Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 78

Thema: Immerwieder erwähnte Katzenstreu

  1. #1
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Aheike
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    im Vogtland
    Beiträge
    321
    Renommee-Modifikator
    61

    Standard Immerwieder erwähnte Katzenstreu

    Hallo, habe mir die jetzt auch mal zum Unternischen gekauft. Will aber erstmal probieren, ob diese auch nicht klumpt. Deshalb laß ich das Zeug abtrocknen und benetze es immer wieder neu.
    Auf der Tüte steht leider überhaupt nichts drauf, was die Zusammensetzung anbelangt. Ich habe dies bei uns im Rewe gekauft, es ist ein Produkt der Marke "ja". Momentan macht`s ja keinen schlechten Eindruck. Kann dazu vielleicht jemand was sagen?
    LG Andrea

    Es ist Alles nicht so einfach, wenn man`s doppelt nimmt!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    188

    Standard

    Morgen!

    Zitat Zitat von Aheike Beitrag anzeigen
    Kann dazu vielleicht jemand was sagen?
    Meinst Du damit jetzt zu dieser Katzenstreumarke oder generell zur Aussaat mit Katzenstreu?
    Hier gibt es übrigens einen Thread der sich damit befasst:
    http://www.kakteenforum.de/showthrea...ht=katzenstreu

    Ahoi

  3. #3
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Aheike
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    im Vogtland
    Beiträge
    321
    Renommee-Modifikator
    61

    Standard

    Neee, weder das Eine, noch das Andere. Ich dachte, man könnte es vielleicht mit als Zuschlagsstoff für`s Substrat verwenden, anstatt z.B. Bims o. Kieselgur.
    Geändert von Aheike (26.01.2011 um 11:59 Uhr)
    LG Andrea

    Es ist Alles nicht so einfach, wenn man`s doppelt nimmt!

  4. #4
    Gast
    Gast

    Standard

    Hallo Andrea,

    das Thema gabs hier schonmal.
    Auf jedenfall eine interessante Frage!

    lG,
    Daniel

  5. #5
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Aheike
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    im Vogtland
    Beiträge
    321
    Renommee-Modifikator
    61

    Standard

    Ich werde bei Gelegenheit mal ein Bild machen und einstellen. Denn die Katzenstreu sieht weiß aus und wird nur, wenn sie naß wird, leicht dunkler. Habe auch anderes gesehen, was eher so in beigefarbene geht.
    LG Andrea

    Es ist Alles nicht so einfach, wenn man`s doppelt nimmt!

  6. #6
    Moderator ***** Avatar von elkawe
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    3.408
    Renommee-Modifikator
    298

    Standard

    Hallo Andrea,

    du kannst natürlich gerne die Forensuche HIER im Forum benutzen, hier findet du zahlreiche Beiträge darüber. Katzenstreu wird schon länger als Zusatz zum Substrat oder bei der Aussaat verwendet. Ist alles HIER im Forum hinterlegt

    Daniel Echinopsis betrachtet "sein" Forum als Konkurrenzforum zum Haageforum.
    Ich versteh nicht, warum Hr.Beck dann immer wieder so permanent und penetrant Werbung und Links zu diesem Forum platziert. Klick auf den Link in deiner Signatur, meld dich dort an und lass deine Gescheitheiten dort los. So langsam kotzt einem das an.
    Der Beitrag kann Rechtschreibfeler enthalten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal von elkawe editiert, zuletzt vor 8 Minuten. Grund: Hab mirs anders überlegt
    Eine Reise durchs Kakteenjahr

  7. #7
    Gast
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von elkawe Beitrag anzeigen
    Daniel Echinopsis betrachtet "sein" Forum als Konkurrenzforum zum Haageforum.
    Echt? So habe ich das noch nie gesehen

    Andrea hats bestimmt geholfen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Aheike
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    im Vogtland
    Beiträge
    321
    Renommee-Modifikator
    61

    Standard

    Hallo Echinopsis, auch Euer Forum ist nicht schlecht! Danke für den Hinweis! Hatte es aber schon längst gefunden und mich dort angemeldet. Und außerdem ist das ja jedem seine Sache,.....
    LG Andrea

    Es ist Alles nicht so einfach, wenn man`s doppelt nimmt!

  9. #9
    Benutzer * Avatar von R.Fuchs
    Registriert seit
    15.08.2010
    Ort
    Schweiz, Zug
    Beiträge
    70
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Ich benutze Katzenstreu auch als Zuschlagstoff. Es ist ähnlich wie Bims und sehr preiswert.Das Katzenstreu ,,Cha Cha Cha'' von Coop ist reiner Sepiolith. Sepiolith kommt vor allem aus der Türkei.
    Landschaftsgärtner aus Leidenschaft!
    Bild: Parodia spegazziniana

  10. #10
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von kaktusfan Micha
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Gemeinde Thümmlitzwalde, Sachsen
    Beiträge
    222
    Renommee-Modifikator
    50

    Standard

    anscheinend gibts bei Katzenstreu extreme Unterschiede. Ich habe auch schon etliche Male mit dem Gedanken gespielt es mit unterzumischen.
    Hab letztens einen kleinen Versuch gemacht und das Zeug bildete große Klumpen und wurde hart wie Beton.
    Also lass ich das mal lieber, solls unsre Katze weiter selbst nutzen

Ähnliche Themen

  1. Immerwieder faszinierend...
    Von Blume im Forum Kakteen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 15:47
  2. Aussaat mit Katzenstreu
    Von ministachel13 im Forum Aussaat
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 09:32
  3. Aussaat auf Katzenstreu will nicht keimen
    Von Anonymous im Forum Kakteen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 02:19
  4. Eure Erfahrungen mit Aussaat in Katzenstreu !
    Von Andreas75 im Forum Kakteen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.04.2005, 17:24
  5. Katzenstreu als Aussaatsubstrat
    Von Anonymous im Forum Kakteen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.02.2003, 11:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG