+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Wie kann ich diesen Kaktus retten?

  1. #11
    Newbie
    Registriert seit
    24.01.2022
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    [QUOTE=Einfachso;271915]Hallo zusammen,

    Ich habe einen halb verrecketen Kaktus geerbt und hab ihn etwas aufgepäppelt. Als ich ihn bekommen habe hatte er bereits einen großen braunen Fleck an der Seite und ist nach obenhin immer dünner gewachsen. Ich habe ihm neue Erde gegeben und gieße ihn jetzt alle 4 Wochen. Scheinbar wurde er die letzten Jahre kaum gegossen, denn jetzt hat er sich gut erholt und fängt wieder an zu wachsen... bloß leider nicht gleichmäßig. Seine dünnen Stellen sind weiterhin dünn geblieben (ca. 1cm Durchmesser) und oben wächst er jetzt „normal“ weiter (Durchmesser ca. 3-4cm). Er sieht dadurch wie ein Morgenstern aus. Ich habe ihm aus Kochgarn und Schaschlikspießen ein Art Schiene gebastelt, die ihn stützen soll. Aber das kann ja auch keine dauerhafte Lösung sein. Ich hab Angst, dass er irgendwann unter seinem eigenen Gewicht an dieser Stelle bricht. Wie kann man ein solches Problem lösen? (Kann man irgendwie ein gleichmäßiges Wachstum anregen oder muss man ihn vielleicht sogar abschneiden?)

    Vielen Dank schonmal im Voraus
    Und liebe Grüße[/QUOTE]

    Ich habe Sushi-Sticks verwendet..

  2. #12
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.909
    Renommee-Modifikator
    143

    Standard

    Wie in diesem Thread schon geschrieben wurde verwachsen sich dünne Stellen i.d.R. nicht mehr.
    Man lässt die Pflanze bei besseren Bedingungen weiterwachsen und schneidet dann später das schön gewachsene Kopfstück ab.
    Dieses lässt sich dann neu bewurzeln. Die Schnittstelle lässt man vorher ein paar Tage trocknen.

    Schneiden würde ich im Frühjahr, nach der Ruhezeit, wenn die Pflanze bereits wieder wächst.

    Gruß,
    Micha

  3. #13
    Moderator ***** Avatar von Andreas75
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Birkenbeul
    Beiträge
    1.308
    Renommee-Modifikator
    104

    Standard

    Man sollte bis dahin natürlich erstmal fit sein in den grundlegenden Fundamenten der Kakteenpflege, denn sonst geht es nahtlos so weiter, wie es aufgehört hat.

    Der einfachste und nächste Schritt ist, sich halt einfach fachspezifisch zu informieren, wenn was nicht so recht hinhaut bzw. offensichtlich daneben geht. Was mit dem Internet heutzutage so viel einfacher und leichter ist als seinerzeit, wo wiederholtes Ausleihen oder Kaufen von sämtlicher verfügbaren Literatur und wochenlanges Durchkauen und Einbläuen selbiger angesagt war.
    Und an den grundlegenden Bedürfnissen der Pflanzen hat sich seit 1989 auch nichts geändert- von daher ran an den Speck !
    Es ist immer wieder erstaunlich, wie der trockenste Wüstenboden die schönsten Blüten hervorbringt...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Wie kann ich meinen Kaktus retten?
    Von Casy123 im Forum Offener Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2016, 20:54
  2. kann ich die Pflanze retten?
    Von Rosi im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.06.2015, 20:51
  3. Was hat dieser Kaktus?? Kann ich ihn retten?
    Von Kaktusflorian im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 15:12
  4. Kann ich diesen Kaktus abschneiden ?
    Von Anuva im Forum Kakteen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 15:57
  5. Kann ich den retten?
    Von jola im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 19:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG