Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Zu lang Arme!!!!

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Zu lang Arme!!!!

    Hallo,

    habe den Kaktus von meiner Mutter geerbt. Leider wachsen die Arme viel schneller als der mittlere Stamm. Nun wir der Gute langsam instabil. Muss ich die Arme abschneiden? Wäre schade, aber so geht es ja nicht weiter. Wenn ja, wie mache ich das und kann man diese wieder einpflanzen? Kennt jemand den Namen der Kaktee? Hoffe das beigefügte Bild kann man aufrufen!

    Vielen Dank
    Peter
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    124
    Renommee-Modifikator
    58

    Standard zu lange Arme.

    der hat aber auch lange Seitenarme.Ob das ne Art Trichocereus,sein koennt????Gesund schaut er sonst aus.nixe.

  3. #3
    Moderator ***** Avatar von elkawe
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    3.408
    Renommee-Modifikator
    308

    Standard

    Zitat Zitat von pbei Beitrag anzeigen
    Wenn ja, wie mache ich das und kann man diese wieder einpflanzen?

    Vielen Dank
    Peter
    Hallo Peter,

    die Seitentriebe kannst du
    a.: an der dünnsten Stelle abschneiden und du hast eine neue Pflanze.

    oder
    b.: an beliebiger Stelle, auch hier mit einem scharfen Messer** durchtrennen. Bei dieser Vaiante treibt aus dem verbliebenem Stumpf wieder ein oder zwei neue Pflanzen aus.

    Bei beiden Möglichkeiten gilt:
    Die Schnittfläche etwa 5 Tage abtrocknen lassen. Ich streue auf diese immer Holzkohlepulver**, das desinfiziert noch zusätzlich. Dann kannst du die Pflanze sofort in geeignetes Substrat** stellen und etwa eine Woche später angiessen. Bei diesem Wetter derzeit klappt die Bewurzelung** dieser Trichocereen vorzüglich.

    **bei diesen Wörtern mal die Forensuche bemühen Hast du alles durchgelesen, biste schon ein halber Kakteenexperte, der Rest kommt so nach und nach
    Der Beitrag kann Rechtschreibfeler enthalten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal von elkawe editiert, zuletzt vor 8 Minuten. Grund: Hab mirs anders überlegt
    Eine Reise durchs Kakteenjahr

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    Rotes Gesicht Zu lange Arme!!

    Hallo,
    erst mal vielen, vielen Dank für eure Antworten.
    Elkawe, zu deiner Antwort hätte ich noch gerne ein paar Fragen gestellt. Nehmen wir an ich schneide an beiden Armen 2/3 ab. Dann sähe die Kaktee wieder so aus wie ich ihn vor Jahren in Erinnerung hatte. Symmetrisch und nicht so an der Überlast leidend. Wie verwachsen die Stümpfe dann? Werden die Enden wieder ´rund´? Oder treiben dort wieder neue Arme aus? Oder sehen sie eben immer so aus wie wenn ihnen die Arme abgeschlagen wurden. Vielleicht in deiner ersten Antwort schon erklärt, aber kannst du es mir noch mal bestätigen. So für den absoluten und ängstlichen Stachellaien eben.

    Vielen Dank
    Peter

  5. #5
    Moderator ***** Avatar von elkawe
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    3.408
    Renommee-Modifikator
    308

    Standard

    Hallo Peter,

    die abgeschnittenen Enden werden nicht rund. Die Schnittfläche trocknet ein und verkorkt. Neue kleine Kakteen kommen dann aus den Areolen* heraus, mal mehr, mal weniger.

    Areolen sind die Teile auf dem Kaktus, aus denen die Stacheln kommen. Wird die Triebspitze* oder der Vegetationspunkt* verletzt, treiben dort Kindel * aus bzw. ist die Pflanze groß genug, kommen bei dieser Gattung * dort die Blüten heraus.

    *ein paar Wörter für die Forensuche

    PS.: Das heisst Dornen* und nicht Stacheln
    Geändert von elkawe (20.04.2009 um 15:19 Uhr) Grund: geheim
    Der Beitrag kann Rechtschreibfeler enthalten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal von elkawe editiert, zuletzt vor 8 Minuten. Grund: Hab mirs anders überlegt
    Eine Reise durchs Kakteenjahr

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Zu lang Arme!

    Hallo elkawe,

    vielen Dank für deine Erklärungen. Jetzt weiß ich woran ich bin.
    Hochachtung und liebe Grüße,
    Peter

Ähnliche Themen

  1. lang ist es her . . . .
    Von 007davinchy im Forum Leute
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 14:17
  2. Mein lang gehegter Wunsch geht in Erfüllung
    Von Helga im Forum Technik im und ums Gewächshaus
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 12:47
  3. Kaktus bekommt Arme....
    Von kiw1408 im Forum Kakteen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.07.2008, 19:47
  4. Arme deutsche Sprache
    Von eyriesii im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 15:28
  5. san pedro bewurzelung - wie lang?
    Von Anonymous im Forum Ethnobotanisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 12:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG