Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Aussaat von Schlumbergera opuntioides

  1. #1
    Benutzer *
    Registriert seit
    13.12.2017
    Ort
    74211 Leingarten bei Heilbronn
    Beiträge
    33
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Aussaat von Schlumbergera opuntioides

    Aus Holland werden mir Samen von SCHLUMBERGERA opuntioides angeboten,
    10 frische Korn für ca. 12,00 Euro.
    Frage an die Spezialisten :

    haben 10 Korn eine Keimchance, bzw. wie hoch könnte sie real sein ?
    und wenn JA, wie sollte ich sie aussäen ?

    Danke und liebe Grüße
    Klaus aus Leingarten
    Geändert von samsine (04.04.2018 um 22:44 Uhr) Grund: Verlinkung entfernt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von stachelmaus
    Registriert seit
    09.06.2010
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    991
    Renommee-Modifikator
    91

    Standard

    Die Keimfähigkeit kann zwischen 0 und 100% liegen... das weißt Du sicher... wenn sie frisch sind hast Du gute Chancen. Mehr kann ich dazu nicht sagen. - Sind die was besonderes? Der Preis ist jedenfalls besonders .

    Ich hab keine Erfahrung mit Schlumbergera; würde sie wie anderen Kakteen säen.

    Viel Erfolg
    Heike

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    816
    Renommee-Modifikator
    91

    Standard

    Hallo,

    Schlumbergera opuntioides ist schon was feines. Uhlig bietet eine Pflanze für 12 € an. Außerdem ist sie in der Haltung nicht ganz einfach.
    Die Keimfähigkeit beträgt 50:50; wie stachelmaus schrub, kann normales Aussaatsubstrat verwendet werden.
    Viel Erfolg!

    Gruß Stachelkumpel

  4. #4
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.788
    Renommee-Modifikator
    137

    Standard

    @Klaus:
    Hast du die Samen gekauft?
    Und falls ja, sind sie gekeimt?

    Gruß,
    Micha

  5. #5
    Benutzer *
    Registriert seit
    13.12.2017
    Ort
    74211 Leingarten bei Heilbronn
    Beiträge
    33
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Micha,

    ja, ich habe 20 Korn Schlumbergera opuntioides gekauft
    und am 03.Mai 2018 ausgesät.

    Davon sind bis heute 9 winzige Sämlinge aufgekeimt -
    klein aber fein ich bin eigentlich zufrieden.
    Vielleicht keimen ja noch welche nach.

    Hier ein Foto von den Kleinen :
    Zum Größenvergleich : der Quarzsand hat eine Körnung von 1-2 mm



    Liebe Grüße
    Klaus aus Leingarten

  6. #6
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.788
    Renommee-Modifikator
    137

    Standard

    Zitat Zitat von Klaus aus Leingarten Beitrag anzeigen
    ja, ich habe 20 Korn Schlumbergera opuntioides gekauft
    und am 03.Mai 2018 ausgesät.

    Davon sind bis heute 9 winzige Sämlinge aufgekeimt -
    klein aber fein ich bin eigentlich zufrieden.
    Vielleicht keimen ja noch welche nach.
    Na das sieht doch gut aus. Unten rechts ist ein Exemplar mit 3 Keimblättern dabei.

    Ich wünsche auf jeden Fall viel Erfolg bei der Aufzucht.

    Gruß,
    Micha

Ähnliche Themen

  1. Schlumbergera opuntioides-Vermehrung
    Von Hardy_whv im Forum Epiphytisches
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 19:02
  2. Ist das ne Schlumbergera opuntioides?
    Von eli-kaktus im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 00:57
  3. Schlumbergera opuntioides
    Von Andra im Forum Epiphytisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 14:17
  4. Schlumbergera opuntioides
    Von Anke im Forum Epiphytisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 11:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG