Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wie pflege ich Sämlinge vom Melokaktus ??

  1. #1
    Benutzer * Avatar von Alvis
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    81
    Renommee-Modifikator
    0

    Frage Wie pflege ich Sämlinge vom Melokaktus ??

    Hallo
    wer kann mit helfen ? Da der Melokaktus keine Anfänger Pflanze ist, möchte
    ich Euch fragen wie die weitere Pflege der Melo Sämlinge zu berücksichtigen ist.
    Ich hatte die kleinen Samenkörner im Substrat feucht gehalten und mit einer Plexischeibe
    abgedeckt. Nach ca.3 Wochen zeigten sich die kleinen Sämlinge.
    Gestern Abend hatte ich zum ersten mal die Abdeckung weg gelassen. War das richtig ?
    Sollte ich sie nur mit Wasser besprühen ?
    Es gibt bestimmt jemand im Forum, der mir weiterhelfen kann.
    Vielen Dank und nette Grüße
    Alvis
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.774
    Renommee-Modifikator
    136

    Standard

    Zitat Zitat von Alvis Beitrag anzeigen
    ...
    Nach ca.3 Wochen zeigten sich die kleinen Sämlinge.
    Gestern Abend hatte ich zum ersten mal die Abdeckung weg gelassen. War das richtig ?
    Solange sich da kein Schimmel, Algen oder derartiges bildet würde ich die Abdeckung noch drauf lassen.
    Sobald die Sämlinge Dornen bekommen beginnt man üblicherweise mit dem lüften.

    Gruß,
    Micha

  3. #3
    Benutzer * Avatar von Alvis
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    81
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Vielen Dank,
    so werde ich es machen. Auch abgedeckt lassen wenn die Sonne scheint ?
    Dann ist die Scheibe beschlagen und hängt voller Wassertropfen.
    Gruß
    Alvis

  4. #4
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.774
    Renommee-Modifikator
    136

    Standard

    Zitat Zitat von Alvis Beitrag anzeigen
    Vielen Dank,
    so werde ich es machen. Auch abgedeckt lassen wenn die Sonne scheint ?
    Dann ist die Scheibe beschlagen und hängt voller Wassertropfen.
    Prinzipiell ja.
    Besser für mehr Schatten sorgen als die Abdeckung wegnehmen.

    Gruß,
    Micha

  5. #5
    Benutzer * Avatar von Alvis
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    81
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Danke,
    ich habe für Schatten gesorgt. Müsste das Substrat ständig feucht bleiben oder könnte ich es auch mal abtrocknen lassen ?
    Die kleinen Sämlinge waren heute trocken und ich habe sie leicht besprüht.

    Gruß Alvis

  6. #6
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.774
    Renommee-Modifikator
    136

    Standard

    Zitat Zitat von Alvis Beitrag anzeigen
    Müsste das Substrat ständig feucht bleiben oder könnte ich es auch mal abtrocknen lassen ?
    Für ganz junge Sämlinge würde ich es nicht abtrocknen lassen.
    Es sei denn es wäre z.B. Schimmel zu bekämpfen, der die Sämlinge ansonsten tötet.

    Zitat Zitat von Alvis Beitrag anzeigen
    Die kleinen Sämlinge waren heute trocken und ich habe sie leicht besprüht.
    Zum besprühen kann ich nichts sagen (ich besprühe Sämlinge nie).
    Bei mir bleiben die im Plastikbeutel, was deiner Abdeckung entspricht, bis sie Dornen bekommen.
    Danach wird gelüftet und ich beginne mit gießen.
    Ausnahme: Kleinsamige Arten wie Strombocactus, die lasse ich ein Jahr lang im Beutel.

    Das soll jetzt nicht heißen, dass deine Methode falsch ist. Wenn es funktioniert mache es weiter so.
    Viele Wege führen zum Ziel.

    Gruß,
    Micha

  7. #7
    Benutzer * Avatar von Alvis
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    81
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Viele Dank Micha für deine erfahrenen Tipp´s. Ich bin mal gespannt wie lange es dauern wird, bis sich Formen eines Kaktus zeigt.
    Hoffentlich bekomme ich sie durch. In meinem Gewächshaus sind alle Kakteen frei ausgepflanzt, da kommt hier und da schon mal ein
    selbst ausgesäter Kaktus hoch.

    nette Grüße von Alvis

Ähnliche Themen

  1. TEILWEISE BESTIMMT Wie heißen die beiden Kakteen? -> Pilosocereus, Melokaktus
    Von Matthias77 im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2015, 23:47
  2. leichte Pflege - schwere Pflege??
    Von dresdnerin im Forum Kakteen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.04.2013, 18:31
  3. Melokaktus noch zu retten??? Brauche dringend Hilfe!!!
    Von Gotthard im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 18:33
  4. melokaktus matazanus...Notschlachtung?!
    Von Shadowking im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 00:26
  5. Kranker Melokaktus, dringend !
    Von perserkatze im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 21:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG