Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Ceropegia

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Ceropegia

    Guten Tag

    vielleicht könnt ihr mir helfen ich möchte mir gern noch andere Sorten zulegen.
    Kennt jemand einen guten Versand für Ceropegia Pflanzen?

    Ich suche
    Ceropegia distincta var. haygarthii
    Ceropegia calyi
    Ceropegia crassifolia

    Vielen Dank

  2. #2
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Ida
    Registriert seit
    19.06.2004
    Ort
    Neustadt a. d. Orla
    Beiträge
    373
    Renommee-Modifikator
    68

    Standard

    Hallo hannutha,

    die C.haygarthii findest du hier:
    http://www.semper-vivum.de/kategorie/4/81/
    Von der C. crassifolia habe ich selbst ausgesäte Jungpflanzen. Gegen Übernahme der Versandkosten (4.-Euro für versichertes Päckchen-Hermes) könntest Du eine davon haben.

    Viele Grüße
    Ute

  3. #3
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Lupus
    Registriert seit
    16.10.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    695
    Renommee-Modifikator
    86

    Standard

    Hallo,

    hab jetzt nicht geschaut ob sie genau diese Pflanzen haben. www.paulshirleysucculents.nl/

    Gruß,
    Julian
    Docendo discimus.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Sempervivum
    Registriert seit
    30.03.2002
    Ort
    Sickte/Südniedersachsen
    Beiträge
    451
    Renommee-Modifikator
    109

    Standard

    Hallo Hannutha,
    ein großes Sortiment hat auch Frau Reinecke:
    http://www.flores-reinecke.de/Ceropegia/ceropegia.html
    Viele Grüße - Ulrich

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    04.06.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    284
    Renommee-Modifikator
    79

    Standard

    Oder Du siehst bei Friederike Hübner nach:

    http://www.asclepidarium.de/

    UPS - ich seh gerade, bei ihr sind Deine Wunschpflanzen nicht dabei, aber eventuell hast Du ja doch was noch nicht - und die Qualität ist fein!
    Geändert von sabel (24.09.2007 um 20:10 Uhr) Grund: Ergänzung..
    Alles Liebe
    Sabel

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    Lächeln Ceropegia

    Vielen Dank für all Eure Bemühungen. Ich habe jetzt bei Sempervivum zwei Ceropegia haygarthii erstanden. Den Versand muß ich mal loben, die Pflanzen waren sehr gut verpackt und nicht beschädigt. Nun muß ich sie nur noch umtopfen da die Gefäße sehr klein sind. Nun wird immer eine spezielle Mischung empfohlen, hier in der Großstadt wo bekomme ich die her? Oder hat jemand Tipps worin sie gut gedeihen? Ich wär Euch wieder dankbar für jeden Tipp. Ich bin Anfänger und habe bis jetzt nur die C.woodi gehabt.Die gedeiht gut hat aber noch nie geblüht. Wie pflege ich die C. haygarthii am besten?

    Danke Manuela

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Ida Gern würde ich einen Ableger nehmen. Sag mir wie Du es möchtest und dann kanns los gehen. Vielleicht hastDu auch noch Tipps für mich.

    Gruß Manuela

  8. #8
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Epifreund
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    294
    Renommee-Modifikator
    73

    Lächeln

    Zitat Zitat von hannutha Beitrag anzeigen
    Ich bin Anfänger und habe bis jetzt nur die C.woodi gehabt.Die gedeiht gut hat aber noch nie geblüht.
    Hi
    Komisch, ich hab auch eine C.woodii, ein eher vernachlässigtes Pflänzchen, blüht aber (fast)immer. Vllt. liegts ja daran ,daß sie blüht.
    Wie heisst es so schön, weniger ist oft mehr.
    Viele Grüße Walter

  9. #9
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    04.06.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    284
    Renommee-Modifikator
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Epifreund Beitrag anzeigen
    Hi
    Komisch, ich hab auch eine C.woodii, ein eher vernachlässigtes Pflänzchen, blüht aber (fast)immer. Vllt. liegts ja daran ,daß sie blüht.
    Wie heisst es so schön, weniger ist oft mehr.
    Meine blüht und wächst wie wild - aber ich giesse sobald sie trocken ist, und ich habe sie in der prallen Sonne (noch) im Freien stehen - beides zusammen vielleicht das "Wohlfühlelement" für die Pflanze. Das Substrat kanns nicht sein, das besteht aus "normaler" Blumenerde.. Im Hochsommer hab ich allerdings täglich gegossen, weil sie gleich ausgedorrt war.
    Alles Liebe
    Sabel

  10. #10
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Epifreund
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    294
    Renommee-Modifikator
    73

    Standard

    Zitat Zitat von sabel Beitrag anzeigen
    Meine blüht und wächst wie wild - aber ich giesse sobald sie trocken ist, und ich habe sie in der prallen Sonne (noch) im Freien stehen - beides zusammen vielleicht das "Wohlfühlelement" für die Pflanze. Das Substrat kanns nicht sein, das besteht aus "normaler" Blumenerde.. Im Hochsommer hab ich allerdings täglich gegossen, weil sie gleich ausgedorrt war.
    Hi
    Ist ja interessant! Meine C.woodii steht in lehmiger,durchlässieger Kakteenerde, wird wie die Kakteen 1x die Woche gegossen und alle 3-4 Wochen schwach gedüngt. Im Freien in der Sonne steht sie auch noch und blüht so vor sich hin. "g"

    Im Winter bekommt sie einen kühlen Platz und wird nur mininal gegossen.
    Viele Grüße Walter

Ähnliche Themen

  1. Ceropegia
    Von Ida im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 22.10.2018, 13:01
  2. Aussaat von Ceropegia
    Von Ralf Holzheu im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 21:06
  3. Blattflecken an Ceropegia
    Von noisi im Forum Kakteen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 17:46
  4. Ceropegia
    Von noisi im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.2005, 18:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG