Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kaktus (Opuntia?) hängt, schrumpelt und hat kristalline Knubbel

  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    03.07.2020
    Beiträge
    2
    Renommee-Modifikator
    0

    Frage Kaktus (Opuntia?) hängt, schrumpelt und hat kristalline Knubbel

    Hallo
    Ich hoffe, ich habe alles richtig gemacht mit dem ersten Beitrag...
    Letzten Herbst haben wir einen Kaktus auf der Straße aufgesammelt, jemand wollte ihn nicht mehr haben. Er ist wohl schon älter, ca. 60 cm hoch und teilweise schon stark verkorkt. Es ist, wie ich meine, eine Art Opuntia. Die Äußeren Stängel mit Ohren hingen da schon leicht, vielleicht waren sie zu schwer.
    Seit dem Frühjahr hängt er mehr und mehr, die äußersten Triebe werden schrumpelig/runzlig und an den Stacheln haben sich kleine weiße, kristallähnliche Kugeln gebildet.
    Seither bekam er zwei neue Triebe, der erste ist leider leicht vergeilt (er stand vorher neben statt an dem Fenster) und der zweite hat sich nach unten gebeugt und hängt jetzt ebenfalls. Diese Woche habe ich einen dritten entdeckt.
    Er steht an einem Fenster mit Morgensonne und leider auch Zugluft, hat Kakteenerde mit Sand und Kies gemischt mit zusätzlicher Drainageschicht in unteren Teil und bekam bisher Leitungswasser, neuerdings Regenwasser.
    Meinen anderen Sukkulenten konnte ich damit helfen, dieser hier scheint aber ein Problem zu haben
    Ich würde gerne wissen, wie ich ihm helfen kann
    Grüße
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von stachelmaus
    Registriert seit
    09.06.2010
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    924
    Renommee-Modifikator
    87

    Standard

    Hallo,
    ja, eine Opuntia. Die weißen Kugeln sind nicht schlimm, vermutlich irgendeine Ausscheidung. Einfach ignorieren.

    Hast Du mal nach den Wurzeln geschaut? Die neuen Triebe sind so faltig als hätten sich Wassermangel. Wie oft und wie viel gießt Du denn?
    Ansonsten so hell und sonnig wie möglich stellen, am besten nach Eingewönung an die Sonne draußen. Das sind robuste Pflanzen. Dann sollte sie normal wachsen.

  3. #3
    Newbie
    Registriert seit
    03.07.2020
    Beiträge
    2
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo, danke für die Antwort
    Ich werde versuchen, sie an die Sonne draußen zu gewöhnen und dann im Sommer draußen zu haben.
    Das Ganze ist besser geworden, nachdem ich mehr gegossen habe (natürlich nach Trocknung der Erde
    nach dem letzten Gießen gegen Staunässe). Immerhin sind diese seltsamen Knubbel nichts schlimmes
    Die Wurzeln sahen gut aus, nichts verfault. Also hat wohl eher Wasser gefehlt.
    Die meisten haben sich erholt (vor allem die ganz neuen), lediglich die ganz faltigen ölteren werde ich wohl abschneiden, da hat sich nichts verändert.
    Gießen ist von 1x die Woche zu alle 2 bis 3 Tage aufgestockt worden, je nachdem wie schnell die Erde wieder trocken ist.
    Liebe Grüße und danke für die Anregungen

Ähnliche Themen

  1. Kaktus hängt durch
    Von Mai_kaktus im Forum Offener Bereich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.01.2017, 22:56
  2. Mein Kaktus schrumpelt und ist gelb
    Von Schrumpeline im Forum Kakteen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2016, 11:53
  3. Opuntia hängt
    Von Fanny im Forum Kakteen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 21:19
  4. Mein Kaktus hängt (Osterkaktus?)
    Von alfred im Forum Kakteen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 12:59
  5. Hilfe, mein Kaktus schrumpelt
    Von bruehlmann im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 18:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG