Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Suche bitte Unterstützung bei Bestimmung div. Kakteen

  1. #1
    Benutzer * Avatar von sunshine
    Registriert seit
    11.03.2020
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Suche bitte Unterstützung bei Bestimmung div. Kakteen

    Hallo liebe Kakteenfreunde

    Wer meinen Vorstellungspost gelesen hat, weiss bereits, dass ich kürzlich einige Kakteen aus einer Privatsammlung kaufen und übernehmen konnte. Leider gab es keine Bezeichnungen zu den Pflanzen, ich bin nun auf der Suche nach Bestimmungshilfe. Micha hat bereits einige Kakteen bestimmen können - herzlichen Dank noch einmal an Dich! - andere tragen allerdings noch ein komplettes Fragezeichen oder sind unsicher bestimmt.

    Kann mir ggf. jemand von Euch auf die Sprünge helfen, damit ich mich im Netz weiter nach den einzelnen Arten erkundigen kann? Derzeit stehen die Pflanzen bei 10 Grad draussen, sie wurden auch beim Vorbesitzer draussen gepflegt. Im Hinblick auf den Kälteeinbruch nächste Woche mit Minustemperaturen in der Nacht möchte ich allerdings nichts riskieren.

    Hier ein paar Infos zu den einzelnen Pflanzen (sorry für die eigenartige Reihenfolge, liegt daran, dass die Fotos anders als vorgesehen angehängt wurden):

    8. 20cm hoch, 30cm breit, rötliche Knospen
    9. 2 Köpfe, 25cm hoch, ca. 20cm Durchmesser, rosa Blüten und Knospen
    7. Hauptpflanze 16cm hoch, 15cm Durchmesser, rötliche Knospen
    6. "Busch", 40cm Durchmesser - null Plan. Maihueniopsis?
    5. Kugelkaktus, rund, oben abgeflacht, schuppige Knospen vom letzten Jahr. Durchmesser 18cm.
    4. 24cm hoch, 40cm breit. Tephrocactus articulatus var. papyracanthus?
    3. 19cm hoch, gelbe Dornen und Blüten. Parodia ssp.?
    2. Säulenkaktus, hat bisher nie geblüht, wurde vor über 50 Jahren als Winzling in Italien gekauft. Die Pflanze ist 73cm hoch, oben mit 12cm Durchmesser. Null Plan.
    1. ca. 80-90cm hoch (ich hab zwei Pflanzen davon), knallrote Blüten, die über die ganze Seite vereinzelt aus den Trieben wachsen.

    Jegliche Anregung wird mit Freude und Dankbarkeit entgegen genommen! Vielen herzlichen Dank vorab! (Falls das alles zu einfach sein sollte hier - ich hätte noch mehr... )

    Viele Grüsse

    sunshine

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 9.jpg (53,0 KB, 31x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 8.jpg (37,8 KB, 33x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 7.jpg (58,9 KB, 23x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 6.jpg (95,1 KB, 24x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 5.jpg (99,1 KB, 26x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 4.jpg (105,8 KB, 27x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 3.jpg (105,6 KB, 25x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 1.jpg (117,1 KB, 22x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 2.jpg (107,8 KB, 23x aufgerufen)
    Geändert von sunshine (13.03.2020 um 00:15 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    506
    Renommee-Modifikator
    73

    Standard

    Hi,

    2 Stenocereus thurberi
    3 Parodia magnifica
    4 Tephrocactus papyracanthus
    5 Gymnocalycium saglionis
    7 Parodia submammulosa
    LG Helli

  3. #3
    Benutzer * Avatar von sunshine
    Registriert seit
    11.03.2020
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Vielen herzlichen Dank für Deine Hilfe, Helli! Ich werde sehr gerne in diese Richtung weiter recherchieren.

    Hinsichtlich Deiner Bestimmung von Parodia magnifica bin ich aber ehrlich gesagt gerade etwas verunsichert. Ich habe eine Pflanze (Rio Grande do Sul, Brasilien), die eigentlich diesen Namen trägt und komplett anders aussieht. Als DAK (Dümmster anzunehmender Kakteenpfleger) frage ich also mal ganz unbeholfen: Gibt's da so offensichtliche Variationen?

    Hier ein Foto meiner anderen P. magnifica.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von stachelmaus
    Registriert seit
    09.06.2010
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    992
    Renommee-Modifikator
    91

    Standard

    Ja, das sind beides Parodia magnifica (oder Notocacatus magnificus, Eriocactus magnificus )
    Schöne Pflanzen.

    LG Heike

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    506
    Renommee-Modifikator
    73

    Standard

    Hi,

    die 6 ist wohl ein Tephrocactus, vergleiche mal Tephrocactus dactiliferus
    die 1 evtl. Cleistocactus samaipatanus
    LG Helli

  6. #6
    Benutzer * Avatar von sunshine
    Registriert seit
    11.03.2020
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Vielen Dank an Euch beide! Ihr seht schon, namenstechnisch hab ich keine Ahnung. Kommt aber hoffentlich noch. Eure Bestimmungshilfe ist auf jeden Fall Gold wert - danke schön!

    Bei Nr. 1 hatte ich auch die Vermutung, dass es in Richtung Cleistocactus gehen könnte. Dein Vorschlag Helli könnte durchaus zutreffend sein - vielen Dank. Ich hoffe nun einfach mal, dass die Pflanze auch in diesem Jahr blühen wird, dann wird es möglicherweise auch etwas einfacher mit den Bildvergleichen.

    Hm... Bei Bild Nr. 6 sehe ich nur mässige Ähnlichkeit. Meine Pflanze bildet zwar durchaus ein sattes Polster, die einzelnen Glieder sind aber viel kleiner (Traubengrösse), auch die Anordnung Dornen sieht anders aus.

    Zur 4. Pflanze (Vermutung liegt derzeit bei Tephrocactus papyracanthus) habe ich noch zwei weitere Bilder. Ich hab davon zwei Pflanzen, die eine davon scheint im letzten Jahr heftig geblüht zu haben. Ich Dussel hab beim Eingangspost natürlich die andere hier reingestellt. Bin mal gespannt, ob es dieses Jahr auch so ein Blütenmeer gibt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #7
    Benutzer *
    Registriert seit
    11.02.2020
    Beiträge
    35
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo, Nr. 1 dürfte wohl eine Hildewintera aureispina sein. LG Naturfreund

  8. #8
    Benutzer * Avatar von sunshine
    Registriert seit
    11.03.2020
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Vielen lieben Dank für Deine Einschätzung, Naturfreund! Ich denke auch, dass es sich um eine Hildewintera / Cleistocactus handelt. Ist H. aureispina aber nicht eher hängend? Ich bin jetzt echt gespannt und hoffe auf Blüten in diesem Jahr.

  9. #9
    Benutzer *
    Registriert seit
    11.02.2020
    Beiträge
    35
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Die Hildewintera aureispina wächst nach meiner Erfahrung zunächst aufrecht, und einige Triebe senken sich mit der Zeit nach unten. So ist das ja auch auf Deinem Foto zu sehen. LG Naturfreund

  10. #10
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    537
    Renommee-Modifikator
    25

    Standard

    Zitat Zitat von sunshine Beitrag anzeigen
    (sorry für die eigenartige Reihenfolge, liegt daran, dass die Fotos anders als vorgesehen angehängt wurden):
    Huhu, da kann man noch Einfluss drauf nehmen. Wenn man nach dem Hochladen die Bilder in den unteren Teil zieht und dann auf "an Cursorposition einfügen" klickt, kann man hin und her schieben.
    Genauer kann ich es jetzt aus dem Kopf nicht erklären, aber es geht.

    Gruß Bettina
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


Ähnliche Themen

  1. Unbekannte Kakteen übernommen - Bitte um Bestimmung
    Von Walli im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 14:05
  2. Bitte um Hilfe bei der Kakteen-Bestimmung
    Von Koschka im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 01:14
  3. Bitte um Bestimmung 2er Kakteen
    Von thuringian im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2008, 00:47
  4. 2 Kakteen zur Bestimmung *Bitte Bestimmen!!!!*
    Von austrian_cactus im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.01.2006, 17:15
  5. bitte um kakteen bestimmung
    Von Anonymous im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 09:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG