Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Lithops- Alles über die Steinchen

  1. #21
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Dalaja
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    136
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Ooooops! *lach* Na das kann ja mal passieren! Ähäm ... Dumdidum. Gib's zu, du brauchtest doch nur eine Ausrede für eine Frühjahrs-Aussaat!

    Ich habe ganz vergessen, meine vorzustellen! Es sind folgende:
    L. julii v. fullerii, die habe ich zweimal, nämlich in unterschiedlichen Farben.
    L. dorotheae
    L. marmorata v. elisae
    L. hallii
    L. hookeri
    L. aucampiae v. koelemanii
    L. leslieli v. hornii "Greenhorn"

    Wenn ich das so schreibe, fällt mir auf, dass auch meine bereits Spitznamen haben und dass ich die wohl z.T. auch danach ausgewählt habe (wie du).
    Es gibt zumindest die Elisen, die Dorotheas, die Kohlenmänner und die Greenhorns.
    Nein nein, eigentlicher Grund für ausgerechnet diese Arten war die Farbe. Ich wollte eine bunte Mischung.

    Lithops'sche Zurückgrüße!

  2. #22
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    192
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Dalaja Beitrag anzeigen
    Ooooops! *lach* Na das kann ja mal passieren! Ähäm ... Dumdidum. Gib's zu, du brauchtest doch nur eine Ausrede für eine Frühjahrs-Aussaat!
    Wäre nicht soooo unwahrscheinlich. :-)

    Aber es war wirklich Versehen, ich weiß ja gar nicht, ob die Samen jetzt schon reif sind, die sollten ja noch länger drinnen bleiben.
    Wir werden sehen.

    Die dorotheae und die hallis hab ich auch. Die doros gefallen mir von den Sämlingen nicht so gut. Die hallis hingegen wachsen glaub ich super.

    Mal sehen, wie sie sich bei Dir machen werden.

    lithopsch-Gruß

    Bettina
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


  3. #23
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Dalaja
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    136
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Wie viele Arten hattest du jetzt gleich insgesamt? 4?

  4. #24
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    192
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Dalaja Beitrag anzeigen
    Wie viele Arten hattest du jetzt gleich insgesamt? 4?
    Nein, zur Aussaat gekommen sind 7 Arten.

    Von den Großen sind es 5 verschiedene pseudotruncatellas, 5 versch. Salicolas und 2 wahrscheinlich karasmontanas.

    Macht zusammen stolze 19 Arten, wow, war mir noch gar nicht so bewusst. :-)

    Mal sehen, wie viele ich dann tatsächlich durchbringe.
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


  5. #25
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Dalaja
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    136
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Wow! Und ich dachte, ich bin mit meinen acht weit vorne! Ist doch cool, wenn man mal so durchzählt. Na ja, ich habe ja auch noch meine Großen, aber keine Ahnung, welcher Art die sind.

Ähnliche Themen

  1. Alles auf Anfang...
    Von epifreundin im Forum Leute
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2016, 10:18
  2. Lithops, Lithops und noch mehr Lithops
    Von Tika im Forum Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2016, 13:12
  3. Alles Mini!
    Von lophario im Forum Kakteen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2013, 23:50
  4. Alles Wissenswerte
    Von Chris57 im Forum Kakteen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 10:03
  5. Alles über "Sämlingspfropfungen"
    Von lophario im Forum Veredeln und Pfropfen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 18:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG