+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kakteen drehen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.06.2016
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Kakteen drehen

    Hallo.Ich habe einige Sulcorebutia bekommen die rings rum Kindel haben.Ich habe leider nur die Möglichkeit sie auf der Fensterbank zu pflegen.Ist es daher ratsam sie zu drehen damit die hinteren auch mal voll im Licht stehen?Wenn ja wie oft (1mal in der Woche?)Ich möchte nicht das die hinteren vergeilen.Gruß Majo

  2. #2
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.888
    Renommee-Modifikator
    142

    Standard

    [QUOTE=Majo;263224]Ist es daher ratsam sie zu drehen damit die hinteren auch mal voll im Licht stehen?Wenn ja wie oft (1mal in der Woche?)Ich möchte nicht das die hinteren vergeilen.[/QUOTE]

    Ich drehe meine Pflanzen auf der Fensterbank üblicherweise nur dann, wenn sie krumm (zum Licht) wachsen. Schaden tut ihnen das normalerweise nicht (es sei denn die wenig Licht gewöhnte Rückseite bekommt Sonnenbrand).

    1mal pro Woche drehen dürfte OK sein.

    Gruß,
    Micha

  3. #3
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von tokai
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    739
    Renommee-Modifikator
    120

    Standard

    Ich drehe immer ein paar Grad im Uhrzeigersinn beim Giessen (sind vielleicht 20°?). Ich muss eh die Töpfe anheben, damit ich giessen kann. Über die Saison kommen da sicherlich 2 bis 3 vollständige Drehungen zusammen. Allerdings drehe ich nie 180° um den —schon von micha123 benannten— Sonnenbrand auf der Rückseite zu vermeiden.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    60

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich drehe meine Pflanzen immer dann, wenn sie zu sehr nach einer Seite gewachsen sind.
    Das findet bei mir in der Regel im Frühjahr beim Ausräumen statt.
    Sollte eine Pflanze mal so schnell wachsen, daß sie sich während der Wachstumsperiode zu sehr nach einer Seite neigt, dann drehe ich sie auch mal "außerplanmäßig" und zwar um 180°.
    Wenn die Kakteen genügend Licht bekommen, werden sie auf der Rückseite dadurch keinen Sonnenbrand kriegen und auch nicht auf der Rückseite vergeilen.
    Damit das passiert, müßte die Rückseite schon extrem schattig sein, und das halte ich bei entsprechend ausreichendem Licht auf der Vorderseite für ausgeschlossen.
    Daher scheint es mir ein bißchen übertrieben, die Pflanzen wöchentlich zu drehen.

    Beste Grüße sendet
    Ingo.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten drehen ?
    Von Mike im Forum Offener Bereich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 00:08
  2. Drehen die durch....
    Von volker61 im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 16:48
  3. Kakteen drehen?
    Von Andreas68 im Forum Kakteen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 19:00
  4. drehen bei sonnengerichtetem wachsen?
    Von Konkolefski im Forum Kakteen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 09:01
  5. Gleichmäßiger Wuchs durch Drehen der Töpfe?
    Von magnificus im Forum Kakteen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 17:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG