Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Drei unbekannte Kakteen von den Pflanztagen in Hannover

  1. #1
    Benutzer *
    Registriert seit
    14.08.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    95
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Drei unbekannte Kakteen von den Pflanztagen in Hannover

    Hallo zusammen,

    das ist der zweite Anlauf

    ich habe mir bei den Pflanztagen in Hannover 3 Kakteen gekauft ,eigendlich sollen es Mammilarien sein.
    Aber man weiß ja nie und welche sind es ?Jetzt versuche ich noch 3 Bilder einzustellen sie stehen in Blühte
    sehen gut aus , nur ich hätte gern die Namen ?

    Danke für Eure Hilfe

    Bis denne

    Jürgen

    2018-05-12 17.43.27.jpg2018-05-12 17.43.08.jpg2018-05-12 17.43.52.jpg
    Bis denne

    Jürgen

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2017
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Also ich denke der Erste sieht irgendwie nicht nach einer
    Mammilaria aus...
    Jens

  3. #3
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von stachelmaus
    Registriert seit
    09.06.2010
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    858
    Renommee-Modifikator
    82

    Standard

    ... eher nach Sulcorebutia...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von stefang
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    2.006
    Renommee-Modifikator
    158

    Standard

    Die erste würde ich als Mediolobivia ansprechen (syn. Aylostera, syn. Rebutia). Die zweite müsste eine Mammillaria backebergiana var. albiflora sein. Bei der dritten muss ich passen.
    Viele Grüße
    Stefan

  5. #5
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.389
    Renommee-Modifikator
    122

    Standard

    Zitat Zitat von stefang Beitrag anzeigen
    Die erste würde ich als Mediolobivia ansprechen (syn. Aylostera, syn. Rebutia).
    Das sehe ich auch so.

    Zitat Zitat von stefang Beitrag anzeigen
    Die zweite müsste eine Mammillaria backebergiana var. albiflora sein. Bei der dritten muss ich passen.
    Die dritte Pflanze könnte vielleicht etwas in Richtung Mammillaria spinosissima sein.

    Gruß,
    Micha

  6. #6
    Neuer Benutzer Avatar von huggle
    Registriert seit
    31.05.2018
    Ort
    BY
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo, ich bin der neueste Newbie Oder sagt man hier Jungpflanze?
    Ist in diesem Forum das Du oder das Sie üblich? (In den Threads dominiert das Du, das Board selber benutzt aber die formellere Anrede.)

    Bin auf der Suche nach Bezugsquellen für Kakteensamen zufällig über diesen Thread gestolpert und kann mir nicht verkneifen, meinen Senf dazuzugeben, da ich auf Mammillarien spezialisiert bin.

    Zu Nr 2: eine M. backebergiana albiflora hab ich leider nicht zu bieten, aber zum Vergleich hätte ich hier die Nominatform, eine Mammillaria backebergiana backebergiana:


    Daß der Mitteldorn bei meinem Exemplar nicht hakig ist, wie es eigentlich für die Gattung mit wenigen Ausnahmen typisch wäre, liegt am hohen Alter der Pflanze: sie hat gute 60 Jahre auf dem Buckel.


    Jürgen, könnten Sie eventuell Nahaufnahmen von Nr 1 und 3 machen? Zur Bestimmung bräuchten wir die Anzahl und Anordnung der Dornen, Form und Größe der Mammillen, die Blüten von innen (Gestalt der Narbe, Anordnung und Zahl der Staubgefäße) und den Blütenstiel von außen (sofern vorhanden). Mit diesen Daten können wir den altbewährten Haage durchforsten und wenn schon nicht auf die konkrete (Unter-)Art, so doch sicher auf eine Artengruppe kommen. Falls es modernere Hybriden sein sollten, bekommen wir vielleicht wenigstens raus, in welche grobe Richtung sie gehen.

    Da ich selber momentan mehrere USOs habe (unbekannte stachlige Objekte), kann ich Ihnen nachfühlen, daß Sie wissen möchten, was Sie da erworben haben, schon allein wegen der richtigen Pflege.
    Nr 1 finde ich besonders spannend, mit diesen schönen dunklen Blütenknospen. Da hätte ich auch zugeschlagen =)
    Geändert von huggle (01.06.2018 um 05:39 Uhr)

  7. #7
    Benutzer *
    Registriert seit
    14.08.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    95
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard RE: huggle

    Hallo huggle,
    ich habe noch Aufnahmen als sie in Blühte standen wie bestimmst du die ? Da ich noch eine weitere habe ohne Namen !
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Bis denne

    Jürgen

  8. #8
    Neuer Benutzer Avatar von huggle
    Registriert seit
    31.05.2018
    Ort
    BY
    Beiträge
    7
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Jürgen,
    entschuldige bitte die extrem verspätete Antwort. War einige Monate krank. Die auf Bild 3 sieht sehr aus wie meine M backebergiana.
    Leider scheint es keine brauchbaren Bestimmungsschlüssel zu geben. Ich hangle mich da durch den altbewährten Haage und vergleiche meine Exemplare mit den jeweiligen Beschreibungen. Bei Mammillaria dauert das in der Regel einige Tage, da diese Gattung etwa 20% des Buchs ausmacht. Leider beschreibt Haage nicht bei allen Arten und Formen die Blüten, sodaß ich dann in der Regel mit etwa 20 möglichen Kandidaten dasitze. Dann durchforste meine sonstige Literatur nach Beschreibungen und Bildern und kann dadurch oft noch einige ausschließen. Die verbleibenden Möglichkeiten google ich dann und vergleiche (mit der nötigen Vorsicht und Skepsis) mit Beschreibungen und Photos online. Mit etwas Glück bleibt nur eine Art übrig. Manchmal auch gar keine, dann fange ich nochmal von vorn an.
    Wer sich entschließen könnte, einen auf Bestachelung und Blütenmerkmalen basierenden Mammillarienschlüssel aufzustellen, erwiese der Kakteenwelt einen großen Dienst.
    Wobei ich hier Mammillaria immer im weitesten Sinn meine - ich bin immer noch die Nomenklatur von 1970 gewohnt und muß dauernd nachschlagen, wie die einzelnen Arten heute heißen. Teils sind das ja ganz neue Gattungen geworden. Mit dem Umlernen warte ich aber lieber noch 10 Jahre, bis die heutige Nomenklatur anhand genetischer Untersuchungen nochmal komplett umgestrickt wird

Ähnliche Themen

  1. Drei Unbekannte
    Von niobe im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 14:26
  2. Kakteen auf den Hannoverschen Pflanztagen
    Von Siegfried im Forum Veranstaltungen und Ankündigungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 16:49
  3. Drei neue unbekannte Kakteen
    Von Phelice im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 09:28
  4. Drei Unbekannte
    Von Assa im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 22:07
  5. Drei unbekannte
    Von Mark77 im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 04:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG