen, ist für diese Pflanze der sichere Tod....

    LG R.
    Home ist wo mein kleiner grüner Kaktus steht

Ähnliche Themen

  1. Bolivien im Januar
    Von hl.kelsch im Forum Veranstaltungen und Ankündigungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 16:42
  2. Knospenbildung im Januar
    Von Hifonics im Forum Kakteen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 12:22
  3. Suche KuaS 1 Januar 1997 48. Jahrgang
    Von rocco im Forum Bücherecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 14:33
  4. Geburtstage im Januar.
    Von nixe im Forum Leute
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 13:54
  5. Knospen am Epi
    Von Aless im Forum Epiphytisches
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.09.2005, 13:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG