Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hilfe zu Baby Echinocactus grusonii

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    Lächeln Hilfe zu Baby Echinocactus grusonii

    Hallo zusammen,

    erst mal ein frohes neues Jahr euch

    Zu Weihnachten bekam ich einen kleinen Echinocactus grusonii geschenkt, auch Schwiegermutterstuhl genannt :-D

    Nun stelle ich mir die Frage, wie pflege ich den kleinen, so das er Gesund bleibt und schön groß wird ?

    Umtopfen ? Düngen ?
    Eine recht lange Wurzel schaut aus dem Töpfchen unten bereits schon raus.

    Dazu muss ich sagen, gekauft wurde er wohl im Baumarkt.

    Vorab schon vielen lieben Dank !

    Liebe Grüße
    Marcel
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.413
    Renommee-Modifikator
    327

    Standard

    Hi Marcel!

    Schaue doch bitte in den FAQ zur Pflanzenpflege nach, dort steht alles gut erklärt.

    Umtopfen geht immer. Im Winter aber danach nicht gießen.

    Beste Grüße
    Marco
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen!
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Mitglied und anonymer Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft
    ->> Trefferquote Pflanzenbestimmung 69,3 %

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    164
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Yaya88 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    erst mal ein frohes neues Jahr euch l
    Danke, Dir auch Marcel!

    Wow, so klein und schon so stachelig, der wills aber wissen, lach...

    Hab auch gerade aus dem Baumarkt nen kleinen Stacheling mitgenommen, den hab ich auch umgetopft. *aua* :-)
    War sehr trocken, ging prima. Ich hab aber wenn ich ehrlich bin das neue Substrat leicht eingesprüht, weil das Reinsetzen sonst so schwer war.

    Viel Erfolg mit dem Kleinen.
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


  4. #4
    Benutzer * Avatar von Dalaja
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    95
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Ooooh, da sagt mein Gruso (auch so einer, siehe Profilbild) doch glatt mal Hallo! Ich würde den Kleinen tatsächlich in einen größeren Topf verfrachten, etwa so, dass er rund herum 2cm Substrat hat. Wenn die Wurzel unten schon raus guckt, wird's ja höchste Zeit. Nicht wundern, die Schwiegermutterstühle brauchen eine ganze Weile, bis sie blühen, aber ich finde sie mit ihren hellen Pieksern auch so ansehnlich.

Ähnliche Themen

  1. BESTIMMT Brauche Hilfe bei der Zuordnung eines Kaktus -> Echinocactus grusonii
    Von Sequoia im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.09.2015, 19:27
  2. Was ist das? Echinocactus grusonii
    Von Spinnlein im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2015, 12:02
  3. Echinocactus Grusonii
    Von Kaktus-Freund-1988 im Forum Kakteen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 22:01
  4. Echinocactus grusonii
    Von Stenocactus im Forum Kakteen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 21:40
  5. Echinocactus grusonii
    Von Peter1905 im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 20:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG