Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Cristata und Monstruosa und Fragen vom Anfänger

  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    17.08.2020
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    Frage Cristata und Monstruosa und Fragen vom Anfänger

    Hallo zusammen,

    vorab hoffe ich, dass ich kein Thema doppelt aufgreife (wovon ich zwar ausgehe), aber leider hat mir die Such-Funktion keine hinreichenden Ergebnisse geliefert.

    Ich bin kompletter Neuling was die Kakteenzucht anbelangt, finde es aber wahnsinnig spannend. Daher habe ich mir nun Samen und allerlei Krempel bestellt, um meine stacheligen Freunde beim wachsen begutachten zu können - Stecklinge reichen mir da nicht, es muss schon alles aus einer Hand sein.

    Folgende Kakteensamen habe ich mir für den Anfang geordert:

    • Cereus jamacaru
    • Echinopsis pachanoi
    • Lophophora williamsii
    • Pachycereus pringlei
    • Trichocereus pachanoi


    Während der Recherche ist mir aufgefallen, dass es oft den Zusatz "Cristata" oder "Monstruosa" bei den Pflanzen gibt, die dann auch sehr besonders daher kommen.

    Zu meiner Frage:
    Gibt es eine Möglichkeit, die Wuchsart(en) zu "provozieren"? Gerade beim Cereus jamacaru sieht es sehr sehr eindrucksvoll aus.

    Sofern meine Recherche korrekt ist, heißt es, dass es bei der Cristata-Form nicht möglich sei. Man sagt, es sei eine annormale Wuchsform die sporadisch auftreten kann. Wenn diese Aussage nicht zu trifft, korrigiert mich gerne!

    Da ich, wie bereits erwähnt, kompletter Neuling bin, würde ich mich freuen, wenn ihr mir neben den Fragen auch noch ein paar nützliche Tipps und Tricks für Anfänger geben könntet (so die essentiellen Do's and Dont's).
    Vielleicht auch wichtige Dinge, die gerade bei den o.g. Kakteen sehr wichtig sind und zwingend beachtet werden sollten.

    Ich freue mich riesig von Euch zu lesen und wünsche einen guten Start in die Woche!
    Beste Grüße,
    Diddsmann

    Geändert von Diddsmann (17.08.2020 um 20:33 Uhr)

  2. #2
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    08.04.2021
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Diddsmann,

    ich habe gehört, dass man solche abnormen Wuchsformen wie "Cristata" oder "Monstrosa" mit Bestrahlung mit Radioaktivität oder mit Chemikalen provozieren kann, die das Erbgut des Kaktus oder des Saatguts schädigen. Es ist dann Zufall, was die Änderung oder der "Schaden" an der Pflanze ist. Eine Farbänderung der Blüten wäre da wohl eine der harmloseren potentiell möglichen Auswirkungen. Im schlimmsten Fall stirbt die Pflanze daran.

    Da dein Beitrag ziemlich lange her ist (August 2020), nehme ich an, dass du schon ausgesäht hast. Oder brauchst du noch Tips?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 21:05
  2. aussaat anfänger fragen
    Von mad1120 im Forum Aussaat
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 15:12
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 06:47
  4. "Anfänger"-Fragen
    Von Socrates im Forum Kakteen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.02.2006, 08:37
  5. Crassula portulacea monstruosa
    Von Heike im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2004, 12:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG