Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: schade

  1. #1
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Alte Säule
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    843
    Renommee-Modifikator
    101

    Standard schade

    Hallo
    es wirklich schade das Manche wenn sie was bekommen haben noch nicht mal auf eine Pn Antworten auch wenn es nur Porto ist ich kann mit leben aber das werde ich mir speicher es sind ja ausnamen aber es ist nich schönhabe in unserm Forum schon gewarnt wir hatte ja Gestern Versammlung würde mich über Antworten freuen und ob man die Nick Namen bekamt geben sollte? hat dazu keiner was zu Sagen
    Gruß günni
    Geändert von Alte Säule (10.11.2011 um 21:53 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    419
    Renommee-Modifikator
    123

    Standard

    Schwierig.

    Natürlich finde ich es unter aller Sau, wenn jemand nicht bezahlt. Fast noch schäbiger ist es, wenn das Ganze mehr oder weniger ein Geschenk ist und NUR die Aufwandskosten zu begleichen sind.

    Dennoch würde ich mit "Blaming" (wie es neudeutsch heißt) oder "an den Pranger stellen" (wie man es früher nannte) sehr vorsichtig sein. So etwas nimmt sehr schnell Dimensionen an, die man nicht mehr beherrschen kann. Nicht immer hat der Andere aus bösem Willen gehandelt, vielleicht ist er sich noch nicht mal einer Schuld bewusst. Vielleicht kann er auch gar nichts dafür...
    Es gibt viele Möglichkeiten, viele Gründe, die dazu geführt haben können, warum einer säumig ist. An den Pranger ist er schnell gestellt, steht er dort, ist es nicht mehr raparabel, sollte es doch zu Unrecht sein.

    Ein anonymer Aufruf, der kann auch ruhig öffentlich sein (so wie jetzt hier gerade erfolgt) wenn auf anderem Wege keine Reaktionen erfolgen, sollte ausreichen und richtet nicht sofort Schaden an.

    Meldet sich derjenige wieder mal im Forum und ist bis dahin immer noch nicht beglichen, kann man ihn ja nochmal direkt anticken.


    Zusammengefasst: Kein öffentlicher Pranger.
    Viele Grüße,
    Matthias

  3. #3
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von rudir1962
    Registriert seit
    15.05.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    738
    Renommee-Modifikator
    96

    Standard

    Hallo Günni

    Ich finde auch -

    Kein Öffentlicher Pranger -

    Das wärs ja ! Man weiss ja nie warum oder weshalb derjenige sich nicht meldet ! Das kann jede menge Gründe haben -

    Sicher ist sowas nicht schön aber gleich den Scheiterhaufen errichten muss nicht sein ! Solche Leute kicken sich immer selber raus !


    Beste Grüße

    Rudi
    Misserfolge sind die Säulen des Erfolgs -

    Meine Bilder Gallerie http://meineepibilder.xobor.net/

  4. #4
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Jürgen_Kakteen
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Konstanz (Bodensee)
    Beiträge
    990
    Renommee-Modifikator
    106

    Standard

    Hallo Günni

    Du sprichst mir da aus dem Herzen. Ich persönlich finde es auch nicht schön, wenn ich jemandem eine PN zukommen lasse und derjenige sich daraufhin nicht meldet.
    Warum ich wohl keine Antwort bekommen habe, darüber sollte ich mir, wenn denn, meine eigenen Gedanken machen und vielleicht die Konsequenzen ziehen.
    Öffentlich sollte so was nicht ausgetragen werden.
    Deinen Vorschlag mit den Nicknames sollte man vielleicht mal in Erwägung ziehen. Ich finde es sollte zumindest der Vorname öffentlich sein. Es ist einfach persönlicher wenn ich jemand mit seinem Namen und nicht mit dem "Alias" anrede.
    Bin mal gespannt was die Allgemeinheit dazu zu sagen hat.
    Gruß Jürgen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    5.704
    Renommee-Modifikator
    276

    Standard

    Guten Morgen!

    Warum versendet ihr dann nicht einfach gegen Vorkasse und laßt euch für die PN´s eine Lesebestätigung geben?

    Heutzutage ist mit Internetbanking das Geld nach einem Tag auf dem Konto. Lange Wartezeiten entfallen damit und man kann alles schon fertig machen, bis der Geldeingang bestätigt wird.


    lg
    Gärtnerei ist die langsamste der darstellenden Künste.

  6. #6
    Benutzer * Avatar von Himbeerwurst
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    50
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Wenn man denn dann Internetbanking hat
    Ich habs nicht und hab auch nicht vor es je zu nutzen ^^
    Ich beweg mich einfach in die Stadt zu Bank ^^
    LG
    Micha

  7. #7
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    5.704
    Renommee-Modifikator
    276

    Standard

    Zitat Zitat von Himbeerwurst Beitrag anzeigen
    Wenn man denn dann Internetbanking hat
    Ich habs nicht und hab auch nicht vor es je zu nutzen ^^
    Ich beweg mich einfach in die Stadt zu Bank ^^
    Okay, dann latscht man eben zum Überweisungsautomaten und dann dauert´s trotzdem nur einen Tag.



    lg
    Gärtnerei ist die langsamste der darstellenden Künste.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Alte Säule
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    843
    Renommee-Modifikator
    101

    Standard

    Hallo
    habe jetzt eine Rückmeldung und die Sache hat sich erledigt das hätte auch gleich Passieren können dann weis man bescheit und es kommt dann auch nicht auf den Tag an
    Gruß günni

  9. #9
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von marcu
    Registriert seit
    03.11.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.022
    Renommee-Modifikator
    74

    Standard

    Wegen dem indernett-banking halte ich es wie Micha - kommt nicht in die Tüte!
    Ich trau' dem Braten nicht; und ich gebe meine Konto-Nr. auch nicht gern bekannt.
    Was ich dieses Jahr schon an Porto verbraten habe geht auf keine Kuhhaut - allerdings melde ich immer, wenn Sendung unterwegs und es kommt auch immer Antwort, wenn angekommen - bis auf ein einziges Mal, wo die Person ins KH mußte (kann ja auch mal plötzlich vorkommen) - aber nach einer Woche kam die Rückmeldung: Familie hat Päckchen angenommen, ausgepackt, Pflanzen gut versorgt und da mein Absender auf dem Päckchen war, erreichte mich kurz nachher ein Brief mit Briefmarken fürs Porto - was ich gar nicht verlangt hatte!
    Wenn jemand gar nicht reagiert, dann macht das schon erstmal stutzig,
    da hast Du recht, Günni!
    Erfolg besteht zu 10 % aus Inspiration, -
    zu 90 % aus Transpiration. (Philip Rosenberg)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Alte Säule
    Registriert seit
    16.10.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    843
    Renommee-Modifikator
    101

    Standard

    Hallo marcu
    hatte ich auch schon aber dafür am Abend einen Anruf als das Päkchen angekommen ist und nach zwei Tagen war alles erldigt da ich keine Geheimnummer habe hat man mich sofort gefunden das fand ich super
    Gruß günni

Ähnliche Themen

  1. Schade
    Von Gymnocalycium im Forum Leute
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 14:44
  2. Schade
    Von Anonymous im Forum Ethnobotanisches
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 03:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG