Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Lophophora schlimm krank?

  1. #11
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von mikhael
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    695
    Renommee-Modifikator
    62

    Standard

    Zitat Zitat von soulrideraufdembaum Beitrag anzeigen
    okay wirklich schlauer als vorher bin ich nicht.Bis auf den Sonnenbrand
    Ist es jetzt allgemein gültig dass ein lopho nich ans südfenster darf oder nicht?
    Schaden die vergeilten Triebe der Pflanze?
    Und was ist mit dem Hepfropften?
    Jetzt denk' doch mal ein bischen nach: Warum sollten vergeilte Triebe der Pflanze schaden? Erst wenn Du die wegschnippelst, besteht doch die Gefahr einer Infektion und deshalb sagte ich, Du sollst sie dranlassen.
    JEDER Kaktus muss nach der Winterruhe an die Sonne gewöhnt werden, somit auch Deiner. Wenn er sich daran gewöhnt hat, kannst Du ihn der vollen Sonne aussetzen.
    Und ich sagte bereits, daß ich vom Propfen KEINE AHNUNG habe.
    Liebe Grüße
    Michael

  2. #12
    Moderator ***** Avatar von elkawe
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    3.408
    Renommee-Modifikator
    305

    Standard

    Zitat Zitat von mikhael Beitrag anzeigen
    Lass die vergeilten Triebe dran oder schneide sie weg und wirf sie weg.
    Es wäre aber eine Möglichkeit, wenn die Kindel nach dem Bewurzeln tief genug sitzen, wieder ein ansehnliche Pflanze zu gewinnen.

    Die Pfropfung ist tot.
    Der Beitrag kann Rechtschreibfeler enthalten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal von elkawe editiert, zuletzt vor 8 Minuten. Grund: Hab mirs anders überlegt
    Eine Reise durchs Kakteenjahr

  3. #13
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    11.06.2012
    Beiträge
    16
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Vielen dank für deine antwort.
    Bist du sicher dass die Pfropfung tot ist?
    Woran erkenne ich das? der Pfröpfling ist nämlich weder vertroknet noch matschig.
    Soll ich dann einfach das Kindel abschneiden und es mit einem anderen versuchen?
    Darf ein lopho gennerell nicht ans Südfenster?

  4. #14
    Moderator ***** Avatar von elkawe
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    3.408
    Renommee-Modifikator
    305

    Standard

    Zitat Zitat von soulrideraufdembaum Beitrag anzeigen
    Bist du sicher dass die Pfropfung tot ist?
    Woran erkenne ich das? der Pfröpfling ist nämlich weder vertroknet noch matschig.
    Sagen wir mal so: Ich hab schon mal eine Pfropfung gemacht

    Es nützt hier wenig, die Unterlage abzuschneiden, denn die ist vom Pilz befallen. Auch eine neue Pfropfung wird in diesem Fall nicht anwachsen.

    Lophophoren vertragen NACH Eingewöhnung einen vollsonnigen Standort.
    Der Beitrag kann Rechtschreibfeler enthalten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal von elkawe editiert, zuletzt vor 8 Minuten. Grund: Hab mirs anders überlegt
    Eine Reise durchs Kakteenjahr

  5. #15
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    11.06.2012
    Beiträge
    16
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    okay dankeschön.
    Wenn ich das richtig sehe könnte man ja die Unterlage großzügig abschneiden und sie einfach weiter wachsen lassen oder?
    Die Unterlage ist nämlich ein Kindel das noch mit der Mutterpflanze(Trichocereus) verbunden ist und der Verlust würde mich sehr ärgern.

  6. #16
    Moderator ***** Avatar von elkawe
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    3.408
    Renommee-Modifikator
    305

    Standard

    Großzügig ist hier richtig und angebracht.
    Der Beitrag kann Rechtschreibfeler enthalten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal von elkawe editiert, zuletzt vor 8 Minuten. Grund: Hab mirs anders überlegt
    Eine Reise durchs Kakteenjahr

  7. #17
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    11.06.2012
    Beiträge
    16
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    also ich denke 5 cm unterhalb des braunen genügen wie siehst du das?

  8. #18
    Moderator ***** Avatar von elkawe
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    3.408
    Renommee-Modifikator
    305

    Standard

    Wenn die Schnittfläche ein durchgehend gesundes Grün ausfweist. Kann nach 5cm sein, wenn nicht, weiterschneiden.
    Gehts gar nicht, dann die Pflanze wegschmeissen! Der Pilz, wenn er in der Pflanze ist, überträgt sich auch auf die Kindel und bricht später irgendwann einmal durch.
    Der Beitrag kann Rechtschreibfeler enthalten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal von elkawe editiert, zuletzt vor 8 Minuten. Grund: Hab mirs anders überlegt
    Eine Reise durchs Kakteenjahr

  9. #19
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    11.06.2012
    Beiträge
    16
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    ich habe den Kaktus jetzt kurz unter dem braunen fleck abgeschnitten.
    Dort war nur frisches und gesundes Kaktusfleisch zu sehn.
    Intressehalber habe ich den Pfröpfling von dem abgeschnittenen Stück abgenommen und er war innen nicht braun sondern sah ganz normal aus.
    Auch beim in den braunen fleck der (Pfropfunterlage) schneiden kam nur frisches grünes Fleisch zu vorschein.
    Habe ich meinen Kaktus jetzt wegen einer Fehldiagnose geköpft?

  10. #20
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    4.523
    Renommee-Modifikator
    207

    Standard

    Hallo,
    den hattest du doch schon zum Pfropfen geköpft, also nichts verloren, ausser, dass er wieder gesund aussieht.
    Es grüßt Josef

Ähnliche Themen

  1. Hilfe!!! Lophophora krank (Pilzbefall?)
    Von pat im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 18:34
  2. Wie schlimm ist es?
    Von jana jaguar im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 00:47
  3. Bin ich Krank
    Von Mexicofernweh im Forum Offener Bereich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 12:48
  4. Ist der krank?
    Von nl1133 im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 09:17
  5. Lophophora Williamsii ist Krank, wer kann helfen ?
    Von lordfinesse im Forum Kakteen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.11.2006, 14:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG