Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kaktus will erfahren wo er herkommt -> Austrocylindropuntia subulata

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2019
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Kaktus will erfahren wo er herkommt -> Austrocylindropuntia subulata

    Hallo zusammen!

    Vor über einem Jahr hat mir meine Freundin einen kleinen, leblosen Kaktus aus Chile mitgebracht. Völlig verlassen von seinen Eltern, ausgestoßen von seinen Artgenossen hat Sie den Kaktus im Garten Ihres Bruders entdeckt - unterernährt und einsam!
    Eingewickelt in ein Papier hat er es dann zusammen mit Ihr nach Deutschland geschafft.
    Als ich Ihn empfing war es um mich geschehen und ich wusste dass ich mich Ihm annehmen werde...
    Ich habe Ihn also mit der Flasche aufgezogen. Mittlerweile trinkt er schon ganz gut und macht sich prächtig. Sprechen kann er zwar immer noch nicht, aber wer weiß - er ist ja erst ein Jahr alt.
    Da ich Angst habe dass der kleine Kerl irgendwann einmal mehr über seine Herkunft erfahren will, und vielleicht sogar wissen will wer seine Eltern waren, bin ich auf Eure Hilfe angewiesen!

    Kann mir hier irgendwer helfen herauszufinden um welche Kakteenart es sich handelt?


    Es bedankt sich recht herzlich

    Euer Kalechiktus
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von MarcoPe (19.06.2019 um 20:30 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    335
    Renommee-Modifikator
    14

    Standard

    Hi,

    zur Pflanze kann ich leider nichts sagen, aber Deinen Text find ich klasse!!

    Willkommen im Forum, Dir wird sicher noch jemand helfen können.

    ps...ich hoffe nur, daß der Kleine irgendwann mal nicht sauer ist, daß er entführt wurde. :-)))

    Gruß Bettina
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


  3. #3
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.368
    Renommee-Modifikator
    122

    Standard

    Man erkennt, dass an den jungen Areolen (die Haarpolster mit den Dornen) auch kleine Blätter wachsen. Das ist typisch für Kakteen aus der Opuntia Verwandtschaft.
    Ich kenne mich mit denen nicht genug aus um deine Pflanze sicher bestimmen zu können, ich würde zu Austrocylindropuntia tendieren.

    Gruß,
    Micha

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Thomas Kühlke
    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    Fredenbeck-Wedel
    Beiträge
    1.132
    Renommee-Modifikator
    103

    Standard

    Austrocylindropuntia subulata.
    Kakteensammeln ist eine schwere, internationale Krankheit, wer von ihr infiziert wird, ist nicht mehr zu retten!
    Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.251
    Renommee-Modifikator
    48

    Standard

    Hallo Kalechiktus,

    so sieht sie dann in einigen Jahren aus:

    IMG_20190728_164754.jpg

    Bis dahin braucht sie viel Futter....

    Beste Grüße.
    Ingo

Ähnliche Themen

  1. Oh Kaktus mein Kaktus :( Säulenkaktus mit braunen Stellen unten
    Von Rantintin im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.06.2015, 21:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG