Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Meine ersten Aussaaten von Winterharten

  1. #1
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Laaber b. Regensburg
    Beiträge
    10
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Meine ersten Aussaaten von Winterharten

    Hallo!

    Ich bin noch relativ neu hier im Forum. Vieleicht noch kurz zu meiner Person:
    Bin 53 Jahre alt, Beamter und habe seit ca. 2 Jahren in meinem kleinen GWH u.a. winterharte Kakteen untergebracht.
    Ich hoffe, dass ich noch dieses Monat mein Freilandbeet fertig bekomme, um einiges auszupflanzen.

    Erstmals habe ich mich auch an die Kakteenaussaat gemacht - und gleich einiges davon gesäht. Es sind Echinocereen und zweimal Escobaria. Die Kleinen sind zwischen 04.06. und 27.06.11 gekeimt, da ich sie an unterschiedlichen Tagen ausgesäht habe.

    Bilderläuterungen:
    Nr. 1 E. reich. baileyi, 2 Esc. hesteri, 3 E. viridiflorus New Mexico Taos,
    4 E. reich. caespitosus Mason, 5 E. reich. baileyi, 6 Esc. leei,
    7 E. coccineus New Mexico Manzano Mts., 8 E. coccineus ssp. paucispinus Eagle Nest

    Bild2a.jpg


    1 E. reich. caespitosus Texas Enchanted Rock, 2 E. reich. baileyi,
    3 E. triglochidiatus mojavensis Big BearLake 2000m,
    4 E. viridiflorus, 5 E. fendleri ssp hempeli Santa Clara Canon,
    6 E. engelmanii fa. munzii Big Bear

    Bild4a.jpg


    1 E. chloranthus, 2 E. davisii,
    3 E. triglochidiatus mojavensis Flagstaff,
    4 E. triglochidiatus mojavensis BigBear 1600m, 5 E. davisii

    Bild5a.jpg


    Viele Grüße


    Erich

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Nicki333
    Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    176
    Renommee-Modifikator
    47

    Standard

    Hallo,
    Das sieht doch schon gut aus.
    Viel Erfolg bei der weiteren Aufzucht!
    LG, Nicki

  3. #3
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.446
    Renommee-Modifikator
    124

    Standard

    Zitat Zitat von Erich1 Beitrag anzeigen
    Erstmals habe ich mich auch an die Kakteenaussaat gemacht - und gleich einiges davon gesäht. Es sind Echinocereen und zweimal Escobaria. Die Kleinen sind zwischen 04.06. und 27.06.11 gekeimt, da ich sie an unterschiedlichen Tagen ausgesäht habe.

    Bilderläuterungen:
    Nr. 1 E. reich. baileyi, 2 Esc. hesteri, 3 E. viridiflorus New Mexico Taos,
    4 E. reich. caespitosus Mason, 5 E. reich. baileyi, 6 Esc. leei,
    7 E. coccineus New Mexico Manzano Mts., 8 E. coccineus ssp. paucispinus Eagle Nest
    Hallo Erich,

    Bis auf die Escobaria hesteri sieht die Keimquote doch so aus der Entfernung sehr gut aus. Aber vielleicht kommen da noch ein paar nach, bei mir ist diese Gattung bisher immer sehr gut gekeimt, bei 4 von 5 Ausaaten waren es sogar 100%.

    Wichtig ist, dass du die Kleinen nicht verhätschelst. Die musst du gleich den ersten Winter draussen lassen, nur dann entwickeln sie die maximale Frosthärte. Auch wenn sie noch ganz winzig sind und dann schrumpfen bis man sie kaum noch sieht, die packen das besser als man glaubt. Hier mal ein Sommer/Winter Vergleich meiner 2-jährigen Escobaria robbinsorum:
    http://micha.freeshell.org/PDB/HTML/...obbinsorum.jpg
    http://micha.freeshell.org/PDB/HTML/...obbinsorum.jpg
    Nein, die sind nicht tot Einer hat im folgenden Frühling sogar schon geblüht:
    http://micha.freeshell.org/PDB/HTML/...binsorum_b.jpg

    Gruß,
    Micha

  4. #4
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Laaber b. Regensburg
    Beiträge
    10
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo!

    @Micha - werde ich berücksichtigen.

    Sie sind auch zur Keimung nicht verhätschelt worden.

    Samen wurden mit Seed-Pro behandelt und die Geräte, Becher etc. desinfiziert, das Substrat wurde 20min. bei 180 Grad im Backofen sterilisiert.
    Becher wurden dann im GWH untergebracht, da sind sehr unterschiedliche Temperaturen, je nach Wetterlage. So hatte ich durchaus schon fast 40 Grad tagsüber und nachts minimal 10 Grad.

    -die ..hesteri keimten relativ schlecht, auch die chloranthus waren nicht herausragend.
    Bei anderen hatte ich jedoch Keimraten nahe 100 %, obwohl alle Samen gleich behandelt werden/wurden.

    Viele Grüße


    Erich

  5. #5
    Benutzer *
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    17
    Renommee-Modifikator
    0

    Reden suche winterharte kakteen

    hallo erich,
    wenn du von deinen ausgesäten kakteen etwas übrig hast,bin ich daran interessiert.
    erwarte dein angebot.

  6. #6
    Benutzer *
    Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    17
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Erich,
    hatte dich schon mal angeschrieben.Hast du von den winterharten Kakteen was für mich?
    MfG Frank

  7. #7
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Laaber b. Regensburg
    Beiträge
    10
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo!

    Ich melde mich nach fast einem Jahr wieder, um den neuen Sachstand meiner Sämlinge mitzuteilen.

    Sie haben den Winter in meinem GWH gut überstanden. Am Standort waren ca. 0 Grad, +-2 Grad.

    Behandelt wurden sie wie die Altpflanzen, d.h. im Winter kein Wasser und keine weitere Pflege.

    Mittlerweile habe ich gut 80 % meiner Pflänzchen pikiert.


    Lithops und die erst heuer im April gekeimten Cylindropuntia

    http://images2.bilder-speicher.de/pflanzen/0606-2/kakteen-jung-pflanzen-12060620639500.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!



    diverse Echinocereus und Escobaria

    http://images2.bilder-speicher.de/pflanzen/0606-3/kakteen-jung-pflanzen-12060620211617.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    http://bilder.bilder-speicher.de/pflanzen/0606-4/kakteen-jung-pflanzen-12060620635232.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!



    Viele Grüße


    Erich

  8. #8
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Bimskiesel
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Bochum/Ex-Arzgebirg
    Beiträge
    1.427
    Renommee-Modifikator
    167

    Daumen hoch

    Na, das sieht ja alles ganz ordentlich aus. Die sind gut gewachsen.

    Viel Erfolg weiterhin mit den Kleinen,
    Antje
    Dornenfreak, Blütenbewunderin und Hüterin der Aussaat

    >>> Bimskiesels Kaktusbudenkinder <<<

  9. #9
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Laaber b. Regensburg
    Beiträge
    10
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo!

    Ich finde auch, dass sie gut gewachsen sind.
    Habe aber auch kleine Fehler bemerkt, die ich in Zukunft nicht mehr machen werde.
    So habe ich z.B. von den E. davissii in eine Plastikbox ca. 250 Samen, gegenüber sonst ca. 100 Samen gesäht.

    Nachdem sehr viele aufgegangen sind, stehen sie nun extrem eng.

    Einige sind davon schon schön gewachsen, andere deutlich kleiner. Beim Pikieren habe ich deshalb etwas Probleme.


    Viele Grüße


    Erich

  10. #10
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    31.05.2011
    Ort
    Laaber b. Regensburg
    Beiträge
    10
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo!

    Melde mich nach ein paar Wochen wieder mit einigen neuen Bildern der Sämlinge aus 2011.


    Bild 1 - im Hintergrund drei Reihen mit Sämlingen aus diesem Jahr










    Viele Grüße


    Erich

Ähnliche Themen

  1. ... das war eine meiner ersten Aussaaten !
    Von Mike im Forum Aussaat
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 23:28
  2. meine Winterharten
    Von Alte Säule im Forum Winterharte im Bild
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 18:02
  3. Meine Aussaaten
    Von DeepDancer im Forum Aussaat
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 15:24
  4. meine Winterharten
    Von davinchy007 im Forum Winterharte im Bild
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 21:00
  5. Meine Aussaaten
    Von josef im Forum Aussaat
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 14:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG