Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Frage zur Taxonomie von Mammillaria

  1. #1
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Backkoom
    Registriert seit
    17.01.2016
    Ort
    Gera
    Beiträge
    242
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Frage zur Taxonomie von Mammillaria

    Hallo Ihr Kakteenkundigen,

    Ich kam auf die irrsinnige Idee einmal meine Mammillarien sozusagen zu sortieren. Das Durcheinander mit Namen und Synonymen kennt man ja. Also ich hab mir die Taxonomische Untersuchung von Lüthy von 1995 hergenommen und einmal versucht alle meine Mammis dort wiederzufinden. Hat zu meinen Erstaunen ganz gut geklappt, bis auf zwei. Die eine war `95 noch nicht bekannt oder beschrieben. Die andere ist sozusagen mein Problemkind jetzt. Es handelt sich um Mammillaria cowparae oder M. moelleriana. Die konnte ich bei Lüthy nicht finden. Es gibt aber dort 2x eine Mammillaria moellendorfiana.....2x???? zum ersten als Nr.50 in der Bombycina-Gruppe und zum anderen als Nr.100 in der Reihe Rhodanthae. Kann mir irgendjemand vielleicht sagen wo ich die M.cowparae in der Taxonomie von Lüthy einordnen müßte?


    grüße der stefan

  2. #2
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Tobias Wallek
    Registriert seit
    10.08.2005
    Beiträge
    661
    Renommee-Modifikator
    111

    Standard

    Hallo Stefan!

    Ich bin zwar alles andere als ein Mammillaria-Experte (habe nur 2 Exemplare) aber vielleicht kann ich dir trotzdem ein wenig weiterhelfen.

    Die Erstbeschreibung von M. cowperae (mit e nicht mit a) erfolgte 1959.
    Also sollte Lüthy sie eigentlich in seiner taxonomischen Untersuchung berücksichtigt haben. Er wäre nicht der erste (und bestimmt auch nicht der letzte) der da vielleicht einfach was übersehen hat.
    Eine andere Möglichkeit wäre noch, dass diese Art in der Zwischenzeit als Synonym zu einer anderen Art gestellt wurde und deshalb nicht berücksichtigt wurde.

    Jedenfalls ist in der Erstbeschreibung von M. cowperae eine Ähnlichkeit zu M. jaliscana erwähnt und somit ist die Wahrscheinlichkeit groß, das sie auch in die Bombycina-Gruppe gehört.

    Zu deiner Frage mit der doppelt vorhandenen M. moellendorfiana, kann ich wiederum nur spekulieren.
    Die Art heißt eigentlich M. mollendorffiana (laut IPNI) und dann gibt es noch eine M. moelleriana.
    Vielleicht ist da auch wieder was mit dem Namen vertauscht worden.

    Schreib ihm doch einfach mal ne Mail (Adresse findest du auf der Homepage der SKG - Schweizerische Kakteen Gesellschaft).
    Das dürfte wahrscheinlich die effektivste Variante sein, um hier Licht ins Dunkel zu bringen.

    Ciao Tobias
    Kapa o Pango

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Backkoom
    Registriert seit
    17.01.2016
    Ort
    Gera
    Beiträge
    242
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Danke für deine Antwort Tobias. Stimmt, cowperae mit e, Tipfehler von mir. Na soweit möchte ich das Spiel dann doch nicht treiben und noch die SKG anschreiben. Das es eine ziemliche Schnapsidee von nen Leihen war hatte ich ja schon erwähnt. Rein optisch betrachtet stimme ich da aber sowieso überein das die eher in die Bombycinagruppe gehört und das reicht dann auch eigendlich für mein verständnis aus.

    grüße der stefan

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Thomas Kühlke
    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    Fredenbeck-Wedel
    Beiträge
    1.137
    Renommee-Modifikator
    103

    Standard

    Mammillaria cowperae ist nur die gelbdornige Form der M. moelleriana und ist synonym zu dieser.
    Kakteensammeln ist eine schwere, internationale Krankheit, wer von ihr infiziert wird, ist nicht mehr zu retten!
    Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.05.2017
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Ich bin eher der Meinung dass es sich dabei um eine leichte Kreuzung handelt.

  6. #6
    Moderator ***** Avatar von elkawe
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    3.408
    Renommee-Modifikator
    298

    Standard

    Und was wäre dann eine schwere Kreuzung?
    Der Beitrag kann Rechtschreibfeler enthalten.

    Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal von elkawe editiert, zuletzt vor 8 Minuten. Grund: Hab mirs anders überlegt
    Eine Reise durchs Kakteenjahr

  7. #7
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Thomas Kühlke
    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    Fredenbeck-Wedel
    Beiträge
    1.137
    Renommee-Modifikator
    103

    Standard

    Und vor Allem, wer hat Vorfahrt? Gilt rechts vor links?
    Kakteensammeln ist eine schwere, internationale Krankheit, wer von ihr infiziert wird, ist nicht mehr zu retten!
    Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Mammillaria
    Von Aqua im Forum Kakteen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.04.2016, 20:45
  2. Frage an Mammillaria
    Von Ferdi im Forum Aussaat
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 13:25
  3. Frage zu Mammillaria
    Von Eumelfreund im Forum Kakteen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 08:32
  4. Taxonomie der winterharten Opuntien
    Von Uwe/Eschlikon im Forum Winterharte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 07:56
  5. Turbinis: Substrat & Taxonomie
    Von Hartkerius im Forum Kakteen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.03.2005, 11:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG