Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Rhipsalidopsis Blüten

  1. #1
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von mike184
    Registriert seit
    17.10.2006
    Ort
    Trendelburg
    Beiträge
    112
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Rhipsalidopsis Blüten

    Hi!

    Wie ich gerade sehe, gibt es noch gar keinen Blüten-Thread für Rhipsalidopsis. Sicher haben viele von uns schöne Osterkakteen, sodaß wir noch so einige hübsche Blüten zu sehen bekommen.
    Diese R.-rosea habe ich als Steckling erst im letzten Herbst bewurzelt und schon zeigt sich eine erste Blüte:

    http://img85.imageshack.us/img85/4306/rhipsalidopsisrosevr3.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    http://img134.imageshack.us/img134/5858/rhipsalidopsisroseia0.th.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    Geändert von mike184 (16.03.2008 um 18:27 Uhr)
    Gruß Mike
    All our visitors bring us happiness. Some by coming, others by going.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Pirna/Freital
    Beiträge
    885
    Renommee-Modifikator
    84

    Standard

    Zitat Zitat von mike184 Beitrag anzeigen
    Hi!

    Wie ich gerade sehe, gibt es noch gar keinen Blüten-Thread für Rhipsalidopsis.
    Darin hat sich bis jetzt auch nichts geändert, denn was Du uns hier zeigst, ist nicht Rhipsalidopsis rosea, sondern ein "normaler" Osterkaktus. Rhipsalidopsis ist die feingliedrigere Variante mit den mehr rundlichen Gliedern. Sieht also, wie der Name schon sagt, den Rhipsalis (Korallenkakteen) ähnlich.
    Das Lauschen an der Tür gehört zu den Schwächen, die in Verbindung mit zwanghafter Neugier und einem mangelhaften Empfinden für Diskretion besonders tadelnswert bei Personen sind, denen, in Vorzimmern beschäftigt, ein hohes Maß an Vertrauen entgegen gebracht wird.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Lupus
    Registriert seit
    16.10.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    695
    Renommee-Modifikator
    93

    Standard

    Hallo,

    wollte nur ganz kurz einwerfen, dass Rhipsalidopsis inzwischen zu Hatiora gestellt ist. Die oben gezeigte Pflanze ist mit sicherheit eine H. x graeseri, also eine der tausenden Hybriden zwischen H. rosea und H. gaertneri. Wenn man jetzt den alten Namen verwendet, handelt es sich also durchaus um eine Rhipsalidopsis nur eben nicht um eine R. rosea, sondern um eine R. x graeseri.

    Gruß,
    Julian
    Docendo discimus.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von mike184
    Registriert seit
    17.10.2006
    Ort
    Trendelburg
    Beiträge
    112
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hi Julian,

    danke für den Tip, von der Umstellung hatte ich nichts mitbekommen. Ich kannte die Osterkakteen noch als Rhipsalidopsis. Den Ableger hatte ich von jemandem, der die Pflanze schon seit über 50 Jahren als >Hatiora rosea hält - die Blüten sind deutlich kleiner als die der im Handel erhältlichen Hybriden. Hybriden gab es allerdings auch vor über 50 Jahren schon.

    @Moderatoren - da ich den Beitrag nicht mehr ändern kann, wäre es nett, wenn jemand den Titel des Threads ändern könnte in "Hatiora(Rhipsalidopsis) Blüten".
    Gruß Mike
    All our visitors bring us happiness. Some by coming, others by going.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von AstrophytumX
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    2.380
    Renommee-Modifikator
    119

    Standard

    Die Osterkakteen sind doch alle Rhipsalidopsis und Hatiora Hybriden.
    Artreine Hatiora bzw. Rhipsalidospis rosea findet man nur selten.
    Ändert aber nichts an der schönheit der Pflanzen,ich mag die ganzen bunten Ausführungen der "Osterkakteen" sehr gern leiden.
    Ich habe aber nur die rotblühende variante des "Osterkaktus",der steht von Frühjahr bis Herbst imemr draussen,überwintert werden die kühl und trocken,meist im Keller.
    Meine haben sich über Jahre so angepasst das sie jetzt regelmäßig im Juli blühen und haben einen anderen Rhytmus.
    Übrigens was ich ganz faszinierend fand haben 2 vergessene bewurzelte Ableger,seit Herbst trocken (vom Sturm umgeweht und aus dem Topf gefallen) bis -10 Grad überstanden.Die leben noch sehen aber nicht mehr allzu frisch aus
    Kakteensterne

    Fraileen sind keine Astrophyten!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Lupus
    Registriert seit
    16.10.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    695
    Renommee-Modifikator
    93

    Lächeln Knospen

    So, hier mal eine Rhipsalidopsis oder Hatiora oder wie auch immer, aber auf jeden Fall eine rosea:

    http://www.bildercache.de/bild/20080327-151719-14.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Gruß,
    Julian
    Docendo discimus.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von AstrophytumX
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    2.380
    Renommee-Modifikator
    119

    Standard

    Ich mach auch mit,auch wenns ne Hybride ist.
    Ich habe auch nur die rotblühende Variante vom "Osterkaktus"
    Bild ist vom 4.7. letzten Jahres.
    http://www.bildercache.de/thumbnail/20080327-162503-271.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

    Wenn jemand interesse an einem Ableger des roten hat,können wir gern mal tauschen.
    Kakteensterne

    Fraileen sind keine Astrophyten!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von mike184
    Registriert seit
    17.10.2006
    Ort
    Trendelburg
    Beiträge
    112
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hi!

    Heute mal von mir die rotblühende Variante:

    http://img120.imageshack.us/img120/417/rhipsalidopsisrotnm5.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    http://img338.imageshack.us/img338/716/rhipsalidopsisrothw8.th.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    Gruß Mike
    All our visitors bring us happiness. Some by coming, others by going.

  9. #9
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.788
    Renommee-Modifikator
    137

    Standard

    Eine Hatiora Hybride blüht gerade:

    http://micha.freeshell.org/tmp/Kaktus/2009-08-01_Hatiora_x_3_small.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

    (57KiByte)

    http://micha.freeshell.org/tmp/Kaktus/2009-08-01_Hatiora_x_4_small.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

    (65KiByte)

    Gruß,
    Micha

Ähnliche Themen

  1. Rhipsalidopsis - wann umtopfen?
    Von Mirabilis im Forum Epiphytisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 10:31
  2. Rhipsalidopsis blüht!
    Von Sabine B. im Forum Epiphytisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 16:34
  3. Sämlingspropfung auf Rhipsalidopsis
    Von magnificus im Forum Veredeln und Pfropfen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 12:49
  4. schlimberga und rhipsalidopsis
    Von sukki im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 20:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG