Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hilfe!!!! Was passiert da mit meinem Kaktus?

  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    04.06.2019
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Hilfe!!!! Was passiert da mit meinem Kaktus?

    Hallo,

    Ich bin neu hier und bedanke mich schon jetzt für eure Hilfe. Meinem Kaktus (von dem ich nicht weiß wie er heißt) ging es immer gut aber jetzt habe ich das hier entdeckt und mache mir sorgen. Stirbt er, verfault er? Das Problem ist unten am Stamm, er ist die letzte Zeit super gewachsen und jetzt plötzlich das hier. Was hab ich falsch gemacht? Wie kann ich Ihn noch retten? Ich hab ihn genauso behandelt wie alle anderen Kakteen im Wohnzimmer und denen scheint es gut zu gehen. Hilfe ich brauche Tipps





    IMG_20190604_234212.jpg IMG_20190604_234125.jpg

    Das eine Bild bekomme ich leider nicht gedreht. Ich hoffe ihr habt Tipps. Ich hab ihn schon so unheimlich lange, ich würde ihn nur ungerne verlieren.

    Danke schön

  2. #2
    Newbie
    Registriert seit
    05.06.2019
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Bearmuck
    Kaktus sofort austopfen, abtrocknen lassen, in ein etwas grösseren Topf, mit mehr sandiger Erde. Und beim Eintopfen nur leicht wässern. Und höchstens nur alle 3wochen leicht giessen.
    Viel Glück

  3. #3
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    30.12.2016
    Ort
    München
    Beiträge
    113
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Bearmuck,

    für mich sieht das nach normaler Korkbildung aus.

    Gerade weil die Säulen gut gewachsen sind, müssen sie von der Basis aus zunehmend festes (korkiges) Stützgewebe bilden, um die Last zu tragen und nicht irgendwann unter ihrem eigenen Gewicht umzuknicken. Sind denn die bräunlichen Stellen auffallend weich (vorsichtig mit einem stumpfen Gegenstand abtasten, nicht gleich ein Loch hineinbohren...) oder eher fester als das umgebende Gewebe?

    Davon unabhängig: Immer aufpassen, dass im Übertopf kein überschüssiges Gießwasser stehenbleibt (Kakteen mögen keine dauerhaft nassen Füße/Wurzeln). Weniger Torf und mehr Mineralien (Bims, Lava,...) im Substrat wären sicher auch kein Nachteil.

    Aufs Etikett würde ich Pilosocereus pachycladus schreiben.

    Viele Grüße,
    Gerhard

Ähnliche Themen

  1. Benötige Hilfe bei meinem Kaktus
    Von cactaeu im Forum Kakteen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.08.2019, 10:34
  2. Hilfe! Was ist nur mit meinem Kaktus los?
    Von Schildi99 im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 11:23
  3. Hilfe, was ist mit meinem kaktus los?
    Von Kaktusfreund im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 14:35
  4. Was ist mit meinem Kaktus passiert??
    Von Kaktusmensch im Forum Kakteen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 08:41
  5. hilfe was geht mit meinem kaktus?
    Von Loui im Forum Kakteen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 21:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG