Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Lithopslisel stellt sich vor

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    Daumen hoch Lithopslisel stellt sich vor

    Liebes Forum,

    mir ist gerade aufgefallen, ich habe mich noch gar nicht vorgestellt.

    Ich komme aus Hessen und mich hat das Sukkulenten-Fieber (wieder) gepackt.
    Schon als Kind hatte ich kleine Gewächshäuser für noch kleinere Kakteen. U.a. einen Lithops, ich meine es war ein klitzekleiner Schwiegermutterstuhl, ein Astrophytum (?) und eine dieser Epiphyten, die im Baumarkt auf Steine geklebt verkauft werden. Aus irgendeinem Grund ist mir der Lithops damals eingegangen - aber bis dahin habe ich ihn geliebt! Ich glaube ich habe ihn damals zu stark gewässert. Als Kind denkt man eben noch: viel hilft viel. Und wenig Geduld hat man noch dazu. Also war er bald Matsch.
    Außerdem habe ich aus dieser Zeit noch immer eine Aversion gegen Stacheln - äh Dornen (wie ich heute weiß). Insofern bin ich v.a. den dornlosen Sukkulenten verfallen. Sie sind einfach faszinierend - genügsam und auf eine bizarre Weise wunderschön.

    Derzeit habe ich sehr wenige Pflanzen. Mein winziges, dunkles Wohnzimmer schmeckt kaum einer Pflanze. Also habe ich einen Geldbaum verschenkt und diverse Echeverien bei meinen Eltern im Garten "ausgewildert".
    übrig geblieben sind: div. Lithops (1 große Schale und ein kleines "Backup-Töpfchen", falls ein paar das erste Jahr nicht schaffen) und eine Kalanchoe, die ich als verstümmelte Mini-Version geschenkt bekam und inzwischen eine üppige große Pflanze geworden ist.


    Ich bin immer wieder begeistert, wie viele Leute hier ein enormes Wissen über Kakteen und sonstige Sukkulenten haben.
    Ich freue mich schon, eure Beiträge zu durchforsten und hoffe, ich kann irgendwann meinen Bestand wieder vergrößern, wenn ich eine neue Wohnung finde.

    Liebe Grüße
    Lithopslisel

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.256
    Renommee-Modifikator
    49

    Standard

    Hallo Lithopslisel,

    herzlich willkommen hier.
    Ich wünsche Dir, daß Du bald eine riesengroße Wohnung findest (die wenig kostet) damit Du ganz viel Platz für neue Pflanzen hast, denn sonst ist das ja frustrierend, hier mitzulesen und selbst nicht mitmachen zu können.

    Liebe Grüße.
    Ingo

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2019
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Kakteenfritze grüßt Lithopslisel... auch nicht schlecht.

    Allerdings, tatsächlich ein bisschen eine Qual. Aber der Umzug kann/darf nicht mehr lange warten. Ich lese mir jetzt einfach alles an, um dann schön Pflanzen shoppen zu gehen.

    Danke fürs Willkommen heißen!

  4. #4
    Administrator ***** Avatar von samsine
    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Landsberg, Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    2.237
    Renommee-Modifikator
    138

    Standard

    Hallo Lithopslisel,

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier du viel Spaß beim Erfahrungsaustausch.

    Beste Grüße
    Frauke

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Dalaja
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    139
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Auch von mir (und meinen kleinen Lithops) ein herzliches Willkommen! Ich bin neu dabei, aber Lithops sind mir auch gleich ans Herz gewachsen. Bald kann ich aussäen, freue mich schon darauf! Ich wünsche dir viel Spaß beim Durchforsten. Bis bald!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    365
    Renommee-Modifikator
    15

    Standard

    Zitat Zitat von Lithopslisel Beitrag anzeigen
    Außerdem habe ich aus dieser Zeit noch immer eine Aversion gegen Stacheln - äh Dornen (wie ich heute weiß). Insofern bin ich v.a. den dornlosen Sukkulenten verfallen.

    ...das geht mir ähnlich, ich mags lieber weich und knubbelig. :-)

    Wir hatten zwar woanders schon Kontakt, aber auch hier nochmal herzlich willkommen.

    Deinen richtigen Namen magst Du nicht verraten? *bling-bling, Hundeblickaufsetz*

    viele Grüße

    Bettina
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


Ähnliche Themen

  1. Der Zierpflanzengärtner stellt sich vor :)
    Von stephan im Forum Leute
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2018, 23:41
  2. Atacama stellt sich vor
    Von Atacama im Forum Leute
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 22:01
  3. Philodendron stellt sich vor
    Von Philodendron im Forum Leute
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 20:30
  4. Die Wintermandel stellt sich mal vor.
    Von Wintermandel im Forum Leute
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 12:05
  5. Reinhold stellt sich vor
    Von Reinhold im Forum Leute
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 21:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG