Aktivitäten

Aktivitäten filtern
Sortieren nach Zeit Anzeigen
Aktualität Aktualität Beliebtheit Beliebtheit Alle Alle Letzte Woche Letzte Woche Letzter Monat Letzter Monat Alle Alle Bilder Bilder Forum Foren
  • Avatar von larshermanns
    Gestern, 19:35
    Hallo, abgesehen davon, dass der Kaktus Opuntia ficus indica heißt, wären Bilder hilfreich gewesen. Doch auch so denke ich, dass die Flecken nicht weiter schlimm sind. Opuntien sondern einen süßen Saft ab, der normalerweise für die Flecken um die Areolen verantwortlich ist. Wie gesagt:...
    1 Antwort(en) | 35 mal aufgerufen
  • Avatar von Perth
    Gestern, 18:55
    Perth hat auf das Thema Blüten 2020 im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Escobaria missouriensis
    42 Antwort(en) | 3282 mal aufgerufen
  • Avatar von Naturfreund
    Gestern, 18:21
    Naturfreund hat auf das Thema braune feste Flecken im Forum Krankheiten und Schädlinge geantwortet.
    Moin, bei Kaktus Nr. 2 sieht es ganz nach Schildläusen aus. Du müsstest sie vorsichtig abheben können. Dann den Kaktus mit einem handelsüblichen Spray gegen saugende Insekten einsprayen. LG Naturfreund
    1 Antwort(en) | 62 mal aufgerufen
  • Avatar von JoK
    Gestern, 18:16
    JoK hat auf das Thema Blüten 2020 im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Hallo Micha, tolle Bilder deiner Kakteen, besonders Mammillaria luethyi gefällt mir gut. Habe ich was verpasst, sind deine Weingartia nicht Sulcorebutia?? Viele Grüße Joachim
    42 Antwort(en) | 3282 mal aufgerufen
  • Avatar von Huitzilin
    Gestern, 15:14
    Hallo ihr Lieben, in den vergangenen Wochen habe ich (aufgrund meiner Bindung zu Mexiko) einige Opuntien, die in Gartencentern schlechte Lebensbedingungen hatten, zu mir nach Hause geholt. Einige haben braune Flecken, die jedoch nicht weich sind, aber nachdunkeln. Ich dachte erst, diese kamen...
    1 Antwort(en) | 35 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    Gestern, 14:55
    Hallo Volker, Zu welchen Anteilen hast du das Substrat gemischt? Das ist evtl auf den Fotos nicht so richtig zu erkennen, aber für mich sieht das nach eher viel Erde und wenig Seramis/Sand im Substrat aus. Ich habe auch nur Erfahrungen mit dem Gießen bei ca 75% mineralischen Anteilen im...
    5 Antwort(en) | 102 mal aufgerufen
  • Avatar von volkerstr
    Gestern, 13:26
    Vielen Dank für Eure Antworten! Das funktioniert ja richtig gut hier :cool: Ich gieße die Pflanze immer mit einer Knopfkänule, so dass kein Wasser auf die Blätter kommen kann. Habe gesehen, dass ich zu dem Gemisch aus Blumenerde und Sukkulenten-Seramis noch Sand gemischt habe (Vogelsand aus...
    5 Antwort(en) | 102 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    Gestern, 13:04
    Katja999 hat auf das Thema Oncidium Orchideen von Hand bestäubt im Forum alle anderen Pflanzen geantwortet.
    Hallo zusammen, Gestern ist die erste Samenkapsel an einer der Orchideen aufgegangen - und die Samen sind noch feiner als die von den Echeverias. Weil das Desinfizieren der reifen Samen aus einer schon offenen Kapsel aber insofern schwierig ist, dass man ja hinterher „nasse“ superfeine...
    6 Antwort(en) | 1073 mal aufgerufen
  • Avatar von Perth
    Gestern, 11:16
    Perth hat auf das Thema Blüten 2020 im Forum Bilder Querbeet geantwortet.
    Echinocereus roetteri
    42 Antwort(en) | 3282 mal aufgerufen
  • Avatar von Dt. Kakteen-Gesellschaft
    Gestern, 10:44
    Dt. Kakteen-Gesellschaft hat auf das Thema Kakteen und andere Sukkulenten im Forum Bücherecke geantwortet.
    Sieger Titelbildwettbewerb 2019 von Ralf Müller Ungewöhnliche Zeiten erfordern Anpassungen des Gewohnten. Das gilt auch für den KuaS-Titelbildwettbewerb 2020! Da wir uns „coronabedingt“ nicht zur JHV der DKG treffen und mit Papier und Stift abstimmen konnten, haben Sie nun die Gelegenheit,...
    24 Antwort(en) | 12669 mal aufgerufen
  • Avatar von Machine007
    Gestern, 10:06
    Hallo, ich habe mir vor ~3 Wochen diesen Kaktus gekauft und seit nun 1 Woche habe ich bemerkt, das sich braune Flecken bilden. Es sind kleine feste und leider jetzt auch größere, könnt ihr mir sagen was das ist? Was muss ich machen um das zu ändern? Den Kaktus habe ich nachdem Kauf umgetopft...
    1 Antwort(en) | 62 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    Gestern, 06:50
    24.05.2020 Echinocereus pacificus subsp. mombergerianus, Mexico, Baja California, Sierra San Pedro Martir
    2001 Antwort(en) | 262839 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    23.05.2020, 23:27
    Katja999 hat auf das Thema Unbekannte Kakteen im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Stachelröschen - das ist gut, hört sich merkwürdig an, ist aber wissenschaftlich gesehen korrekt :-)
    7 Antwort(en) | 119 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    23.05.2020, 22:58
    Sprotte hat auf das Thema Unbekannte Kakteen im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Jetzt hab ich das auch mal recherchiert, hätte ich so auch nicht gewusst. Ich frage mich, ob es denn nicht eigentlich dann "Stachelröschen" heißen müsste... :-)
    7 Antwort(en) | 119 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    23.05.2020, 22:49
    Katja999 hat auf das Thema Unbekannte Kakteen im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo Joachim, Danke für die Antwort. Ich denke ich werde ihn dann in der Ruhezeit umtopfen. Ich habe sowieso zu viele kleine Echeveria, die noch auf mehr Platz im Topf warten. Ich bin mit größtenteils mineralischem Substrat bei meinen Sukkulenten bisher am Besten zurecht gekommen, also...
    7 Antwort(en) | 119 mal aufgerufen
  • Avatar von larshermanns
    23.05.2020, 21:59
    larshermanns hat auf das Thema Unbekannte Kakteen im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Eine Bitte: Kakteen haben Dornen und keine Stacheln. ;-) Mir läuft es stets eiskalt den Rücken runter, wenn ich in Verbindung mit Kakteen von Stacheln lesen muss ...
    7 Antwort(en) | 119 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    23.05.2020, 21:40
    Hallo Volker, Das ist auch bei mir ein durchaus bekanntes Problem, das ich bisher ausschließlich mit gekauften Pflanzen hatte. Ich vermute, dass das (mal Schädlinge ausgeschlossen) vielleicht einfach dadurch kommt, dass die Wurzeln durch das vorher andere Substrat möglicherweise empfindlicher...
    5 Antwort(en) | 102 mal aufgerufen
  • Avatar von JoK
    23.05.2020, 17:14
    JoK hat auf das Thema Unbekannte Kakteen im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo Katja, bei den Notokakteen ist es nicht ganz einfach die Arten per Bild zu bestimmen, sind sich viele doch sehr ähnlich und blühen bevorzugt gelb. Ich würde den Kaktus in der Ruhezeit umtopfen. Wenn du nicht solange warten möchtest, dann nach der Blüte. Ich spüle das Substrat mit Wasser...
    7 Antwort(en) | 119 mal aufgerufen
  • Avatar von stachelmaus
    23.05.2020, 16:41
    Vielleicht schreibst Du mal, was genau Du willst. Sonst können wir Dich nicht beraten. Dein Kaktus ist zu groß, aber schneiden willst Du ihn nicht. Oder doch. Stecklinge schneiden, aber nicht bewurzeln. Dann ist es doch völlig egal wann Du ihn abschneidest, oder? Falls Du nur den Stumpf...
    12 Antwort(en) | 556 mal aufgerufen
  • Avatar von Alvis
    23.05.2020, 15:38
    Vielen Dank Lars, neu bewurzeln ? Den neuen Platz hätte ich gar nicht. Ich habe alle Kakteen im Gewächshaus frei ausgepflanzt. Die Beete sind voll. Wer hätte wohl Interesse an so einem großen Ableger ? Ein schönes Wochenende . nette Grüße Alvis
    12 Antwort(en) | 556 mal aufgerufen
  • Avatar von woierueo9r789
    23.05.2020, 12:25
    Ein Foto der Pflanze + den unteren Teil incl. "Stamm" wäre wichtig. Ist der "Stamm" wirklich intakt? Echeverias werfen gelegentlich die unteren Blätter ab, wenn sie alt werden. Auch kann durch übermäßiges Gießen, unsanftes Umtopfen, Staunässe ein vermehrtes Blattsterben eintreten. Beim Umtopfen und...
    5 Antwort(en) | 102 mal aufgerufen
  • Avatar von Sprotte
    23.05.2020, 11:02
    Hallo Volker, ich bin kein Experte für Echeveria, aber ich kenne das auch von früher. Soweit ich weiß mögen viele Echeveriablätter es nicht, wenn sie nass werden. Ich habe mir bei meiner letzten daher, die ich noch habe, angewöhnt sie in Wasser zu tauchen und nicht mehr von oben zu gießen....
    5 Antwort(en) | 102 mal aufgerufen
  • Avatar von volkerstr
    23.05.2020, 09:41
    Hallo! Eigentlich bin ich gar kein Forengänger und sozusagen ein Neuling, aber ich habe bei der Internetrecherche keine vernünftige Antwort gefunden. Ich habe mir nun zum zweiten Mal im Baumarkt eine Echeveria gekauft (Perle von Nürnberg) und zum zweiten Mal passiert folgendes: direkt nach dem...
    5 Antwort(en) | 102 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    23.05.2020, 09:15
    Katja999 hat auf das Thema Unbekannte Kakteen im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Danke Joachim, ich denke das könnte passen. Die Stacheln sind zwar bei meinen eher flach am Kaktus verglichen mit den Fotos, die ich so gefunden habe, aber die Blüten sehen genauso aus. Ich finde, dass das Bestimmen von Kakteen eine wirklich schwierige Sache ist. Die sind ja nun in einem...
    7 Antwort(en) | 119 mal aufgerufen
  • Avatar von echinocereus
    23.05.2020, 06:08
    23.05.2020 Echinocereus mojavensis fa. inermis, USA, Colorado, Mesa Co.
    2001 Antwort(en) | 262839 mal aufgerufen
  • Avatar von JoK
    22.05.2020, 22:09
    JoK hat auf das Thema Unbekannte Kakteen im Forum Bestimmungsecke geantwortet.
    Hallo Katja, es ist bestimmt ein Notocactus (heute zu Parodia gestellt), eventuell concinna??, aber nicht sicher. Viel Spaß mit deiner Neuerwerbung. Grüße Joachim
    7 Antwort(en) | 119 mal aufgerufen
  • Avatar von Katja999
    22.05.2020, 18:47
    Katja999 hat das Thema Unbekannte Kakteen im Forum Bestimmungsecke erstellt.
    Hallo zusammen, ich bin im Baumarkt über diese Kakteen gestolpert. Ich habe aber keine Ahnung, was das für stachelige Freunde sind. Kann jemand identifizieren, was ich gekauft habe? Viele Grüße, Katja
    7 Antwort(en) | 119 mal aufgerufen
Weitere Aktivitäten
Powered byvBSocial.com and MMORPG