Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Geschenk - was ist das? -> Notocactus magnificus

  1. #1
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard Geschenk - was ist das? -> Notocactus magnificus

    Hallo liebe Kakteenfreunde,

    vor einigen Wochen habe ich diese Pflanze geschenkt bekommen:

    190104-IMG_20190104_191712.jpg 190104-IMG_20190104_191705.jpg
    Ich fand sie zunächst nicht sehr schön. Da sie nicht so übertrieben neonfarbig ist, freunde ich mich aber langsam mit ihr an. Aufgrund des Blitzes wirkt sie noch etwas heller als sie ist. Zwischen den Rippen und im Scheitel ist sie deutlich grüner als auf den Rippen.
    Weiß jemand, was das ist?

    Danke für Eure Antworten.
    Liebe Grüße.

    Ingo
    Geändert von MarcoPe (05.01.2019 um 19:47 Uhr)

  2. #2
    Moderator ***** Avatar von Marc
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Lausanne
    Beiträge
    1.435
    Renommee-Modifikator
    110

    Standard

    Nicht einfach... die Pflanze ist ja auch noch recht jung, dazu auf nen Hylo gepfropft, das verändert den natürlichen Habitus... Spontan hätt ich nun auf sowas wie Notocactus (Ecke Eriocactus) getippt. Aber das war einfach nur ein Schuss ins (neon)Grüne.
    Keine Signatur.

  3. #3
    Moderator ***** Avatar von Andreas75
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Birkenbeul
    Beiträge
    1.291
    Renommee-Modifikator
    99

    Standard

    Hy!

    Das dürfte eine relativ chlorophyllfreie Mutante von Eriocactus/ Notocactus magnificus sein .

    Grüße,
    Andreas
    Es ist immer wieder erstaunlich, wie der trockenste Wüstenboden die schönsten Blüten hervorbringt...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard

    Hallo Marc und Andreas,

    danke für Eure Antworten. Ja stimmt, könnte in die Notocactus/Eriocactus magnificus-Richtung gehen.

    Beste Grüße von
    Ingo.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    01.11.2013
    Beiträge
    184
    Renommee-Modifikator
    51

    Standard

    Guten Abend allerseits,

    ich könnte da auch eine Copiapoa krainziana sehen.

    LG Beate

  6. #6
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard

    Ui, das ist natürlich eine ganz andere Richtung.
    Dann muß ich wohl auf Blüten warten.
    Vielen Dank auch Dir, Beate.

    Beste Grüße.
    Ingo

  7. #7
    Moderator ***** Avatar von Andreas75
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Birkenbeul
    Beiträge
    1.291
    Renommee-Modifikator
    99

    Standard

    Liebe Beate,

    aus welcher Quelle bestimmst Du?
    Wenn das von Dir genannte Art wäre, dann würde es die ganz sicher nicht für ein paar Euro auf Hylocereus veredelt im Gartencenter geben, sondern auf einer dauerhaften Unterlage bei irgendeinem Variegaten- Freak, und bestenfalls über ebay gehandelt werden, wenn nicht rein unter Liebhabern .
    Es ist immer wieder erstaunlich, wie der trockenste Wüstenboden die schönsten Blüten hervorbringt...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    01.11.2013
    Beiträge
    184
    Renommee-Modifikator
    51

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas75 Beitrag anzeigen
    Liebe Beate,

    aus welcher Quelle bestimmst Du?


    Lieber Andreas75 das ist kein Geheimnis!

    Als da wären jahrzehntelange Erfahrung im Umgang mit KuaS (und ihren Kennern. . .), profundes Wissen in Botanik - Biologie - Chemie - Taxonomie,
    umfassende aktuelle Literaturkenntnis, Astronomie (wg. der sachgerechten Anwendung des Mondkalenders), Psychotherapeutische Grundtechniken (ganz wichtig).

    Kurzum, all das was jede Pflanzenfreundin mitbringt die sich mit anderen Pflanzenfreundinnen auszutauschen versucht. . .

    Bei mir kommt allerdings noch blendende Schönheit hinzu!


    Ganz liebe Grüße

    Beate


    Geduld und Humor vergaß ich . . .


    PS Ingo, ich freue mich schon auf die Blüte - bitte berichten.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard

    Zitat Zitat von beate Beitrag anzeigen


    PS Ingo, ich freue mich schon auf die Blüte - bitte berichten.
    Mal sehen, ob ich dazu die Gelegenheit haben werde....

    Hallo Beate und alle anderen Mitleser,

    kurz nach dieser Bestimmungsanfrage hier, stellte ich fest, daß die Hylo-Unterlage nicht mehr lange durchhält.

    190110-IMG_20190110_104842.jpg

    Ich habe den Pfröpfling von der Unterlage getrennt. Dabei mußte ich feststellen, daß auch sein Leitbündel schon total schwarz war.

    190110-IMG_20190110_104814.jpg

    Scheibe um Scheibe musste ich mich so immer näher an den Scheitel ranarbeiten, bis am Ende nur noch die Hälfte des Pfröpflings übrig war. Ich habe ihn auf Selenicereus notgepfropft. Da mir erst einmal so eine Pfropfung gelungen ist, ich also nicht der Pfropfkönig bin, bin ich sehr skeptisch was das Zeigen der Pflanze in Blüte angeht....

    190110-IMG_20190110_104930.jpg

    Nun habe ich einen Pilz mit grünem Stiel und gelbem Hut. Wer kennt sich mit Pilzen aus??

    Liebe Grüße.
    Ingo

  10. #10
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von stachelmaus
    Registriert seit
    09.06.2010
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    991
    Renommee-Modifikator
    91

    Standard

    ui, ein Pilz - interessant

    Falls Du den Hut erhalten möchtest ginge auch eine Rippenpfropfung, da hätte man mehrere Versuche... nur so als Idee. Oder wir drücken ganz fest die Daumen, dass Dein Pilz anwächst.

Ähnliche Themen

  1. Geschenk
    Von kakteenfritze im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2016, 00:13
  2. Geschenk
    Von Gonzer im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.03.2013, 19:47
  3. Geschenk - Was ist es?
    Von Tom007 im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 11:47
  4. Geschenk
    Von Highlander im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 19:52
  5. geschenk!
    Von wauwi im Forum Kakteen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 21:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG