Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Sukkulente und geophythische Pelargonien

  1. #31
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Alex H.
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    am Bodensee, Österreich
    Beiträge
    419
    Renommee-Modifikator
    59

    Standard

    Hallo Marco,

    die Pflanze sieht im Ganzen so aus:

    Pelargonium ionidiflorum 27.04.15.jpg
    Pelargonium ionidiflorum

    Einen Caudex hat die Pflanze nicht, aber die Wurzeln haben die selbe astartige Konsistenz wie die oberirdischen Triebe, und sind basal relativ knollig. Das Substrat ist noch relativ feucht und zudem sehr humos. In den kommenden Wochen werde ich die Pflanze wohl in mein Substrat umsetzen und mir die Wurzeln dann genauer ansehen.

    Grüße
    Alex

  2. #32
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.476
    Renommee-Modifikator
    330

    Standard

    Danke für die Antwort, Alex!

    Sieht interessant aus und klingt interessant.
    Pflanzt du sie dann höher, damit man die Wurzeln sieht, oder geht es darum nicht?

    Marco
    Berliner Kakteentage vom 30. Mai bis 2. Juni 2019
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen!
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Mitglied und anonymer Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft

  3. #33
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Alex H.
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    am Bodensee, Österreich
    Beiträge
    419
    Renommee-Modifikator
    59

    Standard

    Hallo Marco,

    ich werde die Pflanze nicht höher topfen. Ich hab' den Verdacht dass sich die Art über die unterirdischen Ausläufer vermehrt. An einer Stelle wächst bereits ein zarter Trieb mit Blättern aus dem Substrat.

    Grüße
    Alex

  4. #34
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.476
    Renommee-Modifikator
    330

    Standard

    Das kenne ich von Duftgeranien. Da hatte ich mal einige, konnte sie aber nicht gut überwintern.

    Marco
    Berliner Kakteentage vom 30. Mai bis 2. Juni 2019
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen!
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Mitglied und anonymer Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft

  5. #35
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Alex H.
    Registriert seit
    06.02.2010
    Ort
    am Bodensee, Österreich
    Beiträge
    419
    Renommee-Modifikator
    59

    Standard

    Eben habe ich mein Pelargonium ionidiflorum in mein Substrat getopft. Der Wurzelstock ist verholzt, aber elastisch. Da an einer Stelle des Wurzelballens Laub austreibt nehme ich an dass sich P. ionidiflorum auf diese Weise vegetativ vermehrt und so Gruppen bildet.

    Ein Bild der gesamten Pflanze und des Wurzelstocks.

    Pelargonium ionidiflorum

    Grüße
    Alex
    Geändert von Alex H. (02.05.2015 um 19:17 Uhr) Grund: Bildanordnung geändert

Ähnliche Themen

  1. Sukkulente
    Von lophario im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 08:58
  2. Sukkulente??
    Von July im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 15:58
  3. Sukkulente "winterwachsende Pelargonien"
    Von cool-oma-renate im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 13:39
  4. Sukkulente
    Von Unregistriert im Forum Offener Bereich
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 21:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG