Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Benötige Hilfe bei meinem Kaktus

  1. #1
    Neuer Benutzer * Avatar von cactaeu
    Registriert seit
    20.02.2019
    Beiträge
    17
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Benötige Hilfe bei meinem Kaktus

    Hallo!
    Ich bin Kakteen - Neuling und wollte mich einmal erkunden, wie ich meinen Stetsonia Coryne richtig Pflege. Dazu habe ich mehrere Fragen (der Kaktus ist schon 3-4 Jahre bei mir und kommt aus einem Discounter und befindet sich im Original Topf + Erde)
    1. Wie Pflege (gieße, Dünge) ich den Kaktus perfekt?
    2. Wie kann man ihn Umtopfen, ohne dass dabei die Stacheln abbrechen?
    Ich würde mich über hilfreiche Antworten freuen,
    Vielen Dank )

  2. #2
    Neuer Benutzer * Avatar von cactaeu
    Registriert seit
    20.02.2019
    Beiträge
    17
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    hier das ist mein Kaktus

  3. #3
    Administrator ***** Avatar von samsine
    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Landsberg, Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    2.247
    Renommee-Modifikator
    138

    Standard

    Hallo cactaeu,

    ein herzliches Willkommen hier im Forum.
    Bisher scheint deine Pflege dem Kaktus gut zu bekommen und ich finde nicht, dass er umgehend umgetopft werden müsste.
    In der Vegetationszeit regelmäßig gießen, monatlich düngen und so viel Licht wie möglich.
    Wenn umtopfen, dann wieder in mineralisches Substrat. Das vorhandene schein Lavagestein zu sein. Mineralische Substrat bekommst du in diversen Kakteen-Gärtnereien oder z.B. bei Substrathändlern wie z.B. Vulkatec.
    Zum Anfassen, da würde ich versuchen Styroporplatten auf die Dornen zu stecken oder besser dicken Schaumstoff um die Dornen zu legen. Zum besseren Anfassen dann, ein Handtuch darum. Zu zweit macht sich solch eine Aktion natürlich noch besser.

    Beste Grüße und gutes Gelingen

    Frauke

  4. #4
    Neuer Benutzer * Avatar von cactaeu
    Registriert seit
    20.02.2019
    Beiträge
    17
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Vielen Dank für die hilfreichen Tipps
    Ich habe allerdings vor, den Kaktus bald umzutopfen, da der Topf doch etwas klein ausfällt wegen den Stacheln grins
    Jetzt weiß ich aber Schonmal, dass er in mineralisches Substrat muss, Danke
    Im Sommer stelle ich ihn immer an einen sonnigen platz und ihm scheint es dort sehr zu gefallen, da er über den Sommer extrem wächst.
    Kennst du dich vielleicht auch mit dem Kaktus dort unten auf dem Bild aus...? Was ist das für einer und wie Pflege ich den... grübel

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    466
    Renommee-Modifikator
    65

    Standard

    Hi, vergleiche mal mit Parodia warasii.
    LG Helli

  6. #6
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Dalaja
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    139
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Den letzten würde ich allerdings in ein mineralisches Substrat stellen. Kleine Regel beim Umtopfen: Wenn der Kaktus nocht 2cm Platz zum Rand hat, ist der Topf noch ausreichend groß.

    Liebe Grüße und herzlich willkommen hier.

  7. #7
    Neuer Benutzer * Avatar von cactaeu
    Registriert seit
    20.02.2019
    Beiträge
    17
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Danke Matucana und Dalaja für eure Tipps
    Ich werde dann demnächst mal meine Kakteen Umtopfen in das richtige Substrat und dann weiter berichten. Ist es egal zu welcher Jahreszeit man sie umtopft...? grübel

  8. #8
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Dalaja
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    139
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Im Frühjahr ist es super, du beschäftigst dich also zur richtigen Zeit damit.

  9. #9
    Neuer Benutzer * Avatar von cactaeu
    Registriert seit
    20.02.2019
    Beiträge
    17
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Haha ja das ist doch gut alles zu seiner Zeit
    Bekommt man das Substrat eventuell auch in Baumärkten..? Weil ich keinen wirklich guten Gärtner o.ä. Kenne..

  10. #10
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Dalaja
    Registriert seit
    06.09.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    139
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Vulcatec z.B. schickt auch zu, aber wenn dir das nicht lieb ist und dir selber mischen zu aufwendig ist (könnte ich gut verstehen), dann gibt es auch von Seramis eine Mischung, die findest du sicher auch auf dem Baumarkt. Oder du guckst bei einem der vielen Versandhändler. Kakteen Haage oder Kakteen Uhlig, die liefern auch und da sollte sich auch was finden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2015, 20:29
  2. Hilfe! Was ist nur mit meinem Kaktus los?
    Von Schildi99 im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 11:23
  3. Hilfe, was ist mit meinem kaktus los?
    Von Kaktusfreund im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 14:35
  4. Benötige Hilfe bei meinem Säulenkaktus
    Von Kaktusmensch im Forum Kakteen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 09:01
  5. hilfe was geht mit meinem kaktus?
    Von Loui im Forum Kakteen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 21:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG