Seite 14 von 17 ErsteErste ... 41011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 161

Thema: Lithops- Alles über die Steinchen

  1. #131
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Katja999
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    127
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Bettina,

    Nachdem ich jetzt wieder zu Hause bin habe ich mal nachgeschaut, welche der Töpfchen L. Dorotheae enthält.
    Bei der September Aussaat sind zwei Töpfchen dabei, allerdings ist nur eines mit auf dem Foto gelandet, weil da links noch eine Reihe Töpfchen fehlt. Das ist in der obersten Reihe das zweite von rechts.

    In der Oktober Aussaat ist die rechte Reihe (alle vier Töpfchen) mit L. Dorotheae gesät.

    Im Vergleich sind die bei mir aber eher gut dabei.

    Mit dem Lüften fange ich auch nach zwei bis drei Wochen an, aber ich decke sie dann trotzdem noch lange nachts wieder ab. Jetzt standen sie halt die ganze Zeit offen.

    Ich habe ja auf dem Rückweg nach Hause sehr günstig Blähschiefer mitgenommen (direkt vom Hersteller, das ist doch viel günstiger als übers Internet), und jetzt stelle ich mir die Frage, ob ich die Lithops auch in reinem Blähschiefer ziehen/wachsen lassen kann? Hat da jemand Erfahrungen gemacht?

    Viele Grüße,
    Katja

  2. #132
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    28.09.2019
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Zusammen,

    an dieser Stelle möchte ich mich gerne in eure Diskussion zur Aussaat einbringen. Ggf kann ich etwas Erfahrung aus der Kultivierung von Orchideen Jungpflanzen einbringen. Diese benötigen ebenfalls eine hohe Luftfeuchtigkeit und sind gleichzeitig sehr empfindlich gegen Keime (sie kommen ja alle aus sterilen in-vito Kulturen). Abhilfe kann man leicht erreichen, wenn die Kulturen umströmt werden. Das erreicht man entweder durch einen „Kamineffekt“, oder ihr arbeitet einfach mit kleinen Terrariumlüftern + Zeitschaltuhr. Diese sind mittlerweile unter 10€ zu haben. Meiner Beobachtung nach reicht schon ein moderater Luftstrom aus, um Schimmel zu vermeiden.

  3. #133
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    501
    Renommee-Modifikator
    21

    Standard

    Hallo Stephe,

    oh bitte, nur zu gern, auch wenn sich Katja und ich verstehen, würden wir uns sehr über mehr Gesellschaft freuen in diesem thread!! :-)

    Der Tip von Dir scheint nachvollziehbar, man liest generell öfter, daß (Frisch)luftbewegung stattfinden soll.
    Ich ehrlich gesagt würde das jetzt jedoch nicht machen. Bin zugegebenermaßen froh, daß die ganzen Kabel und Stecker der Aquaristik nicht mehr sind.

    Danke dennoch!

    Gruß Bettina
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


  4. #134
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    28.09.2019
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Bettina,

    das mit der Technik ist so eine Sache... mit Heizmatte, Gewächshaus, Ventilator und Pflanzenleuchten kann man die Aufzucht schon beschleunigen. Gleichzeitig verschwinden die Pflanzen hinter Kabeln, Zeitschaltuhren und weiterem...

  5. #135
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    501
    Renommee-Modifikator
    21

    Standard

    Guten Morgen,

    ja natürlich, man kann Pflanzen immer ein absolutes Optimum bieten. Aber da bin ich ehrlich, ich halte meine "Anstrengungen" da eher gering. Ich möchte Pflanzen, die zu MIR passen, ich möchte mich nicht den Pflanzen anpassen müssen.

    Und meine Ansprüche sind da auch eher im Mittelmaß.

    viele Grüße

    Bettina
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


  6. #136
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    501
    Renommee-Modifikator
    21

    Standard

    Moin, meine großen Lithops sind ins Treppenhaus umgezogen. Ich fürchte, entweder war das Substrat innen doch noch nicht ganz trocken, oder der Temperaturunterschied war zu extrem.
    Drei Stück sind schon übern Jordan gegangen...
    Die Lütten sind auch da, aber die stehen standhaft noch da.... ach ja...da sag nochmal jemand, Pflanzen wären langweilig.

    In einem Anfall von Übermut hab ich ja L. optica rubra gesät, hi hi... gekeimt haben alle "11 von 10" Korn. Aber ich finde, die sehen schon recht schwach auf der Brust aus im Gegensatz zu anderen Lithops.
    Allerdings habe ich festgestellt, daß die Temperatur auf der Fensterbank, wenn ich nachts die Heizung runterdrehe, auch auf 17-18 Grad fällt. Vielleicht doch n büschen frisch für die rubras?

    Alle anderen Jünglinge, August Aussaat, tingeln so vor sich hin, alles gut denk ich. Hatte/Habe ja ein bißchen Problem mit spakigem Substrat, was sich auch an die Sämlinge hängt. Das habe ich aber derzeit gut eingedämmt. Ich habe mit einem Desinfektionsspray für Füße/Schuhe genebelt. (Ich hatte gegoogelt, die beiden Inhaltsstoffe werden gegen Pilze, Algen und auch Schädlinge eingesetzt)

    Schönes Wochenende,

    Bettina
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


  7. #137
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Katja999
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    127
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo zusammen,


    Ja, es wäre schön, wenn es hier etwas belebter wäre.


    Ich habe ja schon abends für ein paar Stunden zusätzlich Licht an, aber mehr Technik wird es nicht werden. Das wird mir auch sonst zu teuer und bis jetzt scheinen alle Pflanzen und insbesondere die Lithops gut ohne weitere Technik auszukommen.


    Ich muss jetzt nur in meinem ersten Winter mit den Lithops rausfinden ab wann ich die Wassergaben stark reduzieren und wann ich die Steinchen idealerweise umtopfen sollte.


    Viele Grüße,
    Katja

  8. #138
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    501
    Renommee-Modifikator
    21

    Standard

    Also diese Jahreszeit is echt Murks für junge Pflanzen, einige der 3 Monate alten Lithops fangen an, beleidigt zu sein, werden weich. :-(
    Glücklicher Weise nur die auf der Fensterbank im Wohnzimmer. Die älteren im Treppenhaus stehen prima da. Ganz am Anfang sind ein paar wenige, vielleicht 5 Stück, eingegangen. Alle anderen haben sich ans kalte Treppenhaus gewöhnt. Bereits über 6 Wochen, daß sie kein Wasser haben. Das erste Mal in ihrem Leben, lach... ich bleibe standhaft.

    Optica rubra leben auch noch die meißten, nicht alle, aber naja.

    Lediglich mein vorwitziger Versuch mit den Texas Rosen scheint sich bereits 3 Wochen nach Aussaat schon erledigt zu haben.

    liebe Grüße

    Bettina
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


  9. #139
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Katja999
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    127
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Bettina,


    Der Winter ist Murks, da stimme ich dir zu! Durch das warme Wetter mit dem vielen Sonnenschein und zweistelligen Temperaturen im Dezember ist das mit dem Nicht-Gießen echt problematisch. Auf meiner Fensterbank hatte ich tagsüber immer wieder Temperaturen von deutlich über 20°C. So kann das mit der ganz trockenen Winterruhe nicht gut gehen. Ich habe meinen Steinchen dann doch hin und wieder mal ne ganz kleine Dusche verpasst, besonders denen die zu weich geworden sind und die von der Aussaat September/Oktober (die bekommen weiter regelmäßig einbißchen Wasser). Bisher sind nur ein paar ganz kleine eingegangenen - hoffentlich bleibt das weiterhin so. Das ist aber so keine richtige Winterruhe.


    Ich plane im Januar eine größere Lithops-Umtopf-Aktion. Da wird es auch noch mal spannend wie sie das überstehen.


    Ich vermute mal, dass die auf deiner Fensterbank auch eher warm stehen - oder zumindest wärmer als im Treppenhaus. Da werden die meiner Meinung nach wohl zumindest einbißchen Wasser brauchen. Das mit dem ganz trocken geht ja auch nur, wenn es nicht zu warm ist.


    Viele Grüße,
    Katja

  10. #140
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    501
    Renommee-Modifikator
    21

    Standard

    Zitat Zitat von Katja999 Beitrag anzeigen


    Ich vermute mal, dass die auf deiner Fensterbank auch eher warm stehen - oder zumindest wärmer als im Treppenhaus. Da werden die meiner Meinung nach wohl zumindest einbißchen Wasser brauchen. Das mit dem ganz trocken geht ja auch nur, wenn es nicht zu warm ist.
    Huhu,

    die ganz Kleinen bekommen ja etwas Wasser. So mega warm ist es nicht, aber ja, deutlich wärmer als Treppenhaus, das stimmt. Schlafzimmer pendelt so bei ca 15-16 Grad. Wohnzimmer dürfte etwas mehr sein. Dennoch hab ich immer das Gefühl, sie stehen standhafter da, wenn sie trocken sind. Ich weiß es nicht...mir kommen die Töpfe sehr leicht, also sehr trocken vor. Einige Sämlinge werden aber weich. Vertrocknen würde doch anders dahergehen oder??? Jetzt schreibst Du aber, daß sie ne Dusche bekommen, wenn sie weich wurden...ich werd das nie raffen mit Lithops und ihren Wasserwünschen.

    Gruß Bettina
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


Ähnliche Themen

  1. Alles auf Anfang...
    Von epifreundin im Forum Leute
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2016, 09:18
  2. Lithops, Lithops und noch mehr Lithops
    Von Tika im Forum Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2016, 13:26
  3. Alles Mini!
    Von lophario im Forum Kakteen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2013, 22:50
  4. Alles Wissenswerte
    Von Chris57 im Forum Kakteen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 09:03
  5. Alles über "Sämlingspfropfungen"
    Von lophario im Forum Veredeln und Pfropfen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 17:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG