Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Echinocactus grusonii

  1. #1
    - bitte Benutzerkonto bestätigen - *
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    Ausrufezeichen Echinocactus grusonii

    Hallo,
    habe letztens enen schwiegermutterstuhl bekommen aber der hat irgendwie nen wachstumsfehler... naja echinocactus grusonii sollte eintlich ja in die breite wachsen aber meiner ist in die höhe gewachsen. muss ich den dann anders pflegen? kann der eine blüte bekommen oder nicht?
    gibt es noch weitere säulenartige goldkugelkakteen? ist das häufig das die so wachsen??
    Danke schon im vorraus, Stenocactus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Jürgen_Kakteen
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Konstanz (Bodensee)
    Beiträge
    990
    Renommee-Modifikator
    106

    Standard

    Hallo

    Je nach jetziger Größe lässt sich der Fehler im Laufe der Jahre noch beheben.
    Der Kaktus hatte bisher zu dunkel, zu warm und wahrscheinlich zu viele Nährstoffe bekommen.
    Du solltest ihm jetzt reichlich viel Licht gönnen.
    Wenn sie groß genug sind blühen sie auch.

    Gruß Jürgen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von ferox
    Registriert seit
    15.10.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    850
    Renommee-Modifikator
    73

    Standard

    Hallo Stenocactus

    ...säulenartige goldkugelkakteen...
    ist ja schon mal ein Widerspruch in sich.

    Der E. grusonii muß kugelig wachsen, wahrscheinlich stand er zu dunkel. Im Sommer verträgt er viel Sonne und ein Regenguß schadet auch nicht, solange keine Staunässe entsteht.( meine stehen im Sommer ungeschützt im Freien ) Um zu blühen, müssen sie schon ein paar Jährchen auf dem Buckel haben...
    Gruß ferox
    Vivat, crescat, floreat!

  4. #4
    - bitte Benutzerkonto bestätigen - *
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Er ist wirklich Säulenartig gewachsen !!!
    Hier ein Bild:
    http://www.bildercache.de/minibild/20100408-142749-343.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

    Mit vielen lieben grüssen Stenocactus

  5. #5
    Moderator ***** Avatar von Marc
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Lausanne
    Beiträge
    1.367
    Renommee-Modifikator
    102

    Standard

    Hi!
    Wie pflegst Du ihn denn? Mach mal ein paar Angaben zur Bewässrung, Düngung, Beleuchtung und Überwinterung.
    M.
    Keine Signatur.

  6. #6
    - bitte Benutzerkonto bestätigen - *
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Kann leider keine genauen Angaben machen, da er schon 55 jahre alt ist und ich ihn geschenkt bekommen habe...
    Lg Stenocactua

  7. #7
    Moderator ***** Avatar von Marc
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Lausanne
    Beiträge
    1.367
    Renommee-Modifikator
    102

    Standard

    Salut,

    55 Jahre? Hmm, dann ist er aber gar nicht gewachsen. Anyway, viel Sonne, mässig Wasser, etwas humoses Substrat, Überwinterung nicht unter 10 Grad und trocken, dann sollte er eigentlich gut (rund) wachsen. Am besten vorm Fenster!
    Sollte er nicht wachsen, dann hat er wohl wirklich nen Schaden (Wurzeln zB).

    Gruss,
    Marc.
    Keine Signatur.

Ähnliche Themen

  1. Echinocactus grusonii
    Von Gast im Forum Kakteen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 16:02
  2. Echinocactus Grusonii
    Von Kaktus-Freund-1988 im Forum Kakteen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 21:01
  3. Echinocactus grusonii
    Von Peter1905 im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 19:07
  4. Echinocactus grusonii ?
    Von fahrradfrik im Forum Kakteen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 00:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG