Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schimmelige Erde - was tun ?

  1. #1
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    01.11.2015
    Beiträge
    27
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Schimmelige Erde - was tun ?

    IMG-20151101-WA0005.jpgIMG-20151101-WA0004.jpgIMG-20151101-WA0003.jpg

    Hallo liebe Kakteenfreunde,

    auf den Fotos sehr Ihr Ableger, welche ich im Sommer, Anfang August, von der Mutterpflanze entfernte und wie zu sehen eingepflanzt hatte. Da alle schon mehr oder weniger Wurzeln gebildet hatten, habe ich sie 2-3 Woche einfach so belassen und dann leicht gegossen. Alles ohne Dünger oder ähnliches. Alle meine Kakteen stehen über Winter am Fenster in einem meist kühlen und trockenen Raum. Ab und an feuchte ich sie etwa an, was wohl doch noch zu enthusiastisch ist, da bei einigen die Erde schimmelt.
    Habe dieses Substrat benutzt : http://www.amazon.de/Kakteenerde-25-...akteenerde+25l
    Da der Schimmel noch nicht so lange da ist (jedenfalls glaube ich das, ich beobachte meine Kakteen regelmäß) und sie alle noch saftig grün und "stark" wirken, habe ichdie Hoffnung hier noch was retten zu können.
    Mein erster Gedanke ist, auch wenn es jetzt in die kalte Jahreszeit geht, doch noch mal in neues Substrat umzutopfen. Was würdet Ihr mir raten ?
    Vielen Dank im Voraus,
    Björn

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von muddyliz
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Reiffelbach
    Beiträge
    1.220
    Renommee-Modifikator
    185

    Standard

    Schimmel bedeutet, dass unzersetztes, organisches Material im Substrat ist. Und dass das Substrat zu feucht ist.
    Außerdem ist das Substrat mit 0-4 mm ziemlich fein. Es hält die Feuchtigkeit zu lange.
    Mein Vorschlag:
    - Kakteen austopfen und 1 Woche trocknen lassen.
    - Substrat durch ein feines Haushaltssieb oder durch Fliegendraht sieben, so dass alles unter 1 mm ausgesiebt wird.
    - Kakteen in knochentrockenes Substrat > 1 mm setzen.
    Gruß Ernst
    Meine Kakteenhomepage: Infos, Tipps, Basteleien, Hybriden http://esp-kakteen.npage.de/

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Thomas Kühlke
    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    Fredenbeck-Wedel
    Beiträge
    1.176
    Renommee-Modifikator
    111

    Standard

    Meist passiert dies auch, weil "Behälter" verwendet werden, die kein Bodenabzugsloch haben.
    Kakteensammeln ist eine schwere, internationale Krankheit, wer von ihr infiziert wird, ist nicht mehr zu retten!
    Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!

  4. #4
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    01.11.2015
    Beiträge
    27
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Schon mal vielen Dank für die schnellen Antworten!
    Komischerweise tritt der Schimmel in Töpfen auf die kein Abzugsloch haben, aber auch bei extra für die Anzucht gekauften Töpfen mit Loch. Hatte eigentlich auch beobachtet, dass beim Gießen das Wasser ziemlich schnell unten wieder austritt, daher hatte ich mir wegen der Durchlässigkeit keine Sorgen gemacht.
    Werde umgehend nach der Arbeit alle befallenen und auch nicht befallenen Töpfe leeren und wie von Ernst vorgeschlagen vorgehen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Thomas Kühlke
    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    Fredenbeck-Wedel
    Beiträge
    1.176
    Renommee-Modifikator
    111

    Standard

    Sag mal, wie ist die derzeitige Temperatur im Raum, könnte auch sein, dass es zur Feuchtigkeit auch noch zu kühl ist.
    Kakteensammeln ist eine schwere, internationale Krankheit, wer von ihr infiziert wird, ist nicht mehr zu retten!
    Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!

  6. #6
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    01.11.2015
    Beiträge
    27
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Tagsüber ist es relativ kühl, da ich dann nicht heize. Abends wird aber die Heizung angeworfen, jetzt auch bewusst wenn ich mal nicht drin bin, um eventuelle Feuchte raus zu bringen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Thomas Kühlke
    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    Fredenbeck-Wedel
    Beiträge
    1.176
    Renommee-Modifikator
    111

    Standard

    Da treffen dann wohl die beiden Probleme aufeinander, zu feucht und zu kühl. Dem entsprechend kommt der Schimmel.
    Kakteensammeln ist eine schwere, internationale Krankheit, wer von ihr infiziert wird, ist nicht mehr zu retten!
    Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!

  8. #8
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.787
    Renommee-Modifikator
    137

    Standard

    Das Hauptproblem wird das von Ernst erwähnte unzersetzte organische Material sein. Schimmel braucht "was zu essen" (ist nicht grün und bezieht seine Kalorien zum Leben nicht aus dem Licht, wie Pflanzen das tun).

    Ich beobachte bei mir auf dauerfeuchtem, mineralischen Substrat eher Algen, Moos und ähnliches Zeug als Schimmel.

    Gruß,
    Micha

  9. #9
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Thomas Kühlke
    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    Fredenbeck-Wedel
    Beiträge
    1.176
    Renommee-Modifikator
    111

    Standard

    Ich beobachte bei mir auf dauerfeuchtem, mineralischen Substrat eher Algen, Moos und ähnliches Zeug als Schimmel.


    Dann lass da mal über längere Zeit richtig kühle Temperaturen ran, wirst staunen.
    Kakteensammeln ist eine schwere, internationale Krankheit, wer von ihr infiziert wird, ist nicht mehr zu retten!
    Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!

Ähnliche Themen

  1. Epi Erde
    Von Gila im Forum Epiphytisches
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 08:03
  2. erde
    Von Kakti-der-kaktus im Forum Kakteen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 22:41
  3. Erde
    Von Rainer11283 im Forum Kakteen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 06:14
  4. Erde
    Von Karl Toffel im Forum Aussaat
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 12:23
  5. Was füe Erde
    Von hermann im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 16:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG