Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Fotos bearbeiten

  1. #1
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    4.523
    Renommee-Modifikator
    201

    Standard Fotos bearbeiten

    Hallo Volker61,



    in das vorstehende Bild hast du einen Strich gezogen.
    Würdest du mir bitte erklären wie das geht?
    Ich habe ein Bild einer Kakteenmischung und würde sie vor einer Bestimmungsfrage gerne durchnummerieren.
    Danke schon mal sagt
    josef

  2. #2
    Gast
    Gast

    Standard

    Hallo josef,

    vielleicht kann ich dir das auch beantworten (ich weiß aber nicht obs volker genauso gemacht hat). Jedenfalls hast du ja einen Bilderordner auf deinem PC, außerhalb des Internets, unter "Start" ---> "Eigene Bilder" solltest du den aufrufen können. Dann sollte eine Auflistung von Bildern kommen, einfach Doppelklick und du kannst das Bild bearbeiten, verkleinern, vergrößern, verzerren oder Sachen auf das Bild schreiben.

    Hier ein Testbild (siehe Dateianhang)

    Liebe Grüße,
    Echinopsis
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    4.523
    Renommee-Modifikator
    201

    Standard

    Hallo Echinopsis, vielen Dank für die Erklärung.
    Mir ist zu spät eingefallen die Frage allgemein zu stellen.
    Werde das sofort mal probieren.
    lG josef

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von volker61
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.648
    Renommee-Modifikator
    159

    Standard

    Hallo Josef

    Sorry habe leider erst jetzt deine Frage gelesen. Wurde ja schon beantwortet und wie ich sehe hat es ja auch schon geklappt bei dir.

    LG Volker
    Jetzt mit neuen Bildern aus meiner Kakteensammlung: http://zitter.oyla24.de

  5. #5
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    4.523
    Renommee-Modifikator
    201

    Standard

    Trotzdem Danke Volker !


    Gruß josef

  6. #6
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von chordadorsalis
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Offenburg
    Beiträge
    228
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Leute.
    Ich habe heute mal versucht Bilder nachträglich zu verbessern.
    Ich frage mich ob sie jetzt zu künstlich wirken oder noch natürlich sind.
    Was haltet ihr von den Ergebnissen?
    Schönen Gruß
    Ralph

    vorher
    http://www.bildercache.de/minibild/20100213-183848-110.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

    nacher
    http://www.bildercache.de/minibild/20100213-184002-199.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    http://www.bildercache.de/minibild/20100213-184419-996.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

    http://www.bildercache.de/minibild/20100213-184550-387.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    http://www.bildercache.de/minibild/20100213-184658-94.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

    http://www.bildercache.de/minibild/20100213-184925-547.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Bernhard
    Registriert seit
    17.04.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    714
    Renommee-Modifikator
    115

    Standard

    hi,

    die Colorierung und Kontrasterhöhung finde ich persönlich zu stark überzogen. Die Originalfarbe geht dadurch verloren. Mir gefallen die Originale besser

    Grüße
    Bernhard
    Spinat schmeckt am besten, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    5.704
    Renommee-Modifikator
    276

    Standard

    Hallo!

    Bei mir kommt das sehr knallig rüber. Was ich auch nicht sehr schön finde, wenn der Hintergrund merkwürdig aussieht. Ich meine jetzt besonders den Körper von dem Notocactus. Der ist so extrem grün, dass man sofort sieht, dass bearbeitet wurde.

    Probier doch mal einen anderen Hintergrund aus. Die beiden unteren (Noto und Echinopse) kommen unbearbeitet vor dem hellen Hintergrund nicht gut zur Geltung. Die Blütenblätter bzw. deren Kontur verschmelzen praktisch damit. Mit schwarz habe ich dabei keine guten Erfahrungen gemacht, war fast immer überbelichtet, dafür funktioniert blau bei mir ganz gut und die Farben sind natürlich.

    Mir hat´s geholfen, ganze Fotoserien mit immer wechselndem Hintergrund, Position und Einstellung zu knipsen. Toll sind meine Bilder zwar immer noch nicht, aber naja, ich übe auch noch.
    Auf Bernhard´s Niveau werde ich es allerdings nie schaffen.


    lg

  9. #9
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von chordadorsalis
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Offenburg
    Beiträge
    228
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Ich teile euere Einschätzung ebenso. Die Nachbearbeiteten Bilder gefallen mir nicht. Die Nachbearbeitung der Schärfe ganz ohne die der Farbintensität werde ich wohl in Zukunft anwenden.
    Das Hauptproblem bei den Fotos sehe ich auch in dem zu hellen Hintergrund, dadurch erscheinen die ebenfalls hellen Blüten sehr Kontrastarm, die Farben sind sehr schwach. Ich werde zusehen, dass ich den Hintergrund dem entsprechend anpasse bzw. wahrscheinlich einen schwarzen wähle.
    Schönen Gruß
    Ralph

  10. #10
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    5.704
    Renommee-Modifikator
    276

    Standard

    Hallo!

    Mich würde mal interessieren, wie Eure Erfahrungen mit den Diascannern sind?

    Ich habe mir den Letzten von Aldi gekauft und noch nicht getestet.
    Der Gedanke dabei ist, dass ich neben dem Billigfotoapparat noch eine analoge Canon besitze und damit früher gern fotografiert habe. Bevor ich mir also eine neue digitale kaufe, könnte ich ja auch mit Diafilm auf der Alten knipsen und dann digitalisieren und bearbeiten.
    Dass der Arbeitsaufwand höher ist, weiß ich. Stört mich aber nicht.



    lg

Ähnliche Themen

  1. Fotos vom Ipad
    Von tkoe im Forum Fragen zum Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2013, 12:27
  2. Kuriose Fotos von L. W.
    Von Spartakus im Forum Ethnobotanisches
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 16:30
  3. Fotos
    Von Alte Säule im Forum Offener Bereich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 15:17
  4. fotos ?
    Von Karl Toffel im Forum Offener Bereich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 11:23
  5. Fotos verschwinden
    Von gabi2008 im Forum Fragen zum Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 15:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG