Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ersatzheizung Gewächshaus

  1. #1
    Benutzer * Avatar von redhorse
    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Ostthüringen
    Beiträge
    98
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Ersatzheizung Gewächshaus

    Hallo,

    bisher hatte ich ein Anlehn-GH 3m², welches ich elektrisch beheizt habe (Bodenheizkabel bzw. Heizlüfter) und im Notfall (kein Strom) mal ne Kerze reingestellt habe.
    Jetzt habe ich ein neues 10m² Gewächshaus und mich beschäftigt die Frage, wie ich das bei Stromausfall preiswert frostfrei halten kann.
    Eine Kerze wird wohl nicht reichen. Mein Vater hatte mal ein Folienhaus mit einem Petroleumheizer. Der hat alles verrußt, das war schwer zu reinigen.

    Sowas will ich nicht reinstellen. Gibt es da andere Möglichkeiten?

    Danke,
    Redhorse

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Dicke
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    112
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo, ich verstand deine Beiträge noch nie; du hattest zu keiner Zeit den Anspruch, Volumen (Räume) und Massen zu klimatisieren sondern ausschließlich Flächen. Wie das thermodynamisch und thermostatisch gehen soll, ist mir bis heute ein Rätsel geblieben! viele Grüße

  3. #3
    Benutzer * Avatar von redhorse
    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Ostthüringen
    Beiträge
    98
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo,

    die Erklärung ist ganz einfach:
    Wir sind nicht im Labor. Es reichen also Näherungsangaben. In der Regel kann ein Praktiker anhand der Grundfläche/Außenfläche schon abschätzen, was geht und was nicht. Die typische Traufenhöhe eines GH dieser Größe liegt zwischen 1,50m und 1,80m, die Dachhöhe zwischen 2,10m und 2,50m. Da kommt man gemittelt grob auf gut 32m² Außenfläche mit max 10% Abweichung nach oben und unten aufgrund der Dachhöhe. Das ist wichtiger als das Volumen.
    Und wenn Du das Volumen unbedingt brauchst, kann man das auch überschlagen und kommt da ganz grob auf ca. 20m³.
    Aber danke für Deine Mühe, ich hab die Antwort schon woanders bekommen.

    Gruß,
    Redhorse

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von larshermanns
    Registriert seit
    20.04.2020
    Ort
    Karben
    Beiträge
    118
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Dicke Beitrag anzeigen
    Hallo, ich verstand deine Beiträge noch nie; du hattest zu keiner Zeit den Anspruch, Volumen (Räume) und Massen zu klimatisieren sondern ausschließlich Flächen. Wie das thermodynamisch und thermostatisch gehen soll, ist mir bis heute ein Rätsel geblieben!
    Der Gedanke ist mir auch gekommen ...

    Zitat Zitat von redhorse Beitrag anzeigen
    Da kommt man gemittelt grob auf gut 32m² Außenfläche mit max 10% Abweichung nach oben und unten aufgrund der Dachhöhe. Das ist wichtiger als das Volumen.

    Wenn es um Heizleistung geht, geht es sehr wohl um Volumen und nicht um Fläche.


    Wie gut hast du dein GW isoliert?
    Ist es überhaupt isoliert?
    Viele Grüße aus der Wetterau!
    Lars https://amzn.to/2Vnry6w (meine Amazon Autorenseite) https://www.facebook.com/LarsHermannsAutor/ (meine Facebook Autorenseite)

Ähnliche Themen

  1. Gewächshaus
    Von Majo im Forum Offener Bereich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2018, 14:08
  2. Gewächshaus
    Von Karl Toffel im Forum Aussaat
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 15:17
  3. Gewächshaus
    Von Hülsmann im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 17:48
  4. Gewächshaus
    Von Jürgen_Kakteen im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 12:29
  5. Gewächshaus
    Von barracuda im Forum Kakteen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 23:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG