Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Parodia penicillata

  1. #1
    Benutzer * Avatar von Sequoia
    Registriert seit
    21.08.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Parodia penicillata

    Hallo,

    ich habe vor einiger Zeit meinen Parodia penicillata geköpft um Kindelwachstum zu erzwingen.
    Machen musste ich dies, weil im oberen Teil des Kaktus leider ein Schaden entstanden war...

    Alles war soweit sehr gut verheilt und er hat auch gleich 1 Monat danach angefangen viele kleine Kindel zu produzieren.
    Nun habe ich vor gut 2 Monaten 4 Kindel (1-1,3cm groß) sauber abgetrennt, zwei Tage trocknen lassen und in sehr
    Kieshaltiges Substrat gedrückt. Leider bleibt jedoch das Wurzelwachstum aus und ich weiß nicht woran das liegen könnte.

    Die Kindel stehen warm und das Substrat ist feucht, sie werden alle zwei Tage besprüht und stehen warm und hell, jedoch nicht sonnig.

    Ich bitte um viele Tipps und bedanke mich herzlichst.


    Viele Grüße

    Chris

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.255
    Renommee-Modifikator
    49

    Standard

    Hallo Chris,

    den super Trick habe ich jetzt leider auch nicht parat, aber warte doch einfach noch zwei Monate. Die Wachstumszeit hat doch erst angefangen, hab' noch etwas Geduld.

    Es grüßt
    Ingo.

  3. #3
    Moderator ***** Avatar von Michael Wolf
    Registriert seit
    08.03.2002
    Ort
    Niedersteinbach
    Beiträge
    1.825
    Renommee-Modifikator
    153

    Standard

    Hallo,

    viel Glück mit Deinem Vorhaben. Aber, da sind schon ganz andere dran gescheitert. (Klassische) Parodien lassen sich nur schwer bis gar nicht neu bewurzeln. Das ist aber bei mir nur hören/sagen von befreundeten Parodien-Kennern, selbst habe ich es noch nie probiert.

  4. #4
    Benutzer * Avatar von Sequoia
    Registriert seit
    21.08.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo,

    das Interessante ist, dass ich genau diese Parodia, die ich jetzt zum Kindeln zwingen musste, selbst vor Jahren
    von einem großen Exemplar als Kindel abgetrennt hatte. Dieser wurzelte, soweit ich mich erinnere, bereits nach 2 Monaten.
    Ich weiß nur nicht mehr, was ich damals anders gemacht habe, ich glaube es könnte die Luftfeuchtigkeit im Raum gewesen sein,
    diese war wesentlich höher als sie jetzt ist. Ich habe nun mal einen Gefrierbeutel darüber gestülpt und zwei kleine Löcher
    reingeschnitten, in der Hoffnung, dass die Kindel doch Wurzeln... ich werde berichten!!!

    Ich wusste nicht, dass Parodien im allgemeinen eher schwer Wurzeln, bisher habe ich immer nur in Massen Crassula, Cereus oder
    Echinopsis mit Stecklingen bzw. Kindel vermehrt und das ist ja wirklich kein Thema


    Grüße

    Chris

  5. #5
    Benutzer * Avatar von Sequoia
    Registriert seit
    21.08.2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    31
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo,

    es hat sich was getan. Alle vier Kindel haben inzwischen Wurzeln von ca. 3-4mm.
    Hohe Luftfeuchtigkeit ist anscheinend das A und O für die Bildung der Wurzeln der Kindel oder Stecklinge.

    Ich würde behaupten, dass das Ergebnis für sich spricht und eindeutig ist.


    Übersicht:

    Wartezeit bei ca. 50% Luftfeuchtigkeit über 2 Monate | Temperatur ca. 22° | Lichtverhältnisse: etwas vom Fenster entfernt, relativ viel Sonnentage
    Wartezeit bei ca. 85% Luftfeuchtigkeit, knapp 5 Tage | Temperatur ca. 22° | Lichtverhältnisse: Standort unverändert, wenige Sonnentage


    Ich hoffe dem Ein oder Anderen hier geholfen zu haben, denn Stecklinge oder Kindel können bei hoher Luftfeuchtigkeit anscheinend sehr schnell Wurzeln bilden!


    Grüße

    Chris

  6. #6
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.389
    Renommee-Modifikator
    122

    Standard

    Zitat Zitat von Sequoia Beitrag anzeigen
    Hohe Luftfeuchtigkeit ist anscheinend das A und O für die Bildung der Wurzeln der Kindel oder Stecklinge.
    Prinzipiell (nicht für Parodia) kann ich das bestätigen. Ich hatte bei anderen Gattungen schon Kindel oder Kopfstücke die Monate lang rumlagen, und erst nach Erhöhung der Luftfeuchtigkeit bildeten sie dann sehr schnell Wurzeln.

    Teilweise braucht man dagegen nicht mal Substrat, die Bewurzelung erfolgt auch durch einfaches herumliegen lassen (mit der Schnittstelle nach unten).

    Es gibt da wohl keine pauschal gültige Vorgehensweise.

    Gruß,
    Micha

  7. #7
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.469
    Renommee-Modifikator
    330

    Standard

    Klingt gut, Chris!

    Ich stecke Kindel nach dem Abtrocknen in leicht feuchtes Substrat und meist bewurzeln sie flott - wenn auch nicht so schnell, wie in deinem Fall.

    Grüße von
    Marco
    Berliner Kakteentage vom 30. Mai bis 2. Juni 2019
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen!
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Mitglied und anonymer Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft

  8. #8
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.255
    Renommee-Modifikator
    49

    Standard

    Hallo Chris (und alle anderen),

    danke für Deine detaillierten Tipps. Wer weiß, wann man darauf mal zurückgreifen muß.

    Grüße von
    Ingo.

Ähnliche Themen

  1. Parodia penicillata
    Von ballu im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.01.2015, 20:34
  2. BESTIMMT - Parodia aber welche -> Parodia mutablis
    Von ballu im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2014, 11:13
  3. Parodia ...?
    Von Flugsie im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 12:57
  4. Parodia ... = Parodia mairanana
    Von Ida im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 22:54
  5. Parodia?
    Von Hülsmann im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 23:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG