Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Winterbeleuchtung, LED

  1. #11
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    405
    Renommee-Modifikator
    17

    Standard

    Huhu Katja,

    solche einzelnen Lampen, wie Du jetzt verlinkt hast, hab ich ja in gewisser Weise schon, so ein Zweierstrahler.
    Aber ich möchte schon mindestens 3/4 der Fensterbank beleuchten, da ist was längliches gefragt mit gut nem Meter.
    Ich will halt direkt da drüber was haben, also vielleicht 25-30 cm über den Pflanzen.

    Das Band müsste ich kürzen, wieviel Leistung dann noch übrig ist, und ob das reicht, weiß ich nicht. Ich weiß nicht wie viel Lumen Lithops brauchen...

    Mal sehen ob ich was finde, was von Anfang an kürzer ist.

    Neeee...Lichttechnik war noch nie mein Gebiet...

    Bettina
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


  2. #12
    Benutzer *
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    68
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Bettina,


    Du kannst das 3m Band ja einfach dreimal über dem zu beleuchtenden Meter hin und her laufen lassen. Diese LED Lichtbänder sind relativ flexibel. Abschneiden würde ich es nicht, da hast du nur weniger Licht für dasselbe Geld.
    Alternativ kannst du auch mehrere einzelne Lampen aufhängen. Ich habe 4 Stück und beleuchte damit ca. 2m Fensterbank.


    Wieviel Lumen Lithops brauchen weiß ich nicht. Ähnliche Fragen kenne ich von der Zeit mit meinen Grünen Leguanen. Letztlich kannst du mit ein paar LED Funzeln (so hell sie auch erscheinen mögen) echtes Sonnenlicht nur bedingt ersetzen. Ich hatte in meinem großen Terrarium 5X 70W HQI Leuchten drin und 2x 300W Vitalux und trotzdem war die Sonne deutlich heller, wenn sie mal bis ins Terrarium schien.


    Die Frage ist meiner Meinung nach nicht, wieviel Lumen Lithops brauchen, sondern eher wieviel Stromgeld du dafür investieren möchtest und wieviel du für die entsprechenden Lampen ausgeben willst.


    So ein Lichtband sieht richtig installiert ganz gut aus und es ist wohl eher einfach und auch ohne Fachwissen anzuschließen.


    Die nackten Lampen wie ich sie aufgehängt habe sind da nicht so schick und ich habe die selbst verkabelt (also Fassungen an Kabel angeschlossen, parallel verschaltet und einen Stecker drangeschraubt). Da wo sie hängen schaut außer mir aber auch niemand großartig hin, also habe ich es eher flexibel und praktisch gemacht und nicht aufs Design geachtet.


    Viele Grüße,
    Katja

Ähnliche Themen

  1. Winterbeleuchtung
    Von Stella im Forum Kakteen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 00:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG