Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Mir unbekannter Kaktus

  1. #1
    Benutzer * Avatar von gamedogmike678
    Registriert seit
    25.09.2019
    Ort
    Germany NRW
    Beiträge
    33
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Mir unbekannter Kaktus

    Hallo liebes Forum,

    Habe hier einen Kaktus den ich bisher nicht im Netz selber bestimmen konnte.
    Vielleicht könntet ihr mal schauen ob ihr diesen Kerl kennt. Da die Kindel in zwei wuchs Varianten erscheinen frage ich mich ob dies normal ist oder diese Vergeilt ist? Ansonsten hat der einen großen Mutter Kern. Es gibt nur unten ein Kindel was dem aussehen des Mutter Kerns entspricht. Ist mein Kaktus eventuell ein Hybrid und habe deshalb nichts gefunden? Die Kindel wirken als wenn die alle unter dem Kaktus heraus wachsen.

    Seitenansicht:

    https://i.imgur.com/Sx60m1x.jpg

    Draufsicht :

    https://i.imgur.com/SdItUXV.jpg

    Hoffe die Bilder sind nicht zu groß.

    Gruß euer Fate

    Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    467
    Renommee-Modifikator
    66

    Standard

    Hi,

    die Kindel sind in jedem Fall total vergeilt - daran kann man die Art nicht erkennen. Vielleicht ein Gymnocalycium. An der Pflege solltest du dringend etwas ändern.
    LG Helli

  3. #3
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    ABG
    Beiträge
    125
    Renommee-Modifikator
    64

    Standard

    Hallo,
    das ist eine Matucana polzii.
    Die Kindel sind vergeilt.

    Viele Grüße
    Frank
    Jeder Vogel baut sein Nest, aber nicht jeder ist im Stande ein Ei zu legen.

  4. #4
    Benutzer * Avatar von gamedogmike678
    Registriert seit
    25.09.2019
    Ort
    Germany NRW
    Beiträge
    33
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Forum ,

    Hab den erst ein paar Tage.
    Habe den so gekauft.
    Eventuell war der Ladenhüter glaube nicht das der so geliefert wurde. Zu dem Zeitpunkt hatte ich auch noch keinen Plan vom vergeilen. Dachte beim Kauf das wäre alles Original. Dabei sind die Kindel so gar nicht eingetragen^^. Kann ich direkt unter Lehrgeld verbuchen.

    Danke jetzt weiß ich was es für einer ist und warum der so aussieht.

    Der bekommt trotzdem seine Chance. Mal schauen wie der sich mit den Jahren noch entwickelt.

    Danke für die Unterstützung, die Mühe und Zeit die ihr opfert um mir zu H. Das ist sehr lieb von euch .

    Gruß euer Fate

    Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.280
    Renommee-Modifikator
    49

    Standard

    Hallo Fate,

    die Kindel Deiner Matucana polzii würde ich entfernen und entsorgen, denn so hoch geschossen sehen sie nicht sehr schön und auch nicht arttypisch aus. Sie überwuchern ja schon fast den Muttersproß und nehmen ihm die Kraft, eventuell mal Blüten anzusetzten. Ich habe irgendwo gelesen, daß so stark sprossende Pflanzen dieser Art schlecht zur Blüte kommen.
    Trotzdem hast Du Dir ein schönes Pflänzchen gekauft. Ich wünsche Dir viel Freude damit und einen baldigen reichen Blütenansatz.

    Beste Grüße.
    Ingo

  6. #6
    Benutzer * Avatar von gamedogmike678
    Registriert seit
    25.09.2019
    Ort
    Germany NRW
    Beiträge
    33
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Ingo

    Danke für deinen Tipp, hatte mich schon gefragt ob die überhaupt mal normal werden könnten die Kindl. Werde die langen zu Stängel gewachsenen abtrennen.

    Soll ich die Kindl die wie Eier gewachsen sind auch abtrennen?

    Ein einziges Kindel sieht genau so aus wie der Mutter Kaktus.

    Gruß Fate

    Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk

  7. #7
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.280
    Renommee-Modifikator
    49

    Standard

    Hallo Fate,

    ja ich würde alle entfernen. Die nicht allzu sehr vergeilten kannst Du ja neu bewurzeln. Dazu legst Du sie einfach auf etwas Sand oder Bims o.ä. Aber jetzt im Winterhalbjahr ist Vorsicht in Sachen Feuchtigkeit geboten.

    Beste Grüße.
    Ingo

  8. #8
    Benutzer * Avatar von gamedogmike678
    Registriert seit
    25.09.2019
    Ort
    Germany NRW
    Beiträge
    33
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallöchen ,

    Habe den polzii gemacht hier die Resultate.

    https://i.imgur.com/17qAved.jpg

    Diese drei Kindel habe ich dran gelassen die sahen ok aus meiner Meinung nach.

    https://i.imgur.com/KDTxqW3.jpg

    https://i.imgur.com/DRHw1be.jpg

    https://i.imgur.com/SEo0gXY.jpg

    Ein Kindel was gut aussah aber sich gelöst hatte habe ich in eine Schale mit Vogelsand (Anis) gelegt. Glaube nach einer Woche kommt der nächste Schritt, muß noch mal hier in das Forum schauen wie dann weiter geht.

    Gruß Fate

    Gesendet von meinem ONEPLUS A6013 mit Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. UNBESTIMMT Unbekannter Kaktus
    Von Stachelpeter92 im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2017, 08:11
  2. Unbekannter Kaktus
    Von Schildi99 im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 19:46
  3. Unbekannter Kaktus
    Von matucana im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 18:18
  4. Unbekannter Kaktus ???
    Von hfmonitor im Forum Offener Bereich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 08:10
  5. Unbekannter Kaktus
    Von mäx im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 19:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG