Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Chamaecereus-, Echinopsis-, Hildewintera-, Lobivia- und Trichocereus-Hybriden 2016

  1. #1
    Administrator ***** Avatar von samsine
    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Landsberg, Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    2.304
    Renommee-Modifikator
    150

    Standard Chamaecereus-, Echinopsis-, Hildewintera-, Lobivia- und Trichocereus-Hybriden 2016

    Meine Hybriden sind in diesem Jahr etwas schneller als die 'normalen' Kakteen.
    Den Anfang machen die Chamaecereus-Hybriden, hier die Edith F3





    eine unbenannte Gelbe, sind eigentlich zwei Töpfe, denn ich musste feststellen, das ein Neuerwerb in 2015 die gleichen Blüten bringt wie die Pflanze, welche schon 5 Jahre bei mir blüht


    und eine Chamae-Lobivia, auch ohne Namen, aber wer brauch bei solchen Farben schon Namen





    LG
    Frauke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von muddyliz
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Reiffelbach
    Beiträge
    1.227
    Renommee-Modifikator
    188

    Standard

    Hallo Frauke, die 2. ist die Goldtopas, eine Haage-Züchtung. Die erkennt man daran, dass sich die Blüten in der Regel nicht gescheit öffnen. Von der müssten auch noch einige bei mir rumstehen. Sobald die sich zeigen, landen sie auf dem Kompost.
    Gruß Ernst
    Meine Kakteenhomepage: Infos, Tipps, Basteleien, Hybriden http://esp-kakteen.npage.de/

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    61

    Standard

    Hallo Ernst,

    die Armen, die sind doch zu schade für den Kompost!!

    Gruß.
    Ingo.

  4. #4
    Administrator ***** Avatar von samsine
    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Landsberg, Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    2.304
    Renommee-Modifikator
    150

    Standard

    weiter geht es mit ein paar Hildewinteras, die Andenken an Friedrich Ritter und Rudolf Herzog





    LG
    Frauke

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    61

    Standard

    Hallo Frauke,

    das sind aber tolle Pflanzen!

    Grüße von
    Ingo.

  6. #6
    Administrator ***** Avatar von samsine
    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Landsberg, Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    2.304
    Renommee-Modifikator
    150

    Standard

    Ja Ingo, tolle Pflanzen sind das, einige werden allerdings auch recht sparrig und groß.
    Weiter geht es mit den Hildes. Heute Morgen war die erste Blüte bei 'Engenhahn' auf



    am Abend dann eine zweite Blüte. Da sieht man wieder gut, wie die Blüten ihre Färbung ändern.



    LG
    Frauke

  7. #7
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.530
    Renommee-Modifikator
    341

    Standard

    Jetzt kommen in lockerer Folge meine Chamaecerus-Hybriden-Blüten von 2016:

    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/dscn3930qo6te0cax4.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

    Chamae 2015 3, die dieses Jahr viel besser öffnet als bei der Erstblüte. Die Farbe ist eine Art von Rot-Magenta

    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/dscn3947ndf32w4czq.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

    Chamae 2015 29, Erstblüte 2016 in einem hellen Kirschrot

    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/dscn3950gnv2hcx9e0.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

    Chamae 2015 11, leicht gewellte Blütenblätter in Orange

    Die anderen Knospen sind noch nicht so weit
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Autor bei Wikipedia, Mitglied und Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft

  8. #8
    Administrator ***** Avatar von samsine
    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Landsberg, Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    2.304
    Renommee-Modifikator
    150

    Standard

    Ja Marco, bei mir auch












    LG
    Frauke

  9. #9
    Administrator ***** Avatar von samsine
    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Landsberg, Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    2.304
    Renommee-Modifikator
    150

    Standard

    Bei den Echinopsis-Hybriden wollten erst zwei Pflanzen blühen





    und bei den Hildes geht es weiter







    LG
    Frauke

  10. #10
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    61

    Standard

    Hallo Frauke,

    bei Euch blühen schon die Echinopsen? Das gibts ja gar nicht.

    Grüße von
    Ingo.

Ähnliche Themen

  1. Echinopsis und Trichocereus Hybriden 2012
    Von Ann-Kathrin im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 14:36
  2. Samenquellen für Echinopsis/Lobivia/Trichocereus
    Von BernhardA im Forum Aussaat
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 16:46
  3. Trichocereus - Echinopsis Hybriden
    Von kolomeo im Forum Kakteen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 10:02
  4. Echinopsis-u.Trichocereus-Hybriden
    Von Kakteen-Willi im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 10:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG