Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Entfernen von verblühten Blüten?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    162
    Renommee-Modifikator
    0

    Frage Entfernen von verblühten Blüten?

    Nun ist mir schon auf sehr vielen Bildern aufgefallen,das die Züchter und allgemein Kakteenliebhaber,nie die bereits längst verblühten und abgestorbenen Blütenstände entfernen.

    Hat das eine besondere Bewandtnis oder warum entfernt man die nicht einfach,sieht doch nachher wieder schöner aus!??

    Hab da absolut null Ahnung warum das so ist,kann mich jemand wieder etwas Neues lehren bitte?!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Katkoot
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    124
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    hoi sternchen,

    lueg mal da na, da staht sicher scho alles zu dem thema gschribe:

    http://www.kakteenforum.de/showthrea...=bl%FCtenreste
    Liebe Grüsse
    Sandra

  3. #3
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    162
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Danke Sandra für den Link!

    Dennoch bin ich jetzt noch fast mehr verunsichert,obs nun ratsam ist,diese vertrockneten Blütenstände zu entfernen oder nicht!
    Da ich auch nicht weiss,aus welchen es denn nun später evtl Samensäcke gibt,weisst du!

    Hab so viele unterschiedliche Kakteen,wobei nicht sehr viele blühende,diese habe ich mir alle im Gartencenter zugelegt und mit Knospen gekauft,da ich,wie auch schon erwähnt,keine geeignete Überwinterungsmöglichkeit habe!

    Wie siehsts diesbezüglich wohl mit den Gymnos aus?Könnte mir dies evtl noch jemand beantworten bitte?!?

  4. #4
    Administrator ***** Avatar von adc
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Kirchlinteln bei Bremen
    Beiträge
    1.263
    Renommee-Modifikator
    125

    Standard

    Hallo,

    Gymnoblüten fallen wenn sie nicht bestäubt sind nach ein Paar Tagen von alleine ab bzw. lösen sich bei der kleinsten Berührung. Sind sie bestäubt lösen sie sich nicht und es bildet sich rasch eine Frucht aus, die etwa 2 Monate zum Reifen benötigt.

    Das gilt aber auch für fast alle anderen Kakteen, ist die Blüte nicht bestäubt fällt sie von alleine ab oder läst sich sehr leicht lösen, ist sie bestäubt sitzt sie weiterhin fest und man müsste sie schon mit Gewalt abreißen. Eigentlich ist es nicht möglich eine werdende Frucht ungewollt zu entfernen.

    Ich persönlich sammel die abgeblühten Blütenreste ab sobald sie sich gelöst haben, was fest sitzt bleibt dran.

    Gruß Andreas

  5. #5
    Benutzer * Avatar von Horstii
    Registriert seit
    11.06.2008
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    77
    Renommee-Modifikator
    47

    Beitrag Blütenreste

    Hallo Sandra, der Kollege hat recht. Ich mache es genauso. Habe mal gelesen, das Kakteen verletzt werden können, wenn man zu fest sitzende Blütenreste entfernt. Das wäre ein Einfalltor für Infektionen.
    Also, wenn überhaupt, dann nur lose Reste entfernen. Meistens fallen die von selbst ab. Bei manchen Kakteen dauert es nur ein bisserl länger.
    LG Andreas
    Ich meinte natürlich: Hallo Sternchen. Sorry
    Geändert von Horstii (15.06.2008 um 18:10 Uhr) Grund: Korrektur
    Der tut nix! Der will nur spielen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    162
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Ok,ich danke euch vielmals!

    Nur wie ich grad vorher in einem anderen Thread erwähnt hatte,ist mir ausgerechnet vorhin,der baldianum,dessen Knospen anscheinend bestäubt waren,da sie nach wie vor sehr fest sitzten,aus der Hand gerutscht und auf den 2,5 Meter entfernten Boden geknallt!!

    Könnt heulen,echt....

    Der wird futsch sein jetzt!

    Mir sind zwar auch schon zwei Kakteen dort runtergefallen,was ihnen nichts ausgemacht hatte,jedoch trugen die keine Knospen,Blüten oder bestäubte Blütenstände mehr!!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Katkoot
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    124
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Sternchen,

    ja das ist natürlich sehr ärgerlich, ich würde jedoch nicht den Teufel an die Wand malen. Vielleicht hat er es auch überlebt, da die Früchte ja noch nicht zu sehen sind. Ich würde einfach einmal abwarten, Kakteen sind ja sehr hart im Nehmen. Wenn er nicht verletzt ist, erholt er sich bestimmt wieder.
    Liebe Grüsse
    Sandra

  8. #8
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    162
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Sandra!

    Du hattest glücklicherweise recht!
    Er hats komplett unbeschadet überstanden,juhuii!!!

    Hat noch die anscheinend bestäubten Blütenstände,sowie die nachstossenden Knospen alle dran!!

Ähnliche Themen

  1. chamaecereus-kindel entfernen?
    Von Unregistriert im Forum Offener Bereich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 23:05
  2. Torf von Kakteenwurzeln entfernen
    Von Unregistriert im Forum Offener Bereich
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 14:51
  3. Wie Ableger entfernen
    Von hermann im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 00:20
  4. Blüten nach der Blüte entfernen oder nicht??
    Von Unregistriert im Forum Offener Bereich
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 14:38
  5. Löwenzahnflecken entfernen????
    Von OPUNTIO im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 21:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG