Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Baja California - Blütezeit Kakteen/Sukkulenten wann?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    next to Zurich
    Beiträge
    317
    Renommee-Modifikator
    59

    Standard Baja California - Blütezeit Kakteen/Sukkulenten wann?

    Hallo Leute...

    Ich plane, nächstes Jahr nach Baja California zu reisen. Da ich natürlich gerne blühende Pflanzen vorfinden würde, wüsste ich gerne, wann denn genau die Blühsaison der Kakteen von B.C. ist?

    War jemand zufälligerweise schon einmal dort und kann dazu genauere Angaben machen?

    Besten Dank

    Gruss

    Markus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Pantalaimon
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    1.006
    Renommee-Modifikator
    178

    Standard

    Heio,

    im Moment kann ich Dir dazu noch nix genaueres sagen, aber wir sind im März und April drüben (so die Sicherheitslage es zulässt - die soll im Moment nämlich echt mies sein! Du solltest unbedingt beobachten, wie es damit weitergeht!) und dann kann ich Dir berichten. Aber was ich bisher so gelesen habe, ist es jedes Jahr doch recht unterschiedlich wann welche Art blüht. Und dass nicht alle Arten zeitgleich blühen ist ja eh klar, oder? Von wem ich jedenfalls weiß, dass sie recht früh blühen (ca. Ende März / Anfang April) ist Echinocereus engelmannii und sind die nördlichen Feros (insb. acanthodes und dessen Formen).

    Grüße
    ~Pan

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    next to Zurich
    Beiträge
    317
    Renommee-Modifikator
    59

    Standard

    Wird denn da nicht ein wenig übertrieben mit der Sicherheitslage Mexikos? Ich meine B.C. wird ja ziemlich viel von amerikanischen Touristen besucht und ist geographisch abseits von Mexiko...

    LG

    ps Wäre schön, wenn du hier später von deiner Reise berichtest.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Pantalaimon
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    1.006
    Renommee-Modifikator
    178

    Standard

    Hallo,

    sure ist die Baja Touristengebiet. In wie weit aber angesichts der jüngeren Entwicklungen übertrieben wird kann ich von hier aus nicht beurteilen. Ich verfolge nur schon seit nem halben Jahr regelmäßig die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes und des US State-Departments, und bei den Amies ist nun aktuell (20. Feb.) das erste mal die Rede davon, dass die Gewalt aus den Grenzstädten (im Falle Baja ist das Tijuana) ins Umland überschwappt (explizit genannt wird der Nord-Teil der Baja - hier soll man entsprechend besondere Vorsicht walten lassen - http://travel.state.gov/travel/cis_p...a/pa_3028.html ). Klar sind so Reisehinweise immer dazu da zu warnen und alle eventuellen Folgen anzuführen, und die zig-hundert Touristen, die problemlos die Region bereisen, nicht genannt werden. Aber mei ... wir sind jedenfalls zuversichtlich.

    Und klar gibt es hernach Photos, halt über unsere Homepage. Wird aber wahrscheinlich n bissl dauern, bis es dann soweit ist.

    Grüße
    ~Pan

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    next to Zurich
    Beiträge
    317
    Renommee-Modifikator
    59

    Standard

    Naja, die Rundreise die ich mir gedacht habe, ist schon im Frühling. Also dürfte es auch Blüten haben. Und Walewatching würde mich auch interessieren.

    Ich werde das mit der Sicherheit aber auch genauer anschauen. Das EDA (Aussendepartement Schweiz) rät auch zur Vorsicht in Mexiko)

    Wünsche dir aber schon einmal schöne Ferien und glaube, dass es kein Problem wird.

    Wenn man die Nachrichten schaut, könnte man auch glauben, überall auf der Welt herrsche Krieg, obwohl dem nicht so ist.

    LG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von volker61
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.648
    Renommee-Modifikator
    159

    Standard

    Schreibe den User echinocereus (Martina Ohr) doch mal ne PN , die waren soviel ich weis schon mal dort.

    LG Volker
    Jetzt mit neuen Bildern aus meiner Kakteensammlung: http://zitter.oyla24.de

  7. #7
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von echinocereus
    Registriert seit
    16.08.2007
    Beiträge
    1.884
    Renommee-Modifikator
    101

    Standard

    Zitat Zitat von volker61 Beitrag anzeigen
    Schreibe den User echinocereus (Martina Ohr) doch mal ne PN , die waren soviel ich weis schon mal dort. LG Volker
    Richtig und danke für den Hinweis. Wir unser Username aussagt sind wir auch vornehmlich zu den Echinocereen gut informiert. Trotzdem ein Wort zu der Sicherheitslage: Egal was so publiziert wird, Baja ist bei weitem einfacher als das Festland. Unsere US-Freunde sehen halt leider etwas zu viel schwarz. Anyway, Echinococereen kann man in Blüt vorfinden von Ende März bis Ende August (da waren wir auch noch nicht drüben). Wenn genauere Tipps gewünscht sind, bitte einfach darauf antworten.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    next to Zurich
    Beiträge
    317
    Renommee-Modifikator
    59

    Standard

    Hallo Leute

    Danke für eure Tipps...

    Ich denke auch, dass B.C. wohl weniger riskant ist, als das restl. Mexiko und wir würden auch eine geführte Reise machen (ca.12 Personen).

    Aber ganz allgemein kann man wohl schon sagen, dass B.C. für Kakteenliebhaber sehr interessant ist oder? Also gem. Bildern sieht man den Wald vor lauter Kakteen kaum mehr...

    In der Sonora-Wüste war ich auch schon, ist aber schon länger her und nun steht Mexiko an.

    LG

  9. #9
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von lautaro
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Chile
    Beiträge
    308
    Renommee-Modifikator
    64

    Standard

    Hallo,
    wenn BC, dann würde ich auf jeden Fall Tijuana an der Grenze nach Kalifornien vermeiden, da es sich um eine der Eintrittspforten des Drogenhandels nach USA handelt wird diese Stadt zZ zwischen rivalisierenden Drogenkartellen umkämpft, ansosnsten ist die Lage in BC ruhig (Auskunft mexikanischer Freunde)
    Mit transatlantischen Grüssen

    Lautaro

  10. #10
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    124
    Renommee-Modifikator
    48

    Standard Baja California.

    Hallo und guten Morgen!
    Hier in Cal.wird ausdruecklich gewarnt,NICHT nach Mexico,auch nicht Baja ,Cal.,zu gehen.Der drugcartell,ist sehr rabiat,und haben im letzten Jahr,sehr viele Leute ermordet,Leute gekidnapt,wahllos,Kinder ,und erwachsene,Touristen,Einheimische,Die mex.Polizei,wird nicht mehr mit allem,fertig,und die Borderpatrol,wird auch nicht.Taeglich wird im Fernsehen,gewarnt,nicht nach Mexico,zu gehen.Also,ich wuerde es Euch wirklich NICHT empfehlen,im Moment,nach Mexico,zu reisen.nixe.

Ähnliche Themen

  1. Naturerlebnisreise Baja California
    Von wikado im Forum Reisen in die weite Welt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.11.2014, 08:31
  2. Baja California
    Von volker61 im Forum Veranstaltungen und Ankündigungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 06:55
  3. Baja California und seine Inseln
    Von volker61 im Forum Bücherecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 11:55
  4. Baja California
    Von volker61 im Forum Gärten & Sammlungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 23:32
  5. Blütezeit aber wann?
    Von Reviger im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 17:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG