Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Opuntia hat weiche Blätter

  1. #1
    blumenbiene
    Gast

    Standard Opuntia hat weiche Blätter

    Hallo liebe Kakteenfreunde,

    ich habe eine Opuntia, welche mir etwas Sorgen bereitet. Ich habe sie etwa 1 Jahr und sie steht am Südfenster. Ihr Substrat war bislang eine Mischung aus Erde, Sand und Kies. Gegossen wurde sie 1-2x im Monat. Zukünftig soll sie jedoch in ein spezielles mineralisches Kakteensubstrat.

    Die Pflanze wächst munter, jedoch sind die Blätter alle weich und schrumpelig. Ich weiß nicht woran das liegt und was ich dagegen tun kann.

    Ein kurzer Blick in den Topf lässt schließen, dass es keine Wurzelfäule gibt. Auch der Stamm unten ist nicht außergewöhnlich weich. Die Opuntia riecht etwas säuerlich.

    Ein paar Fotos:
    Bild 1
    Bild 2
    Bild 3

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.
    Liebe Grüße,
    Maja

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kaktusy
    Registriert seit
    30.10.2007
    Ort
    süd-ost-bayern
    Beiträge
    2.110
    Renommee-Modifikator
    137

    Standard

    wenn die wurzeln wirklich in ordnung sind - 1-2 mal giessen im monat am südfenster denk ich ist etwas wenig.
    stachlige grüsse, kaktusy
    besuche meine stachligen babys
    www.kaktussnake.de

  3. #3
    blumenbiene
    Gast

    Standard

    Hallo Kaktusy,

    ich dachte auch erst Wurzel- oder Stammfäule, aber die Wurzeln sehen gut aus und der Stamm meiner Meinung nach auch. Habe da jedoch nicht so die Erfahrung um das zu beurteilen.

    Liebe Grüße,
    Maja

  4. #4
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von lautaro
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Chile
    Beiträge
    308
    Renommee-Modifikator
    70

    Standard

    Hier fehlt Wasser

    Lautaro

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Chrissi
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    bei Köln
    Beiträge
    2.232
    Renommee-Modifikator
    110

    Standard

    Hallo,

    der hat wahrscheinlich kein Wasser mehr aufgenommen, weil der Torf mal trocken geworden ist. Dann wird der steinhart und nimmt nichts mehr auf. Mach ihn komplett ab und setze die Op. in neues Substrat und warte dann aber 1 Woche mit dem griessen. Vor dem Einpflanzen allerdings einige Tage gut abtrocknen lassen, denn beim Torf entfernen verletzt man leicht die Wurzeln und die müssen erst abheilen.

    LG Christa

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Chrissi, meine Opuntia rufida hat auch weiche Blätter, aber nicht schrumpelig. Sie sind in Massen gekommen, so acht an der Zahl, lang und schlank und biegen um, hängen in Richtung Boden. Da sieht nur der Stamm nach Scheibe aus. Die neuen Blätter sind 10-15 cm lang, der Stamm ist 8 cm. Das Kakteen-Erde-Substrat ist mässig feucht. Ich überschwemme das Substrat regelmäßig alle paar Tage, stehendes Wasser wird aus der Unterschale nach 2 Stunden entfernt und ich sprühe mit destilliertem Wasser. Ich hab den Kaktus jetzt 6 Monate. Mammilaria liebt das und neigt bei mir zu "Riesenhaftem Wuchs". Was passiert da, kannst Du mir helfen?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Chrissi
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    bei Köln
    Beiträge
    2.232
    Renommee-Modifikator
    110

    Standard

    Hallo,

    ich vermute mal, das die Opuntia zu dunkel und zu feucht steht. Stell mal ein Bild ein. Dann kann man vielleicht mehr dazu sagen.

    LG Christa

  8. #8
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Katkoot
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    124
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Chelonia, ich würde auch sagen dass sie zu dunkel steht und deshalb vergeilt ist. Und alle paar tage klingt sehr nach zu viel Wasser. Und das mit dem sprühen ist ja generell gut (obwohl das bei Opuntien nicht nötig ist da sie gerne trockene Luft mögen) aber bitte nicht mit destilliertem Wasser. Das schadet der Pflanze mehr als das es ihr hilft. In destilliertem Wasser sind absolut keine Nährstoffe drin, es entzieht der Pflanze also sogar Nährstoffe als ihr welche zu liefern.

    Und der "riesenhafte Wuchs" deiner Mammillaria klingt für mich auch etwas nach Geilwuchs. Stelle von dieser doch auch ein Foto ein, dann kann man dazu auch gleich mehr sagen.
    Liebe Grüsse
    Sandra

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Danke für Eure schnellen Antworten. Hier die Fotos:
    https://fotoalbum.web.de/gast/chelonia/Kakteen

  10. #10
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von stefang
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    2.006
    Renommee-Modifikator
    165

    Standard

    Zitat Zitat von Katkoot Beitrag anzeigen
    aber bitte nicht mit destilliertem Wasser. Das schadet der Pflanze mehr als das es ihr hilft. In destilliertem Wasser sind absolut keine Nährstoffe drin, es entzieht der Pflanze also sogar Nährstoffe als ihr welche zu liefern.
    Hallo Sandra,
    was daran soll schädlich sein? Sprühen mit destilliertem Wasser schadet gar nichts, die Pflanzen nehmen die Nährstoffe über die Wurzel auf, nicht durchs sprühen. (In Nebel oder Regenwasser sind auch so gut wie keine Nährstoffe). Du hast beiu dest. Wasser sogar einen Vorteil: keine Flecken.

    Aber sonst vermute ich auch, dass die Opuntia zu feucht & dunkel steht.
    Viele Grüße
    Stefan

Ähnliche Themen

  1. Kalanchoe Flecken und weiche Blätter HELP PLZ
    Von Ozeania im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 21:57
  2. Weiche Kakteen
    Von Lutsche83 im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 15:50
  3. Opuntia verliert "Blätter"
    Von blumenbiene im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 14:59
  4. Dorstenia lässt Blätter hängen/gelbe Blätter
    Von kichwa im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 23:24
  5. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 10:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG