Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Ipomoea holubii

  1. #1
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.804
    Renommee-Modifikator
    139

    Standard Ipomoea holubii

    Seit November befindet sich eine Ipomoea holubii (aktueller Name müsste Turbina holubii sein) vom Betreiber des Forums in meiner Sammlung.
    Die Knolle hatte seinerzeit keine Wurzeln (oben und unten alles abgeschnitten). Ich habe sie dann zu den Kakteen ins Winterquartier im Hausflur gestellt und dann zusammen mit ihnen hereingeholt.

    Als die Knolle begann auszutreiben habe ich gegossen, wie ich das sonst bei den Talinum auch mache. Allerdings ist dann nichts weiter passiert: Der winzige Spross ist seit Wochen kaum weitergewachsen, während die Talinum wie üblich sofort größere Blätter bekommen haben. Hier Bilder von heute zum Vergleich:

    (217KiByte)

    Man kann erkennen, dass die Knolle immer noch ziemlich schrumpelig ist.

    Zum Vergleich Talinum caffrum:

    (215KiByte)

    Was soll ich jetzt tun? Abwarten, nochmal gießen? Wenn ja, von oben oder anstauen?

    Gruß,
    Micha

  2. #2
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Tobias Wallek
    Registriert seit
    10.08.2005
    Beiträge
    661
    Renommee-Modifikator
    119

    Standard

    Hat die Knolle denn schon Wurzeln?
    Wenn ja, würde ich nochmal gießen (ruhig von oben), wenn nein, erst einmal warten, bis sie Wurzeln gebildet hat (Bodenwärme ist da nie verkehrt).

    Ciao Tobias
    Kapa o Pango

  3. #3
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.804
    Renommee-Modifikator
    139

    Standard

    Zitat Zitat von Tobias Wallek Beitrag anzeigen
    Hat die Knolle denn schon Wurzeln?
    Hallo Tobias,
    Als ich sie letztes Jahr gekauft habe, waren keine Wurzeln dran. Ob mittlerweile welche gewachsen sind weiß ich nicht, dazu müsste ich sie nochmal aus dem Topf nehmen (möchte ich eher nicht machen).

    Gruß,
    Micha

  4. #4
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.804
    Renommee-Modifikator
    139

    Standard

    Ich habe sie dann testweise gegossen, sie hat das Wasser aber nicht angenommen. Offenbar also noch keine Wurzeln.

    Weiterhin nur eine Handvoll winziger Blätter, dafür viele Knospen:

    (142KiByte)

    Die erste ist noch geschlossen verwelkt, eine andere hat sich geöffnet (etwas zerknittert)

    (116KiByte)

    Jetzt warte ich wohl besser erstmal, lieber sollen die Blüten vertrocknen als die Knolle verfaulen ...

    Gruß,
    Micha

  5. #5
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.804
    Renommee-Modifikator
    139

    Standard

    Ich hatte gewartet und erneut gegossen, es ist aber wieder nichts passiert.
    Erst jetzt, in der letzten Woche, hat sich die Knolle nach erneutem gießen wieder komplett aufgepumpt:

    Nach nochmal einigen Blüten wachsen nun auch ein paar längere Blätter. Sie sind aber immer noch extrem schmal und dürften kaum Licht ernten:

    (202KiByte)

    Gruß,
    Micha

  6. #6
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.804
    Renommee-Modifikator
    139

    Standard

    Zitat Zitat von micha123 Beitrag anzeigen
    ...
    wachsen nun auch ein paar längere Blätter. Sie sind aber immer noch extrem schmal und dürften kaum Licht ernten:
    ...
    Ich hatte eigentlich mit solchen Blättern gerechnet:
    https://www.zimbabweflora.co.zw/spec...140&image_id=6

    Hier steht aber, dass Ipomoea holubii oft eigentlich Ipomoea bolusiana sind und diese sich genau in den Blättern unterscheiden:
    http://llifle.com/Encyclopedia/SUCCU...moea_bolusiana
    Meine Pflanze ist also vermutlich Ipomoea bolusiana und die schmalen Blätter gehören so.

    Gruß,
    Micha

  7. #7
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.804
    Renommee-Modifikator
    139

    Standard

    Die Pflanze gibt mir immer noch Rätsel auf. Was ich bisher herausgefunden habe:
    Sie blüht nur, wenn man sie nicht gießt. Ansonsten werden die Knospen abgeworfen und es entstehen nur noch Blätter.

    Ich habe daher dieses Jahr sehr lange mit dem Wasser gewartet. Es entstanden auch viele Knospen wie üblich.
    Eine hat sich komplett entwickelt, ist aber vor dem öffnen vertrocknet. Also doch etwas Wasser?
    Ganz wenig gegossen ... die restlichen Knospen haben sich nicht weiterentwickelt. Blätter sind aber auch keine gewachsen.
    Irgendwann im Juli ist mir dann die Geduld ausgegangen. Ein paar Wochen der Saison braucht die Pflanze ja Blätter, wovon soll sie sonst leben.

    Nun hat sie ordentlich Wasser bekommen und ist wieder prall gefüllt. Ein paar Blätter sind schon gewachsen.

    Turbina bolusiana:

    (117KiByte)

    BTW:
    Haltung auf dem Balkon kann ich nicht empfehlen, die Pflanze ist ein Schädlingsmagnet.
    Da hat schon das erste Viech reingebissen bevor man sich umgedreht hat.

    Gruß,
    Micha

  8. #8
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Iracema
    Registriert seit
    27.01.2007
    Beiträge
    1.093
    Renommee-Modifikator
    90

    Standard

    Glückspilz! Meine Bolusiana hat trotz stattlichem Umfang/Größe und Winterruhe noch nie geblüht
    Wer sich allein langweilt ist auch zu zweit nicht sehr unterhaltend (Ben Kingsley)

  9. #9
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.804
    Renommee-Modifikator
    139

    Standard

    Zitat Zitat von Iracema Beitrag anzeigen
    Glückspilz! Meine Bolusiana hat trotz stattlichem Umfang/Größe und Winterruhe noch nie geblüht
    Die eigentliche Ruhezeit scheint mir gar nicht so wichtig zu sein. Sobald ich mein Exemplar danach in die Wärme stelle, entstehen immer sofort viele Knospen (noch vor den Blättern). Nur öffnen wollen sie sich dann nicht.

    Die einzige Blüte die sich bisher geöffnet hat, war diese hier.
    http://micha.freeshell.org/PDB/HTML/...na_holubii.jpg
    Sehr schrumpelige Angelegenheit, aber wenn ich gieße wird der "Blühmodus" sofort beendet.

    Als ich meine Knolle 2018 gekauft habe, war sie schon etwa faustgroß. Wie schnell wachsen die eigentlich?

    BTW: Auch dieses Jahr sind die Blätter wieder sehr schmal. Es dürfte also wirklich keine T. holubii sein, wenn man den Bildern im Netz glauben darf.

    Gruß,
    Micha

  10. #10
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Iracema
    Registriert seit
    27.01.2007
    Beiträge
    1.093
    Renommee-Modifikator
    90

    Standard

    Guten Morgen,

    ich kann dir leider nicht weiterhelfen denn meine habe ich auch erst seit ca. 3-4Jahren, habe sie "damals" beim "Catweazle", (Verzeihung ich nenne ihn so weil ich mir seinen Namen nicht einprägen kann, er sieht aber so aus) in Essen während der Kakteenausstellung in der Gruga gekauft. Dieser nette Herr erwirbt alles per Gewicht über Afrika und er hat es z. T. nicht ganz so mit der Namensgebung, auf I. bolusiana bin ich nur durch ihr Aussehen und meine Recherche gekommen, aus diesem Grund wäre eine Blüte so wichtig! Richtungsweisend bei der Namenssuche ist für mich immer Bihrmann.

    Hier 2 Photos meiner Ipomoea der Caudex hat einen Durchmesser von ca. 11 cm:

    DSC_0565.jpgDSC_0573 (2).jpg


    Freundlichst
    Ira
    Wer sich allein langweilt ist auch zu zweit nicht sehr unterhaltend (Ben Kingsley)

Ähnliche Themen

  1. Ipomoea
    Von Dirk S. im Forum Sukkulenten im Bild
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2013, 16:24
  2. Ipomoea holubii - welches Substrat?
    Von hawanafsu im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 21:57
  3. Ipomoea cairica und andere Ipomoeas
    Von -phoenix- im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 09:08
  4. Ipomoea??
    Von elkawe im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 14:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG